Hafenstopp in Bitetos

Antike Ursprünge und Bademöglichkeiten:  Flusskreuzfahrt Bitetos

Bitetos ist ein kleines Hafenstädtchen im Tal des Flusses Douro. Das ehemalige römische Dorf zeigt seine antiken Ursprünge in den noch erhaltenen Ruinen. Die gefragteste Attraktion für Urlauber ist das Benediktinerkloster Alpendurada aus dem 11. Jahrhundert. Über Biteto führen unter anderem so manche Douro Kreuzfahrt mit A-ROSA.

Die Umbegung von Bitetos zeichnet sich durch eine Vielzahl an Wander- und Fahrradwegen aus. Des Weiteren gehören der kleine Jachthafen und der Flussstrand mit Kajakverleih zu den Anziehungspunkten vor Ort. Der Flussstrand von Bitetos liegt am rechten Ufer des Douro. Wo früher die Weinfässer von den Landgütern auf die Portweinboote rollten, liegt man heute gern am Strand und genießt die hervorragenden Bademöglichkeiten.

Bitetos: Schiffe, die hier unterwegs sind

Top