Kreuzfahrt Grand Cayman

Grand Cayman besuchen

Die bunte Unterwasserwelt von Grand Cayman erleben

Grand Cayman ist die größte der drei Cayman Islands. Die Inseln wurden nach den hier lebenden Echsenarten, die man zu Anfang ursprünglich mit Krokodilen verwechselt hatte, benannt. George Town ist die Hauptstadt, in der mehr als die Hälfte der Einwohner leben. In Bodden Town befinden sich die Pirate's Caves. Hierbei handelt es sich um ein unterirdisches Höhlensystem, in dem die Piraten Zuflucht und Schutz fanden. Die Insel Grand Cayman ist heute vor allem wegen ihrer Riffe bekannt, deren beeindruckende Unterwasserwelt mit farbenfrohen Fischen, Meeresschildkröten und Stachelrochen auf Schnorchel- und Tauchtouren erkundet werden kann. Grand Cayman kann man auf Karibik Kreuzfahrt unter anderem mit Costa Kreuzfahrt und AIDA besuchen.

Kreuzfahrt Grand Cayman: einen Tag am Strand verbringen

Die Insel mit ihren feinen Sandstränden und dem kristallklaren Wasser eignet sich perfekt für einen entspannten Tag am Strand. Urlauber auf Landausflug können z. B. im Schatten der Palmen einen Cocktail trinken und sich ab und zu im Meer erfrischen. Für Hobbytaucher auf Kreuzfahrt ist Grand Cayman bestens geeignet.

Zu den Highlights der Insel gehört der Seven Mile Beach mit Korallensand. Vor dem Seven Miles Beach befindet sich das Kittiwake Schiffswrack. Dieses kann mit dem Schnorchel oder mit einer Sauerstoffflasche erkundet und entdeckt werden. Besonders zahme Stachelrochen können Reisende in der „Stingray City“ erleben. Ausflugsboote fahren Urlauber zur seichten Sandbank, von der aus man die Rochen aus nächster Nähe beobachten und sogar anfassen kann. Ein anderes interessantes Tier ist der seltene Blaue Leguan, der nur auf der Insel Grand Cayman lebt und deshalb auch Grand-Cayman-Leguan genannt wird.

Landausflug: bei einer Kreuzfahrt Grand Cayman entdecken

Top Sehenswürdigkeiten

  • Seven Mile Beach
  • Stingray City
  • Cayman Crystal Caves

Faktencheck Gand Cayman

  • Natur: Strände, Cayman Crystal Caves
  • Shopping: in George Town
  • Souvenirs: Rum
  • Kulinarisches: Meeresfrüchte wie Hummer, Krabben und Garnelen
  • Währung: Cayman Islands Dollar oder US-Dollar

Auf Grand Cayman Tieren ganz nah kommen

Ein beliebtes Ausflugsziel sind die Cayman Crystal Caves. Erfahrene Guides führen durch die Tropfsteinhöhlen und informieren die Besuchergruppen über spannende Einzelheiten. Die verschiedenen ausgeleuchteten Höhlen bilden ein eindrucksvolles Naturspektakel.

Schildkrötenfans werden im Cayman Turtle Center fündig. Hier bietet sich die Möglichkeit, mit Schildkröten zu schnorcheln, aber auch bei einer Haifütterung zuzuschauen. Wer mit Delfinen schwimmen möchte, kann dies im Dolphin Discovery Grand Cayman tun. Hier erfährt man außerdem mehr über die verspielten Tiere.

Je nach persönlichem Interesse und Gelegenheit kann man auf Grand Cayman auch einiges über die Herstellung von Hochprozentigem erfahren. Die Cayman Spirits Co. Destillerie stellt unter anderem Rum her und bietet Führungen sowie Verkostungen an.

Kreuzfahrten Grand Cayman: Schiffe, die hier unterwegs sind


Top