Bordsprache Deutsch auf Kreuzfahrtschiffen

Informieren Sie sich bei uns über Hochseeschiffe, auf denen Deutsch gesprochen wird. Kreuzfahrten auf diesen Schiffen können Sie sehr oft mit Preisvorteilen bei Seereisedienst buchen.

 

Deutsch an Bord nach bestem Preis  »

Vorzüge deutschsprachiger Schiffe

Es hat viel für sich, an Bord eines deutschsprachigen Kreuzfahrtschiffes zu wunderschönen Reisezielen auf der ganzen Welt zu reisen. In den spannenden Hafenstädten und malerischen Orten, in denen Sie an Land gehen, werden Sie viele unterschiedliche Sprachen hören. Je nach Kreuzfahrtroute kann die Sprache an jeder Station der Schiffsreise eine andere sein. Ob Sie nun keine Fremdsprache sprechen oder Englisch, Spanisch oder Französisch: Es ist angenehm und praktisch, sich unabhängig von deutschsprachigen Landausflügen auch an Bord in deutscher Sprache verständigen zu können.

Zwei beliebte Hochseereedereien sind daher mit der Bordsprache Deutsch auf deutschsprachige Gäste ausgerichtet und werden daher oft salopp als deutsche Reedereien oder Reedereien mit deutschen Kreuzfahrtschiffen bezeichnet. Deutsch wird sowohl auf jeder AIDA Kreuzfahrt als auch Mein Schiff Kreuzfahrt gesprochen. Auch auf den Hochseeschiffen, die für VIVA Cruises und Nicko Cruises unterwegs sind, ist Deutsch die Bordsprache.

Deutschsprachige Seereisedienst Bordreiseleitung

Auf sehr vielen zum Seereisedienst Tarif Gruppenreise gebuchten Kreuzfahrten ist eine deutsche Reiseleitung an Bord. Online erkennen Sie dies in den Tarifinformationen des Angebotes unter der Überschrift „Eingeschlossene Leistungen“. Weil die Seereisedienst-Gäste von einer deutschsprachigen Bordreiseleitung betreut werden, können sie auch auf internationalen Schiffen Informationen in der eigenen Sprache entgegennehmen und Fragen abklären.

Deutschsprachiges Personal und deutschsprachiger Gästeservice

Auf den internationalen Schiffen von MSC Cruises ist zwar die Bordsprache Englisch, aber es gibt weitere vier Hauptsprachen, zu denen auch Deutsch zählt. Auf Routen mit vielen deutschsprachigen Gästen ist unter anderem deutschsprachiges Personal an Bord, das entsprechend am Namensschild erkennbar ist. Gleiches gilt für Costa Crociere mit den Bordsprachen Englisch und Italienisch. Das deutschsprachige Personal ist an einer Flaggen-Anstecknadel zu erkennen.

Eher selten ist deutschsprachiges Personal auf den US-amerikanischen Hochseeschiffen bzw. solchen, die in Fahrgebieten mit überwiegend englisch- oder spanischsprachigen Passagieren unterwegs sind, zu finden. Auch wenn es an Bord in der Regel einen deutschsprachigen Gästeservice gibt, ist es empfehlenswert, für einen Urlaub auf diesen Schiffen Englisch zu verstehen und zu sprechen.

Deutsche Sprache beim Flussurlaub

Auch auf den Flussschiffen von A-ROSA, VIVA Cruises und Nicko Cruises ist Deutsch die Bordsprache. Während es auf rein innerdeutschen Routen nicht überrascht, gilt dies auch für die Schiffe, die zum Beispiel in Frankreich und Portugal unterwegs sind. Und während Sie auf einer Donau Kreuzfahrt bis an das Schwarze Meer zahlreiche Länder mit vielen verschiedenen Sprachen durchqueren, können Sie sich an Bord in Ihrer Muttersprache verständigen.

Tipp: Flaggen sind kein Hinweis auf die Bordsprache

An der Flagge erkennen Sie übrigens nicht, welche Sprache an Bord vornehmlich gesprochen wird. Auf der Hochsee ist nur selten ein Schiff unter deutscher Flagge unterwegs. Während die Schiffe von AIDA als Costa-Tochter unter italienischer Flagge reisen, flattert am Heck eines Mein Schiffs die maltesische Flagge. 

Großes Foto oben: © Mein Schiff/ TUI Cruises


Die Urheber weiterer Fotos in wechselnden Angebotsteasern sind im Fotoverzeichnis des Impressums genannt.

Top