MS Maud

Nachhaltigkeit beim Reisen

Nachhaltiges Reisen liegt immer mehr im Trend. Da ist eine Expeditionsfahrt auf der MS Maud, einem 135,75 Meter langen Schiff, genau das Richtige für Gäste, die etwas Besonders erleben möchten. Der Name des Schiffes erinnert an die erste Königin von Norwegen. Das hochmoderne Schiff gehört der Eisklasse 1C an und eignet sich hervorragend für Fahrten durch die Gewässer Norwegens und entlang der malerischen Küste des Landes. Die Innenräume der MS Maud sind mit typisch skandinavischen Materialien wie Wolle, Birke, Eiche und Granit gestaltet. Das verspricht eine besonders warme und kuschelige Atmosphäre angesichts der mitunter kalten Außentemperaturen. Die Gäste sollen sich an Bord wohlfühlen, aber auch die Nachhaltigkeit ist ein Schwerpunkt, der sich in vielfacher Weise durch die Decks der MS Maud zieht. Das Expeditionsschiff ist landstromfähig und reduziert durch Akkupacks den Emissionsausstoß. Aus Umweltschutzgründen ist beim Umbau und der Modernisierung der ehemaligen MS Trollfjord eine Umrüstung der Motoren erfolgt, sodass man als Passagier zu Recht sagen kann, man reise auf einem emissionsarmen Schiff.

Natur, Umwelt und Wissen: Eckpfeiler an Bord der MS Maud

An Bord der MS Maud findet man vielerlei Möglichkeiten, die einzigartige Schönheit der norwegischen Landschaft kennenzulernen. Einerseits verrät das bordeigene Expeditionsteam in interessanten Vorträgen und Präsentationen mehr über die Naturphänomene Norwegens, andererseits hat man als Passagier auf dieser faszinierenden Expeditionsreise bei „Friluftsliv-Wanderungen“ und Landgängen das Glück, vieles vor Ort hautnah zu erleben. Daher ist das Science Center ein gefragter Fixpunkt für jene Gäste, die während ihres Aufenthalts ihre Liebe zum Nordland vertiefen möchten. Wegen ihrer Breite von nur 21,5 Metern ist die MS Maud nicht zu groß, sodass man entlang der norwegischen Küste fahren und die regionalen Unterschiede gut beobachten kann. Friluftsliv? Engagierte Gäste finden im Nu heraus, welcher einzigartige Begriff sich dahinter verbirgt. Eines sei vorweg verraten: Dieses Wort kennt man nur in Norwegen. Die Explorer Lounge ist der Treffpunkt schlechthin für Pioniere und solche, die es werden möchten. Die bodentiefen Fenster gewähren ein perfektes Panorama.

MS Maud: komfortabel reisen, exklusiv erleben

Die Kabinen der MS Maud bieten eine große Vielfalt. Wer mehr Freiraum schätzt, der ist in der Expedition Suite, der Eigner-Suite oder der Grand Suite auf dem Oberdeck bestens untergebracht. Kuschelig und komfortabel zugleich ist die Mini-Suite für zwei Personen auf der MS Maud. Außerdem stehen noch Innen- oder Außenkabinen für bis zu zwei Personen zur Verfügung. Aktive Passagiere finden auf dem nachhaltigen Expeditionsschiff so viele Angebote, dass die Zeit in der Kabine oftmals nur für die Nachtruhe reserviert ist. Die Zeit ohne Landgang kann man sich problemlos im Whirlpool vertreiben. Wer Sport treiben möchte, ist im bordeigenen Gym herzlich willkommen. Natürlich ist es auch höchste Zeit, die regionalen Traditionen und Spezialitäten des Gastgeberlandes kennenzulernen: Am besten, man besucht eines der drei Restaurants. Internationale Küche serviert das Fredheim und Spezialitäten das Lindstrom, während im Hauptrestaurant Aune á la carte gespeist wird.

Deckplan MS Maud

Zur Anzeige des Deckplans bitte das Smartphone ins Querformat drehen.

Bitte wählen Sie ein Deck mit Passagierkabinen:
 
«
»
Bug
Heck
Kabinennummer absteigend
Alle Angaben ohne Gewähr.

Ausstattung MS Maud

Aufenthaltsbereiche

2 Bars und Lounges

Restaurants

3 Restaurants

Unterhaltung

Science Center, Programm mit Expeditionsteam

Shopping

Bordshop

Fitness und Sport

Outdoor-Gym

Wellness

Sauna

Swimmingpool(s)/ Whirlpool(s)

2 Whirlpools

Medizinische Versorgung

Krankenstation

Für Kinder an Bord

-


Alle Angaben ohne Gewähr.

Technische Daten MS Maud

Größe

16.140 BRZ

Baujahr (modernisierte MS Trollfjord)

2021

Länge

135,75 Meter

Breite

21,5 Meter

Tiefgang

5,1 Meter

Decks

9

Passagiere

528

Kabinen

256

Besatzungsmitglieder

-

Verhältnis Besatzung/Passagiere

-

Geschwindigkeit

15 Knoten

Flagge

Norwegen


Alle Angaben ohne Gewähr.

Top