Kreuzfahrt Kalifornien

Die besten Angebote und umfassende Reiseziel-Informationen

Seereisedienst Qualitaetsversprechen
Vielfach ausgezeichnet
NUR BEI SEEREISEDIENSTAlle Reederei-Vorzüge und viele zusätzliche Seereisedienst Vorteile
Die besten ReiseangeboteSeereisedienst Sonderpreise und tagesaktuelle Reederei-Angebote
Erfahrung & TraditionFamilienunternehmen mit jahrzehntelanger Kreuzfahrterfahrung
Ausgezeichnete Bewertungen eKomi Kundenauszeichnung und sehr gute Bewertungen bei Google


Aktuelle Empfehlungen

Beispielhafte Impression eines Stopps in Hubbard Gletscher Beispielhafte Impression eines Stopps in Hubbard Gletscher
Bis zu - 55%
26 Tage Positionierung
Routenhighlights: Los Angeles, San Francisco, Ketchikan, Juneau, Hubbard Gletscher

ab Tampa/ bis Whittier

Norwegian Jade

03.04.2025 bis 28.04.2025

  • Seereisedienst Vorteil: Inkl. Bordguthaben!
  • Erleben Sie höchste Flexibilität durch das Konzept des Freestyle Cruisings!
Innenkabine
ab 2.587 € p.P.
Seereisedienst Vorteil: Inkl. Bordguthaben!
Beispielhafte Impression eines Stopps in San Francisco Beispielhafte Impression eines Stopps in San Francisco
Bis zu - 55%
9 Tage US Pazifikküste
Routenhighlights: Victoria, Seattle, San Francisco, Santa Barbara, Catalina Island

ab Vancouver/ bis Los Angeles

Radiance of the Seas

27.09.2024 bis 05.10.2024

  • Seereisedienst Vorteil: Inkl. Bordguthaben!
Innenkabine
ab 978 € p.P.
Seereisedienst Vorteil: Inkl. Bordguthaben!
Beispielhafte Impression eines Stopps in San Francisco Beispielhafte Impression eines Stopps in San Francisco
Bis zu - 55%
7 Tage US Pazifikküste
Routenhighlights: Victoria, San Francisco

ab Vancouver/ bis Los Angeles

Celebrity Summit

13.09.2024 bis 19.09.2024

  • Seereisedienst Vorteil: Inkl. Bordguthaben!
Innenkabine
ab 608 € p.P.
Seereisedienst Vorteil: Inkl. Bordguthaben!

Auf einer Kreuzfahrt Kaliforniens Sonne genießen

Eine Kreuzfahrt entlang Kalifornien bietet sowohl einzigartige Naturschönheiten als auch atemberaubende Metropolen. Der lang gestreckte US-amerikanische Bundesstaat grenzt im Norden an den Bundesstaat Oregon und im Süden an Mexiko. Entsprechend unterschiedlich werden Sie das Klima erleben: Während die Region nördlich von San Francisco im frühen Herbst „Übergangskleidung“ erfordert, wird es immer heißer, je weiter es in Richtung Los Angeles und schließlich nach San Diego geht.

San Diego, der wichtigste US-Marinestützpunkt an der Pazifikküste, liegt in direkter Nachbarschaft zur mexikanischen Grenzstadt Tijuana. Filmfreunde auf Landausflug besichtigen hier das markante Hotel del Coronado, wo Szenen des Billy Wilder Klassikers „Manche mögen’s heiß“ gedreht wurden. Auch das riesige Seaworld, das vor allem bei Familien Kreuzfahrten sehr beliebt ist, und der Strand von La Hoya sind Ausflugsziele in San Diego. Unter anderem MSC Kreuzfahrt, Norwegian Cruise Line und Royal Caribbean bieten die Gelegenheit, auf Kreuzfahrten Kalifornien zuz besuchen.

Kreuzfahrt Kalifornien: Spanisches Flair in den „Missions”

Doch die Kreuzfahrt in Kalifornien geht weiter: Los Angeles ist ein Muss für alle Filmfans. Wenn auch Sie Filme lieben, besuchen Sie am Hollywood Boulevard das Chinese Theatre mit den Fuß- und Handabdrücken vieler Hollywoodstars und den Walk of Fame. Genießen Sie aber auch das luxuriöse Treiben am Rodeo Drive und statten Sie dem fröhlichen Santa Monica und dem Venice Beach einen Besuch ab. Nördlich von Los Angeles liegt zunächst das schöne Santa Barbara, das stark spanisch geprägt ist. In ganz Kalifornien begegnen Ihnen auf Ausflügen ehemalige spanische Missionen, denn die Region gehörte lange Zeit zu Spanien und Mexiko, bevor sie 1850 US-Bundesstaat wurde.

Noch weiter nördlich beginnt bei San Simeon, dem Standort der berühmten, opulenten Villa „Hearst Castle“, eine der schönsten Küstenregionen der Welt, Big Sur. Malerische Felsenküsten und geschwungene Buchten ziehen sich über Carmel bis zur ein wenig südlich von San Francisco gelegenen Bucht von Monterey. Genießen Sie wunderschöne Aussichten vom Sonnendeck Ihres bequemen Kreuzfahrtschiffes und nehmen Sie auf Ihrer Reise die Annehmlichkeiten eines modernen Hochseeschiffes in Anspruch: sein reiches Entertainmentangebot, die Vielzahl von Bars und Lounges und das große gastronomische Angebot.

Ein besonderer Höhepunkt von Kalifornien Kreuzfahrten

Wellness- und Sportmöglichkeiten sowie große Sonnendecks und Poollandschaften runden die Erholung ab, bis es in den nächsten aufregenden Hafen geht: San Francisco. Schon die Hafeneinfahrt ist ein Gedicht. Sie durchfahren die berühmte rote Golden Gate Bridge in die Bucht von San Francisco. Ein Motiv, das fast jeder kennt, aber geradezu atemberaubend ist, wenn man es selbst erlebt. Die Hafenstadt zeichnet sich durch einen offenen, liberalen Lebensstil aus und ist seither ein Sammelbecken der unterschiedlichsten Kulturen. Besuchen Sie z. B. Chinatown, aber verpassen auch keinesfalls eine Fahrt mit den Cable Cars, die vom Stadtzentrum zur Fisherman’s Wharf fahren, wo Sie häufig Seelöwen beobachten können, die sich unter den Augen der Touristen aalen.

Die Lombard Street ist die meist fotografierte Serpentinenstraße und der Alamo Square bietet das weltbekannte Postkartenmotiv mit den bunten Holzhäusern vor der Skyline der modernen Großstadt. Auch Sie werden begeistert sein. Attraktive Kreuzfahrtrouten führen von Kalifornien in den Norden der amerikanischen Westküste, z. B. nach Vancouver Island oder sogar Alaska Kreuzfahrten. Worauf auch immer Ihre Wahl fällt, genießen auf Ihrer Kalifornien Kreuzfahrt die große Schönheit des bevölkerungsreichsten US-Bundesstaates.

Beliebte Etappen auf Kalifornien-Kreuzfahrten

Monterey

Das Stadtgebiet von Monterey liegt auf einer Halbinsel der Monterey Bay und liegt am Highway 1 zwischen San Francisco und Los Angeles. Vom 18.- 19.Jahrhundert war Monterey ein bedeutender Hafen für die Fischerei und den Walfang. Monterey bietet herrliche Landschaft, wunderbare Strände und mildes Klima als ein Highlight jeder Westküstenroute. In Monterey befindet sich das Haus des bekannten Schriftstellers Robert Louis Stevenson, das man auch besichtigen kann. Ein Ausflugsziel ist das Monterey Bay Aquarium am westlichen Ende der Cannery Row. Die spektakuläre Felsküste bietet versteckte Buchten und einen idealen Ort zu Baden, Surfen oder Entspannen. Am Strand lassen sich zahlreiche Seehunde und Seeotter bewundern.

Santa Barbara

Santa Barbara, auch bekannt als die „amerikanische Riviera“, liegt an der Central Coast nördlich von Los Angeles. Santa Barbara ging 1786 aus einer Missionsstation hervor. Die Kulisse wird geprägt durch maritimes Flair, exklusives Strandleben und die spanisch-mexikanisch beeinflusste Architektur der Stadt und durch die sauberen, Palmen bewachsenen, endlos langen Sandstrände. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören das detailgenau rekonstruierte, spanische Fort von 1782 im Stadtzentrum, der El Presidio de Santa Barbara State Historic Park und die Mission Santa Barbara. Zahlreiche Galerien und Boutiquen entlang der State Street locken zu einem Stadtbummel. Im Sea Center direkt auf dem Hafenpier oder im Santa Barbara Maritime Museum am Hafen am Ende der West Beach erfahren kann man Wissenswertes über das Leben im Meer erfahren. Von dem Hafenpier Stearns Wharf hat man einen wunderbaren Blick über den Strand.

Santa Catalina

Vor der kalifornischen Küste liegt die felsige Insel Santa Catalina im Pazifik. Ursprünglich wurde die Insel von den Pimu-Indianern bewohnt, die ersten Europäer kamen 1542 unter der Führung des spanischen Entdeckers Juan Rodríguez Cabrillo auf die Insel. Im Jahr 1602 wurde die Insel von Sebastian Vizcaino neu entdeckt und Sante Catalina genannt. Eine der Touristenattraktionen ist die Bisonherde, die für einen Stummfilmwestern „The Vanishing American“ eingeführt wurde und seitdem über die Insel zieht. Der Naturschutz hat für Catalina Island eine besondere Bedeutung, denn ein großer Teil gehört der Naturschutzstiftung Catalina Island Conservancy, dessen Mitbegründer der Erbe des Wrigley-Kaugummi-Vermögens war. Deshalb sind nur wenige Autos auf der Insel zugelassen, man erkundet die Insel mit dem Fahrrad und elektrisch betriebene Golfcarts. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören auch der Botanische Garten mit mehr als 400 Pflanzenarten und ein nie benutztes Indianerreservat, das heute ein Monument des amerikanischen Bürgerkrieges ist. Riffs und Schiffswracks in der Umgebung der Insel erkundet man mit Glasbodenbooten, auch Schnorchler und Taucher finden attraktive Zielgebiete.

San Diego

Die Strände von San Diego sind besonders bei Surfern sehr beliebt. Das Wahrzeichen der Stadt ist ein alter Leuchtturm, daneben befinden sich Gedenkstätten für gefallene Soldaten wie der Fort Rosecrans National Cemetery oder das USS Bennington Monument. Zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt gehören z. B. der San Diego Zoo mit 4000 Tieren aus 800 Arten sowie der San Diego Wild Animal Park. Er beherbergt eine Vielzahl von gefährdeten Tierarten von verschiedenen Kontinenten und ist eingebettet in eine äußerst natürliche Umgebung, was dem Zoo die Möglichkeit bietet, die Tiere in sehr naturnahen und großzügigen Anlagen zu zeigen. Beide sind wesentliche Attraktionen der Stadt.

 

 


Top