Flusskreuzfahrten

Auf einer Flusskreuzfahrt können Sie komfortabel zauberhafte Reiseziele entlang der breiten Ströme und reizvoll gewundenen Flüsse Deutschlands und seiner Nachbarländer erkunden. Lassen Sie sich daher von unseren reizvollen Flusskreuzfahrt Angeboten für Ihren Urlaub in der zweiten Hälfte des Jahres 2020 und in 2021 inspirieren. Genießen auch Sie die entspannte Art zu reisen, wie sie für eine Flusskreuzfahrt so typisch ist. Bei uns finden Sie eine große Auswahl an Flussreisen mit Preisvorteil.

 

Alle Reisen nach bestem Preis sortiert anzeigen »
Pool auf dem Sonnendeck

Flusskreuzfahrt: Relaxen auf dem Sonnendeck

Shuffleboard auf Flusskreuzfahrt

Beim Shuffleboard den Alltag vergessen

Was ist das Besondere daran, eine Flusskreuzfahrt zu buchen?

Auf dem Sonnendeck eines Flussschiffes können Sie hervorragend den Alltag vergessen und dabei die Sehenswürdigkeiten am nahen Ufer bewundern. Die Atmosphäre auf einer Flussfahrt ist schon allein deshalb so entspannend, weil viel weniger Gäste an Bord sind als auf hoher See. Kleine Schiffe nehmen weniger als 100 Passagiere mit auf die Reise. Selbst große Flussschiffe haben nur etwa 100 Zweibett-Kabinen mit an Bord. Die Servicecrew kann sich daher wie in einem eher kleinen bis mittelgroßen Hotel besonders gut und individuell um ihre Gäste kümmern.

Überhaupt lässt sich das gepflegte Ambiente auf einer Flusskreuzfahrt eher mit dem Aufenthalt in einem Hotel in bester Lage vergleichen als mit einem Hochseeschiff. Keine Wasserrutschen, Wellnesslandschaften und Eventtheater lenken von dem Wesentlichen einer Flussreise ab: dem Fluss, der Landschaft und den Sehenswürdigkeiten am Ufer. Die Städte an der Strecke sind oft jahrhundertealte Handels- und Umschlagplätze und locken mit malerischen Altstädten vom Barock bis in die Gründerzeit.

Kann man auf Flusskreuzfahrten Deutschland erkunden?

Ja, Flusskreuzfahrten sind ideal, um Deutschlands abwechslungsreiche Landschaften kennenzulernen. Vom Rhein im Westen bis zur Oder und dem Boddengewässer im Osten, vom Emslandkanal im Nordwesten bis zum Main-Donau-Kanal im Südosten: Die Routen sind vielfältig. Da nicht nur Deutschlands Flüsse, sondern auch Kanäle befahren werden, sind so reizvolle Strecken wie ab Potsdam bis Stralsund, ab Köln nach Nürnberg oder ab Berlin quer durch Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Niedersachsen von Berlin nach Holland möglich.

Sie möchten auf einer erholsamen, preiswerten Flusskreuzfahrt Deutschland erkunden? Vielleicht wissen Sie schon, dass man nicht in die Ferne schweifen muss, um sich gut erholen zu können. Wenn Sie auf einem Fluss reisen möchten, finden Sie bei uns viele attraktive Seereisedienst Flusskreuzfahrten Angebote, auch last minute, die Sie zum Sonderpreis buchen können.

Wie lange dauern Flusskreuzfahrten?

Man kann Flusskreuzfahrten buchen, die nur 2 bis 3 Tage, 4 Tage oder 5 Tage dauern. Eine solche Minikreuzfahrt ist vor allem für Urlauber ideal, die in der Nähe eines Flußkreuzfahrt-Abfahrthafens wie z. B. Köln oder Passau wohnen. Ein Großteil beliebter Flussrouten, auch durch Frankreich oder Portugal, sorgen mit 8 Tagen Dauer für rund eine Woche Erholung.

Doch die Flussschiffahrt ermöglicht auch bis zu 17-tägige Erholungsreisen, die teilweise mehrere europäische Länder durchqueren. Zu den Klassikern der längeren Flusstouren zählt die z. B. die begehrte Donaureise bis ins Delta und zum Schwarzen Meer und die Reise von Basel nach Amsterdam oder umgekehrt. Auch Flussfahrten durch die weite russische Landschaft dauern oft 2 Wochen. Wie viel Zeit auch immer Sie für Ihre nächste Flussfahrt mitbringen: Nutzen Sie die Gelegenheit, bei Seereisedienst Ihre Flusskreuzfahrt günstig zum Sonderpreis zu buchen.

Was sind die beliebtesten Flusskreuzfahrt-Routen?

Flusskreuzfahrten gibt es zwar weltweit, aber die Donau Kreuzfahrt, Flusskreuzfahrt Rhein und Mosel Kreuzfahrt sind bei deutschen Urlaubern besonders beliebt. Dauerbrenner ist die Flusskreuzfahrt ab Köln in das Mittelrheintal und Flusskreuzfahrt ab Passau bis nach Budapest, aber auch Reisen durch den Süden Frankreichs ab Lyon. 

Kenner wissen vor allem Flussreisen bis ins Donaudelta, Flusskreuzfahrten in Portugal, Wolgakreuzfahrten sowie Flussfahrten auf dem Niederrhein und den niederländischen Nebenflüssen und Kanälen zu schätzen. Imme beliebter werden längere Flusskreuzfahrten, die z. B. Flüsse und Kanäle oder Fluss und Meer verbinden.

Welche Jahreszeit ist die beste Reisezeit für eine Flusskreuzfahrt?

Die gute Nachricht für alle Kreuzfahrtfreunde: Jede Jahreszeit eignet sich für eine Flusskreuzfahrt und jede hat ihre besonderen Reize. Im Frühling reizen die Obstbaumblüte in vielen Regionen Deutschlands und die bunten Tulpenfelder in den Niederlanden. Im Sommer und in den Sommerferien kann man die Zeit auf dem Sonnendeck am besten genießen und noch bis spät in den Abend auf der Außenterrasse verweilen. Der Herbst ist die ideale Fluss Kreuzfahrt Zeit für Weinkenner. Zur Zeit der Lese gibt es viele Möglichkeiten, gute Tropfen zu kosten. Auch das bunt gefärbte Laub ist von einem Flussschiff aus besonders schön anzusehen. Wem es im Freien zu kühl ist, der kann in die behagliche Panoramalounge wechseln, um die Aussicht zu genießen. Im Winter sind die Flusskreuzfahrten zu den Städten mit romantischen Weihnachtsmärkten begehrt. Die Passagiere können sich an Bord des festlich dekorierten Schiffes auf Weihnachten einstimmen und beim Landausflug hübsche Geschenke besorgen. Auch über Silvester werden spannende Flusskreuzfahrten angeboten.

Welche Reedereien bieten Flussreisen an?

Ganz unterschiedliche Flusskreuzfahrt-Reedereien sind mit stilvollen Schiffen auf den schönsten Flussrouten unterwegs, unter anderem A-ROSA, Nicko Cruises und VIVA Cruises. Während die eher kleinen Schiffe vor allem auf begehrten seltenen Routen unterwegs sind, bieten die größeren Flussschiffe viel Raum und lassen in Sachen Ausstattung keine Wünsche offen. Sogar kleine, beheizte Pools, Saunas, Spa- und Fitnessräume befinden sich auf vielen Schiffen. Urlauber, die Flußkreuzfahrten buchen, können sich nach Herzenslust entspannen, während sich ihr Urlaubsschiff in aller Ruhe dem nächsten Hafen nähert. Weil die Flusskreuzfahrt in den letzten Jahren an Beliebtheit zugenommen hat, warten die Anbieter neben klassischen Passagierschiffen auch mit hochmodernen Schiffsneubauten auf, die über umweltschonende Antriebe verfügen sowie ressourcenschonend und nachhaltig betrieben werden. 

Alle Flusskreuzfahrten: Vielfalt gibt den Ton an

Nehmen Sie auf erholsamen Flusskreuzfahrten an interessanten Landausflügen teil, besichtigen Sie die Sehenswürdigkeiten der Strecke und tauschen sich abends mit den anderen Passagieren beim gemütlichen Ausklang des Reisetages aus. Eine Flussfahrt ist nicht nur eine ideale Kurzreise, sondern auch ein guter Einstieg in die Welt der Kreuzfahrten. Sie können auf Flusskreuzfahrten gut austesten, ob diese unvergleichliche Weise, verschiedene Orte kennenzulernen, ohne selbst fahren oder das Hotel wechseln zu müssen, auch genau die richtige für Sie ist. Überzeugen Sie sich selbst und informieren Sie gleich jetzt über die aktuelle Auswahl an Flussreisen, zu denen auch immer wieder attraktive Flusskreuzfahrten mit Haustürabholung zählen.

Sie möchten nun Ihre nächste Flussreise buchen und dies am besten zu einem Sonderangebot? Dann nutzen Sie unseren Flusskreuzfahrtfinder oder lassen sich von den Anregungen und Flusskreuzfahrt Angeboten für 2020 und 2021 vom Seereisedienst – Elbflorenz Reisedienst inspirieren!

Fotos: © A-ROSA

Top