Hafenstopp in Batina

Batina: Donauhafen, umgeben von herrlicher Natur

Der kleine Ort Batina liegt am rechten Donauufer in der Region Branau in Kroatien und ist von mehreren Naturschutzgebieten umgeben. Unter anderem gelangt man auf einer Donau Kreuzfahrt mit Nicko Cruises bis zum Schwarzen Meer nach Batina.

Südlich von Batina erstreckt sich das Naturreservat Gornje Podunavlje. Das weitläufige Gelände umfasst zwei große Sumpfgebiete, ausgedehnte Wälder, Wiesen, Teiche und die Mäander der Donau. Gornje Podunavlje soll dem künftigen grenzüberschreitenden Biosphärenreservats "Mur-Drau-Donau" angehören. Dabei handelt es sich um ein Fünf-Länder-Projekt, das unter der Bezeichnung "Amazonas Europas" bekannt ist.

Neben 20 Amphibien- und Reptilienarten beherbergt das Reservat eine Vielzahl an wirbellosen Tieren, darunter über 60 Schmetterlingsarten. Des Weiteren ist Gornje Podunavlje der Lebensraum von Fischen, Vögeln und Säugetieren. Zu Letzteren gehören der Fischotter, die Wildkatze, der Dachs und der Rothirsch.

Am Dreiländereck von Kroatien, Serbien und Ungarn steht ein markantes Denkmal, das an den Zweiten Weltkrieg erinnert. Das Monument des kroatischen Bildhauers Antun Augustincic thront auf einer Anhöhe und bietet einen spektakulären Blick über die Donau hinweg.

Flusskreuzfahrt Batina: Schiffe, die hier unterwegs sind

Top