Kreuzfahrten Puerto Princesa

Zu Besuch in Puerto Princesa

Zu Besuch in Puerto Princesa auf der Insel Palawan

Puerto Princesa ist die Hauptstadt der philippinischen Insel Palawan. Die Stadt, in der heute rund 250.000 Einwohner leben, wurde 1872 von Spaniern gegründet. An der Westküste der Insel erstreckt sich der „Puerto Princesa Subterranean River National Park“, eine der Hauptsehenswürdigkeiten von Palawan. Ein Untergrundfluss, ein Mangrovenfluss, Höhlen und die Urwaldlandschaft mit ihrer farbenfrohen Tierwelt zählen zu den Höhepunkten des Nationalparks. Die geschützte Landschaft gehört wie das Tubbataha-Riff zum UNESCO Weltnaturerbe. Das ist Riff ist das größte Korallenriff der Philippinen. Insgesamt gibt es auf Palawan zehn Naturschutzgebiete und zwei Nationalparks.

Auch Puerto Princesa ist mit ihren Sehenswürdigkeiten und Parks eine Besichtigung wert. Im Hafen der Stadt legen unter anderem Kreuzfahrtschiffe von AIDA im Rahmen einer Südostasien Kreuzfahrt an.

Landausflug: bei einer Kreuzfahrt Puerto Princesa erkunden

Top 3 Sehenswürdigkeiten

  • Cathedral Immaculate Conception
  • Palawan Heritage Center
  • Palawan Wildlife Rescue and Conservation Center

Faktencheck Puerto Princesa

  • Kultur: Kathedrale der unbefleckten Empfängnis, Palawan Heritage Center
  • Natur: Palawan Wildlife Rescue and Conservation Center, Underground River, Ugon Rock
  • Gärten/Parks: Plaza Cuartel, Palawan Butterfly Ecological Garden and Tribal Village
  • Souvenirs: Kunsthandwerk der indigenen Stämme, ein Regenmacher, Perlen
  • Beste Aussicht: vom Ugon Rock
  • Kulinarisches: Chicken Adobo, Afritada (geschmortes Fleisch- und Gemüsegericht)
  • Währung: Philippinische Peso

Bummel durch Puerto Princesa

Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Puerto Princesa gehört die Immaculate Conception Cathedral, die Kathedrale der unbefleckten Empfängnis. Die strahlend weiß-hellblaue Kathedrale ragt hoch über die Stadt auf. Die erste Messe wurde in dem Ursprungsbau der römisch-katholischen Kirche schon 1872 gehalten. Nach mehreren Abrissen und Umbauten wurde das Gebäude 1961 im neugotischen Stil fertiggestellt und zur Kathedrale erhoben.

In der Nähe der Kathedrale befindet sich der Plaza Cuartel. Der historische Torbogen und  Erinnerungstafeln erinnern an Geschehnisse während des Zweiten Weltkriegs unter japanischer Besatzung. Der umliegende Park eignet sich gut zum Verweilen im Schatten der Bäume. Auch der Baywalk Park von Puerto Princesa lädt z. B. auf einer der Kreuzfahrten 2022, die in die Stadt führen, zum Spaziergang ein. Hier kann man die Zeit am Meer genießen und an Ständen regionale Spezialitäten kosten. Nach Einbruch der Dunkelheit ist die Promenade wunderschön beleuchtet.

Kulturinteressierte auf Asien Kreuzfahrt können dem Palawan Heritage Center, einem interaktiven Museum, einen Besuch abstatten. Sachkundiges Personal führt durch die Ausstellung. Urlauber lernen dabei Interessantes über die Geschichte der Insel, die Artenvielfalt und die Kultur der Inselbewohner.

Viele Möglichkeiten, von Puerto Princesa aus die Tierwelt zu entdecken

Ein beliebtes Ausflugsziel in der Nähe von Puerto Princesa ist der Underground River. Eine Fahrt durch die Höhle wird von Guides begleitet, die mehr über die Entstehung der Höhle und die Flora und Fauna erzählen. Die vielfältige Tierwelt der Insel können Urlauber unter anderem im Palawan Wildlife Rescue and Conservation Center kennenlernen. Die ursprüngliche Krokodilfarm wurde 1987 gegründet, um zwei vom Aussterben bedrohte Krokodilarten zu retten. Später wurden hier auch andere gefährdete Arten aufgenommen. Auch ein Schmetterlingsgarten zählt zu den Sehenswürdigkeiten von Puerto Princesa. In einem Vorort kann man im Palawan Butterfly Ecological Garden and Tribal Village zahlreiche Schmetterlinge und andere einheimische Tiere bewundern. Im anliegenden Dorf bekommt man einen guten Eindruck von der ursprünglichen Lebensweise auf Palawan.

Kreuzfahrten Puerto Princesa: Schiffe, die hier unterwegs sind


    Top