Kreuzfahrten Ishigaki

Zu Besuch in Ishigaki

Kreuzfahrten Ishigaki: zu Besuch in der südlichsten Stadt des Landes

Ishigaki ist die südlichste Stadt Japans und liegt auf der Insel Ishigaki-jima. Das Gebiet der Stadt, in der rund 50.000 Einwohner leben, umfasst die ganze Insel. Der höchste Punkt der Insel ist der Hausberg Omotodake, den Wanderlustige gerne erkunden. Er besticht durch tropische Wälder und Wasserfälle, zudem lockt oben angekommen eine gute Aussicht über die Insel. Ishigaki ist ein bedeutendes wirtschaftliches Zentrum der Region. Traditionell werden hier Zuckerrohr und Ananas angebaut; in den letzten Jahren nimmt der Tourismus zudem eine immer wichtigere Rolle ein. Wer auf Kreuzfahrt Ishigaki besuchen möchte, kann dies unter anderem auf Asien-Kreuzfahrten von AIDA, MSC Kreuzfahrt oder Cunard, aber auch als Station während Positionierungskreuzfahrten.

Urlauber schätzen die schöne Natur der Insel, sowohl am Land als auch Unterwasser. Die Insel ist von malerischen Korallenriffen umgeben, die besonders Taucher und Schnorchler anlocken. Wenn Sie lieber im Trockenen bleiben, können Sie eine Tour mit einem Glasbodenboot unternehmen. So sehen Sie ganz entspannt die bunten Fische, die sich in der schönen Unterwasserwelt tummeln. Kreuzfahrten nach Ishigaki lohnen sich das ganze Jahr über, denn auf der Insel herrscht das subtropische Klima. Somit können Sie auch im Winter baden gehen und am weißen Sandstrand unter Palmen entspannen: eine echte Inspiration z. B. für Kreuzfahrten über Silvester. Aber auch für Kulturbegeisterte lohnt sich eine Kreuzfahrt in die einladende Stadt, da diese auch viele historische Bauten und interessante Museen bietet.

Von Tempeln und Schreinen: Kreuzfahrten Ishigaki

Unweit des Stadtzentrums befindet sich der buddhistische Tempel Torin-ji, welcher der älteste seiner Art auf den Yeayama-Inseln ist. Zudem finden Sie neben ihm den Shinto-Schrein Gongen-do, welcher aus dem 18. Jahrhundert stammt und das älteste Holzgebäude der Region ist. Die beiden Bauten gehören zur Liste der wichtigen Kulturgüter Japans. Nur einen kleinen Fußweg entfernt befindet sich das Wohnhaus Miyara Donchi aus dem 19. Jahrhundert, welches an den Baustil der Samurai erinnert. Im Stadtzentrum befindet sich zudem ein weitläufiger Stadtmarkt, der jeden Tag geöffnet hat und in dem Sie typische Spezialitäten der lokalen Küche erwerben können. An einem regnerischen Tag können Sie dem Ishigaki Stadt Yaeyama Museum einen Besuch abstatten. In ihm finden Sie eine spannende Ausstellung zur Kunst, Geschichte, Archäologie und Volkstradition der Region. Am Rande der Stadt finden Sie den Banna Park, der über diverse Aussichtsplattformen, einen großen Kinderspielplatz, ein Insektenmuseum und interessante Wandermöglichkeiten verfügt. Es lohnt sich wirklich, nach Kreuzfahrt Angeboten für Ishigaki Ausschau zu halten; von den sogenannten Stornokabinen für Kurzentschlossene bis zu den Kreuzfahrt Schnäppchen für Frühbucher. Auch mit Kreuzfahrten mit Bordguthaben über Ishigaki kann man sparen.

Landausflug: auf Kreuzfahrten Ishigaki entdecken

Top 3 Sehenswürdigkeiten

  • Ishigaki Yaima Dorf
  • Ishigaki Stadt Yaeyama Museum
  • Kabira-Wan Bucht

Faktencheck Ishigaki

  • Landschaftsbild: weiße Sandstrände, beeindruckende Natur, türkisfarbenes Wasser, einladende und moderne Stadt mit historischen Bauten
  • Beste Aussicht: Fusaki Kannon-do Tempe
  • Kultur: Ishigaki Yaima Dorf, Ishigaki Stadt Yaeyama Museum
  • Genuss: Stadtmarkt
  • Shopping: Euglena Mall sowie verschiedene kleine Läden im Stadtzentrum
  • Parks, Gärten, Strandpromenaden: Banna Park, Kabira-Wan
  • Währung: Yen

Kulturelle und landschaftliche Höhepunkte: Kreuzfahrten Ishigaki

Außerhalb der Stadt liegt der Fusaki Kannon-do Tempel, welcher Anfang des 18. Jahrhunderts gegründet wurde. Er wurde jedoch mehrmals zerstört und bekam sein heutiges Aussehen Mitte des 20. Jahrhunderts. Der Tempel befindet sich auf einer Anhöhe und kann sowohl über eine Straße als auch eine lange Treppe erreicht werden. Vom Tempel aus können Sie sich auf eine einzigartige Aussicht über die Insel freuen. Bei Naturfreunden ist die Bucht Kabira-Wan, welche sich nordwestlich der Stadt befindet, äußerst beliebt. Die Bucht ist bekannt für ihre weißen Sandstrände, ihr türkisfarbenes Wasser und ihre beeindruckende Natur. Wenn Sie z. B. auf Kreuzfahrten 2021 nach Ishigaki einen Einblick in das traditionelle Leben Japans gewinnen möchten, ist ein Ausflug in das Ishigaki Yaima Dorf genau das Richtige für Sie. Dieses Freilichtmuseum wurde aus verschiedenen, teilweise 100 Jahre alten Häusern zusammengestellt, die aus der Stadt stammen. Neben interessanten Informationen zur Geschichte der Region gibt es auch eine Vielzahl an traditionellen Aktivitäten, an denen Sie teilnehmen können. Ein Highlight für Tierfreunde auf Schiffsreise ist die Begegnung mit den Totenkopfäffchen, welche in der Nähe des Waldes leben und überhaupt nicht menschenscheu sind.

Kreuzfahrten Kobe: einige Schiffe, die hier unterwegs sind


Top