AIDA Routen

Die Kreuzfahrtschiffe von AIDA sind in Richtung vieler beliebter Reiseziele unterwegs. AIDA Routen zeichnen sich oft dadurch aus, dass man sie als einwöchige Reisen erleben, aber auch in Kombination mit einem anderen Streckenabschnitt als zweiwöchige AIDA Kreuzfahrten genießen kann. Auch längere Reisen sind möglich – unter anderem in Form von Positionierungskreuzfahrten, die von AIDA Transreisen genannt werden.

Wer nur ein paar Tage Zeit mitbringt, kann sich für eine AIDA Kurzreise entscheiden. Wer gleich für ein paar Monate in See stechen möchte, hat die Möglichkeit, auf AIDA Weltreise zu gehen.

 

Alle AIDA Reisen nach bestem Preis sortiert »
Kanarische Karglandschaft

Die Landschaft der Kanaren ist vielfältig

Portugiesische Dächer

Blick über die Dächer von Lissabon

AIDA Routen in Westeuropa und Nordwesteuropa

Die westeuropäischen AIDA Routen führen sowohl an die Nordsee- und Atlantikküste des Kontinents als auch zu den Britischen Inseln. Wer auf einer AIDA Kreuzfahrt entlang Spaniens und Portugals Küste reisen möchte, kann zwischen drei Routen wählen: AIDA Spanien mit Lissabon, AIDA Spanien, Portugal & Balearen sowie AIDA Spanien, Portugal & Kanaren. Eine Woche Erholung verspricht die Route AIDA Golf von Biskaya; wer fast doppelt so viel Zeit mitbringt, kann diese Region in Kombination mit einer weiteren erleben: auf der Reise AIDA Ärmelkanal & Golf von Biskaya.

Nordwesteuropa ist das Ziel der AIDA Kreuzfahrten AIDA Großbritannien & Irland, AIDA Schottische Highlights sowie AIDA Frankreich, Belgien & Großbritannien. Sie bieten unter anderem die Möglichkeit, traumhaft schöne raue Landschaften zu erkunden. Noch rauer und entlegener sind die Etappen der begehrten Nordland Kreuzfahrt AIDA Island & Grönland. Wer die wilde und weite Natur dieser Regionen mag, sollte auch einen Blick auf die Routenverläufe von AIDA Nordische Inseln mit Norwegen und AIDA Nordische Inseln mit Island werfen.

Die Kanarischen Inseln zählen wie Madeira wegen ihres ganzjährig milden Klimas zu den beliebtesten Reisezielen. Folgende Routen steuern die atlantischen Inseln vulkanischen Ursprungs an: AIDA Kanarische Inseln, AIDA Kanaren & Madeira sowie AIDA Kanaren & Madeira mit La Palma.

Tipp: AIDA Routen in Varianten

AIDA Routen in denselben Regionen, aber mit unterschiedlichen Hafenanläufen, tragen häufig fortlaufende Nummern. Das gilt aber nicht in jedem Fall. Auf unseren Informationsseiten, die im Detail auf die einzelnen AIDA Routen eingehen, weisen wir darauf hin, wenn bei identischen Routenbezeichnungen auch ohne fortlaufende Nummerierung teils unterschiedliche Häfen angelaufen werden. Dies erleichtert die konkrete Suche nach der idealen Route, wenn man gerne ganz bestimmte Städte auf einer Schiffsreise besuchen möchte.

Lofoten

Malerische Landschaft auf den Lofoten

Schlossbrücke

Nächtlicher magischer Moment in St. Petersburg

AIDA Routen in Nordeuropa

Die Skandinavien Kreuzfahrt und im Speziellen die Norwegische-Fjorde-Kreuzfahrt zählt unter deutschen Schiffsreise-Fans zu den beliebtesten Reisen. Die Reederei kommt diesem großen Wunsch mit einer ganzen Reihe von AIDA Routen entgegen, die man in Nordeuropa erleben kann. Die Routenvariationen von der 8-tägigen Reise AIDA Norwegen zum Beispiel kann man sowohl als Kreuzfahrt ab Hamburg als auch als Kreuzfahrt ab Kiel erleben.

Wer das reizvolle Land mit seinen Fjorden und Fjells in Kombination mit anderen Höhepunkten entdecken möchte, hat unter anderem die Wahl zwischen AIDA Großbritannien & Norwegen, AIDA Norwegen & Dänemark, AIDA Norwegen & Ostsee, AIDA Norwegens Küste & Dänemark sowie AIDA Metropolen & Norwegen. Die Hälfte der letzten genannten Reisen ist auch als 8-tägige Hochseekreuzfahrt AIDA Metropolen begehrt. Diese Nordsee Kreuzfahrt führt zu den Häfen mehrerer attraktiver Großstädte.

Die aufregende Welt der Fjorde steht im Mittelpunkt der AIDA Routen AIDA Norwegens Fjorde und AIDA Norwegens Küste mit Fjorden. Bis zum Nordkap kommt man auf den AIDA Routen AIDA Norwegen mit Lofoten & Nordkap und AIDA Highlights am Polarkreis. Auch Urlauber, die die nordische Landschaft im Winter erleben möchten, kommen mit AIDA bis zum Nordkap – mit AIDA Winter im hohen Norden. Auch die Chance, Polarlichter beobachten zu können, stehen zu dieser Jahreszeit wie auch im Herbst während der Reise AIDA Herbstliche Nordlichter gut.

Unterwegs auf der Ostsee

Die Ostsee Kreuzfahrt birgt den Vorteil, in verhältnismäßig kurzer Zeit mehrere traumhafte Metropolen ausführlich erkunden zu können. So kann man unter anderem auf Kreuzfahrt St. Petersburg besuchen, wenn man sich für die Route AIDA Ostsee oder AIDA Ostsee Rundreise entscheidet. Auch die meisten Routenverläufe von AIDA Baltikum & Skandinavien führen in die prächtige Stadt an der Newa. Weitere Varianten, das Binnenmeer auf einer AIDA Route zu durchqueren, bieten z. B. AIDA Inseln der Ostsee und die Kreuzfahrt ab Warnemünde AIDA Schweden, Polen & Dänemark.

Kurze Auszeit vom Alltag

Wer sich 5 Tage Urlaub auf einem AIDA Schiff gönnen möchte, kann sich für eine AIDA Kurzreise entscheiden. Unter anderem besteht die Wahl zwischen der AIDA Kurzreise nach Großbritannien ab Hamburg, der AIDA Kurzreise nach Norwegen & Dänemark ab Kiel und der AIDA Kurzreise nach Schweden ab Warnemünde.

Park in Barcelona

In Barcelona auf den Spuren von Gaudí

Tafelberg

Der Tafelberg in Kapstadt

Mediterrane AIDA Routen

Das warme Südeuropa und angrenzende Kontinente kann man auf einer Mittelmeer Kreuzfahrt mit AIDA erleben, die es sowohl für kürzere als auch längere Urlaube zur Auswahl gibt. Das östliche Mittelmeer wird auf den Routen AIDA Ägäis, AIDA Ägäis & Israel, AIDA Griechenland und AIDA Griechenland, Zypern & Israel durchquert. Reizvolle kroatische, italienische und griechische Orte entlang des Adriatischen Meeres werden von den Routen AIDA Adria, AIDA Adria & Griechenland sowie AIDA Adria & Mittelmeerinseln besucht.

Im westlichen Mittelmeer sind die Schiffe auf den begehrten Kreuzfahrten AIDA Mediterrane Highlights, AIDA Mediterrane Schätze und AIDA Perlen am Mittelmeer unterwegs. Mediterranes Lebensgefühl kann man ebenso auf der zauberhaften Route AIDA Italien & Mittelmeerinseln genießen.

Orient, südliches Afrika und Indischer Ozean

Dubai und Abu Dhabi zählen zu den aufregenden Städten der 8-tägigen Reise AIDA Orient, die in eine pulsierende Region zwischen Tradition und Moderne führt.

Auf den Routen entlang der afrikanischen Südküste und auf dem Indischen Ozean stehen einzigartige Tierwelten, faszinierende Städte und Kultur sowie märchenhafte Landschaften im Mittelpunkt. Während man sich auf der Reise AIDA Südafrika & Namibia unter anderem davon überzeugen kann, dass Pinguine nicht nur am Südpol leben, trifft man im Laufe der Route AIDA Mauritius, Seychellen & Madagaskar auf farbenfrohe Unterwasserwelten und putzige Lemuren.

Palmenstrand

Karibischer Traumstrand

Singapur Löwe

Aufregende südostasiatische Metropole Singapur

Zauber Südostasiens

Auf dem Pazifik und seinen Randmeeren verlaufen die Südostasien Kreuzfahrten von AIDA. Zwei bis rund drei Wochen Urlaub sollte man mitbringen, um paradiesische Strände, prächtige Tempel verschiedener Religionen und rasant wachsende Großstädte im Südosten Asiens per Kreuzfahrtschiff zu erkunden. Die Route AIDA Thailand, Malaysia & Singapur bietet einen guten Überblick über die überwältigende Vielfalt der Region und ihre Bewohner.

Auf AIDA Routen durch das Karibische Meer

Die Karibik Kreuzfahrt zählt zu den Klassikern der beliebten Reiseform. Die drei AIDA Rundreisen, die über das Karibische Meer führen, erleichtern die Wahl durch verschiedene Schwerpunkte. Die Route AIDA Karibik & Mittelamerika führt unter anderem nach Costa Rica und Panama, während die Route AIDA Karibik & Mexiko einen Abstecher nach Cozumel und Belize beinhaltet. Die Rundreise AIDA Karibische Inseln führt schwerpunktmäßig durch die Ostkaribik und zu den Niederländischen Antillen, die auch als ABC-Inseln bekannt sind.

Fotos © Pixabay mit Ausnahme von Singapur (© Adobe Stock)

Top