Color Line

Die Reederei Color Line ist die größte Reederei in Norwegen. Über 100 Jahre Erfahrung prägen das Unternehmen, das seit 1990 unter der Marke Color Line Autos und Passagiere mit seinen komfortablen Fährschiffen von Deutschland in die skandinavischen Häfen übersetzt. Jährlich nutzen rund 4,2 Millionen Passagiere diese praktische Möglichkeit, mit dem Auto über das Meer zu reisen. Während der rund 20-stündigen Überfahrt genießen die Gäste wie auf einem Kreuzfahrtschiff ein umfangreiches Angebot an Gastronomie, Unterhaltung, Freizeit- und Sportaktivitäten sowie Einkaufsmöglichkeiten.

 

Angebote anzeigen >

Color Line: Tradition und skandinavischer Charme

Neben dem Fährbetrieb finden auch regelmäßig mehrtägige Minikreuzfahrten wie zum Beispiel eine Rundreise zu den Polarlichtern inklusive einer Schlittensafari in Tromso und Schiffsreisen entlang der norwegischen Landschaft sowie und Reisen in ausgewählte Häfen und Fjorde Norwegens statt. Wer eine zwanglose Überfahrt mit Komfort sucht, findet zweifelsohne eine Route, die den Reiz der skandinavischen Landschaft näherbringt.

Routen und Schiffe der Color Line

Die MS Color Magic gilt als größte Fähre mit einem Autodeck weltweit. Die MS Color Fantasy, Color Viking, Color Hybrid, Color Carrier und SuperSpeed 1 + 2 sind sogenannte Weltklasse-Schiffe und haben ein großes Fassungsvermögen für Passagiere und Fahrzeuge. Je nach Schiff bedient Color Line unterschiedliche Routen. Die MS Color und Color Carrier verkehren zwischen Kiel und der norwegischen Hauptstadt Oslo. Die Route der beiden SuperSpeed Schiffe führt von Hirtshals nach Larvik bzw. Kristiansand. Die Dauer der Passage von Hirtshals nach oder von Larvik beträgt 3,45 Stunden, während man für die Überfahrt von Hirtshals nach Kristiansand und retour mit einer Überfahrtsdauer von 3,5 Stunden rechnen muss. Zwischen Strömstad in Schweden und dem norwegischen Sandefjord fahren die Color Viking und die Color Hybrid. Auch die Fährschiffe Color Fantasy und Color Magic verkehren regelmäßig zwischen dem norddeutschen Hafen Kiel und Norwegens Hauptstadt Oslo. Die Color Carrier ist ein RoRo-Frachtschiff mit einer Länge von 154 Metern und einer Breite von 23 Metern. Ein Roll-on-Roll-off-Schiff transportiert bewegliche Güter, die im gleichnamigen RoRo-Verfahren transportiert werden.

Die Schiffe von Color Line im Überblick

Gastronomie und Unterhaltung auf den Schiffen von Color Line

Das neueste Schiff der Color Line Reederei ist die Color Hybrid. Das Plug-In-Hybrid-Schiff ist 160 Meter lang und bietet ausreichend Platz für 500 Autos und bis zu 2000 Passagiere. Mit maximal 27 Knoten fährt die SuperSpeed 1 vom dänischen Hirtshals bis nach Norwegen in den Hafen von Kristiansand. Während der rund dreistündigen Überfahrt genießen die Gäste an Bord Gastronomieangebote wie das Buffetrestaurant, die Cafébar und Shops. Komfortabler reisen die Passagiere der Business- und Voyagerklasse. Die 211 Meter lange SuperSpeed 2 bietet wie ihr Schwesterschiff komfortable Kabinen für LKW-Fahrer und verfügt über individuell anpassbare Ladedecks zum Transport von Personenkraftwagen, Lastwagen und Bussen. Sehr beliebt bei Reisenden ist die Color Fantasy. Das 224 Meter lange Fährschiff ist wie ihr Schwesterschiff, die Color Magic, ein Kreuzfahrtschiff mit Autodeck, das unter anderem auf Kreuzfahrten ab Kiel unterwegs ist. Das Schiff ist mit der Eisklasse 1B zertifiziert und bietet während der 20-stündigen Überfahrt einen komfortablen Aufenthalt für die Passagiere. Restaurants, das Aqua-Badeland und das Showtheater sorgen für kurzweilige Stunden für die maximal 2750 Passagiere, die in 966 Kabinen untergebracht sind.

Top