Mein Schiff Karibik

Auf den Mein Schiff Karibik Rundreisen können Sie im Winter Sonne tanken. Die Fahrgebiete der Routen unterscheiden sich in ihren Schwerpunkten. Das Kreuzfahrtschiff besucht auf einer Route außer Jamaika vornehmlich Hafenorte an der Festlandküste von Mexiko, Belize, Honduras, Costa Rica und Kolumbien. Eine andere Mein Schiff Karibik Route führt zu den Kleinen Antillen in der östlichen Karibik.

Informieren Sie sich auf dieser Seite über Einzelheiten wie Häfen und Schiffe und lassen sich alle buchbaren Mein Schiff Karibik Kreuzfahrten anzeigen.

 

Alle Mein Schiff Karibik-Reisen nach bestem Preis sortiert »

Strand, Palmen und pure Lebensfreude

Karibisches Meer an der Küste von Barbados

Karibisches Meer an der Küste von Barbados

Costa Maya in Mexiko

Farbenfreude an der mexikanischen Riviera

Mein Schiff Karibik Routen

Die Mein Schiff Karibik Kreuzfahrten dauern fast alle 15 Tage bzw. 14 Nächte. Sie finden in der besten Karibik-Reisezeit statt – vom Spätherbst durch den Winter hindurch. Für beide Routen gibt es in der Hauptsaison für die Karibik zahlreiche Termine.

Die Mein Schiff Mittelamerika-Karibik-Routen kann man für Termine zwischen November bis Februar buchen. Die TUI Mein Schiff Karibik Route Karibische Inseln hat Reisetermine im November, Dezember, Januar, Februar und März.

Die Varianten I oder II beziehen sich auf die jeweiligen Einstiegshäfen der Mein Schiff Karibik-Rundreisen (La Romana oder Montego Bay bzw. La Romana oder Bridgetown). Es handelt sich jedoch jeweils um denselben Verlauf.

Mein Schiff lange Karibik Kreuzfahrten

In der Zeit von Dezember 22 bis Februar 23 finden zudem zwei Langzeit-Karibikreisen mit der Mein Schiff 3 ab/bis Bremerhaven statt:

  • Karibische Inseln ab Bremerhaven (35 Nächte bzw. 36 Tage)
  • Karibische Inseln ab Bremerhaven I (35 Nächte bzw. 36 Tage)

Ihr Vorteil, wenn Sie Ihre 36-tägige Mein Schiff Karibik Kreuzfahrt bei Seereisedienst buchen: Ein bewachter Parkplatz ist bei den Reisen ab/bis Bremerhaven für die gesamte Reisedauer für nur 10 Euro buchbar.

Mein Schiff Karibik in der Saison 2022/2023

  • Karibik & Mittelamerika I (14 Nächte bzw. 15 Tage)
  • Karibik & Mittelamerika II (14 Nächte bzw. 15 Tage)
  • Karibische Inseln I (14 Nächte bzw. 15 Tage)
  • Karibische Inseln II (14 Nächte bzw. 15 Tage)

Mein Schiff Karibik in der Saison 2023/2024

  • Karibik & Mittelamerika I (14 Nächte bzw. 15 Tage)
  • Karibik & Mittelamerika II (14 Nächte bzw. 15 Tage)
  • Karibische Inseln I (14 Nächte bzw. 15 Tage)
  • Karibische Inseln II (14 Nächte bzw. 15 Tage)
  • Karibische Inseln III (14 Nächte bzw. 15 Tage)
  • Karibische Inseln IV (14 Nächte bzw. 15 Tage)

Hinweis zu den genannten Routen

Die genannten Mein Schiff Karibik Routen der laufenden und kommenden Saison sind gegebenenfalls nicht vollständig. Routen können jederzeit Änderungen unterliegen.

Die aktuell buchbaren TUI Mein Schiff Karibik Reisen, ihre genauen Termine und Preise finden Sie bei uns per Klick auf

» Alle Mein Schiff Karibik-Reisen nach bestem Preis sortiert

Routenbeispiel: Mein Schiff Karibische Inseln

Routenbeispiel: Mein Schiff Karibische Inseln

Ausgewählte Höhepunkte der Mein Schiff Karibik Routen


Die Unterschiede der Routen

Strände, eine faszinierende Unterwasserwelt und eine üppig grüne Natur kann man auf allen Mein Schiff Kreuzfahrt Karibik Routen genießen. Der Unterschied der beiden Karibik Mein Schiff Routen liegt im jeweiligen Fahrgebiet:

  • Wer vor allem die karibische Postkarten-Inselidylle mit weißem Sand und Palmen erleben möchte, ist auf der Route mit den Karibik Inseln besser aufgehoben.
  • Wer sich für die Kultur der Maya interessiert und pulsierende mittelamerikanische Küstenstädte kennenlernen möchte, kann sich für die Routen TUI Mein Schiff Karibik mit Mittelamerika entscheiden.

Mein Schiff Karibik mit Mittelamerika: Mexiko

Die Mein Schiff Karibik Route mit Mittelamerika legt auf der Insel Cozumel und an der mexikanischen Riviera in Costa Maya an. Beide Orte bieten neben vielen anderen aufregenden Möglichkeiten, den Tag an Land zu verbringen, je nach Verfügbarkeit auch die Gelegenheit, auf Ausflügen Stätten der geheimnisvollen Maya-Kultur zu besuchen.

Um den Maya im Rahmen des Cozumel-Aufenthalts zu begegnen, muss man nicht unbedingt auf das Festland reisen. So befindet sich auf der Ostseite der Insel die Maya-Stätte San Gervasio, wo die Göttin Ix Chel veehrt wurde. Andere, teils sehr berühmte Maya-Stätten befinden sich, umgegeben von Urwald, auf dem Festland und können auf organisierten Ausflügen erreicht werden.

Auf der mexikanische Halbinsel Yucatán befinden sich unter anderem die Maya-Ruinen von Tulum, Cobá und Ek-Balam, aber auch das zu den Sieben Weltwundern zählende Chichén Itzá. Seit 1988 zählt diese Maya-Stätte zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist auch während Kreuzfahrturlauben in der Karibik beliebtes Ausflugsziel. Die weitläufige Anlage besteht unter anderem aus Pyramiden, Tempeln, Säulenhallen, Ballspielplätzen, verschieden großen Plattformen, gemauerten Straßen und verschiedenen Nutzbauten. Ikonisch ist die 9-stufige und 30 Meter hohe Stufenpyramide des Kukulcán.  

Auch der Aufenthalt in Costa Maya bietet die Gelegenheit, auf verfügbaren Ausflügen der Maya-Kultur zu begegnen: in Chacchoben und in der Maya-Stadt Kohunlich, von der neben Kultstätten auch Wohnhäuser erhalten sind. Auch diese Stätten befinden sich mitten im Dschungel und zeichnen sich jeweils durch eine einzigartige Atmosphäre aus.

Auch alle Urlauber auf der Mein Schiff Karibik Kreuzfahrt, die sich überhaupt nicht für die Maya interessieren, erwarten bei den Landgängen in Mexiko traumhafte Tage. Lange Sandstrände, Süßwasserlagunen, aufregende Höhlensysteme, Mangrovenwälder und die bunte Unterwasserwelt zählen zu den Gründen, warum die mexikanische Küste als Reiseziel so beliebt ist.

Östliche Karibik: die Kleinen Antillen mit weißen Stränden

Barbados, St. Vincent, Dominica, St. Lucia, Martinique, Antigua, St. Kitts, St. Maarten und Tortola zählen zu den Kleinen Antillen in der östlichen Karibik, die auf den Mein Schiff Karibik Rundreisen gerne besucht werden. Sie zeichnen sich vor allem durch paradiesische weiße Sandstrände, Buchten mit türkisfarbenem Wasser und eine dicht bewaldete, bergige Landschaft aus, deren vulkanischen Ursprung man noch gut erkennen kann.

Auf Martinique betritt man Boden der Europäischen Gemeinschaft, da es sich um französisches Überseegebiet handelt. Ein Bummel durch Fort-de-France führt entlang gut erhaltener Bauwerke und Denkmäler aus früheren Jahrhunderten. Empfehlenswert ist auch der Besuch des Gran Marchés. Im Inselinnern können Wasserfälle, Bananen- und Zuckerrohrplantagen, Rum-Destillerien und üppige Gärten besucht werden. Im Meer vor Martinique kann man unter anderem neben Meeresschildkröten schnorcheln und tauchen – ein Erlebnis, das so schnell niemand vergisst.

In Philipsburg geht man auf der niederländischen Seite der kleinen Insel Sint Maarten/St. Martin vom Schiff. Zwei Forts – Fort Willem I und Fort Amsterdam – zählen zu den Sehenswürdigkeiten der niederländisch/französischen Insel. Traumhafte Buchten und vorgelagerte Buchten laden dazu ein, Aussichtspunkte zu besteigen und den Panoramablick zu genießen.

Barbados ist weniger bergig als die anderen karibischen Inseln vulkanischen Ursprungs und unterscheidet sich daher landschaftlich von den eher üppig begrünten Inseln. Neben Aussichtspunkten wie der Cherry Tree Hill sind Gärten und britische Kolonialbauten die Sehenswürdigkeiten der Insel. Zahlreiche Wassersportaktivitäten sind für diejenigen möglich, die den Tag am Strand verbringen möchten.

» Alle Mein Schiff Karibik-Reisen nach bestem Preis sortiert

Routenbeispiel: Mein Schiff Karibik & Mittelamerika

Routenbeispiel: Mein Schiff Karibik & Mittelamerika

Häfen der Mein Schiff Karibik Routen

Häfen der Routen Mein Schiff Karibik und Mittelamerika I und II

Die Reisen beginnen und enden entweder in Montego Bay oder La Romana.

Häfen der Routen Mein Schiff Karibische Inseln I, II, III und IV

Die Reisen beginnen und enden entweder in Bridgetown oder La Romana.

» Alle Mein Schiff Karibik-Reisen nach bestem Preis sortiert

Die Schiffe auf den Routen Mein Schiff Karibik

Balkonkabine auf der 1 und 2

Balkonkabine auf der Mein Schiff 1 und 2

Arena auf der Mein Schiff 4

Sport-Arena auf der Mein Schiff 4

Mein Schiff 1 Karibik und Mein Schiff 2 Karibik

Mein Schiff 1 und Mein Schiff 2 sind in der Saison 2022/2023 auf den Mein Schiff Karibik Routen unterwegs. Die Mein Schiff 4 und Mein Schiff 6 sind die Karibikschiffe der Saison 2023/2024.

Die Schwesterschiffe wurden als die neuen Mein Schiff 1 und 2 2018 bzw. 2019 in Dienst gestellt. Die bislang größten Kreuzfahrtschiffe der TUI Cruises Wohlfühlflotte sind 315 Meter lang, 35 Meter breit, umfassen 15 Decks und 1.447 Kabinen und Suiten.

Weitläufige Sonnenbereiche, Möglichkeiten für Outdooraktivitäten und mehrere, schön gelegene Außenbars sorgen für das richtige Karibik-Feeling auf der Fahrt von Hafenstopp zu Hafenstopp. Kulinarische Vielfalt bieten die 12 Restaurants an Bord der beiden Schiffe. Speisen und etwa 100 Getränke sind im Premium Alles Inklusive Tarif in 8 Restaurants enthalten – darunter die beiden Atlantik-Restaurants, der Fischmarkt und das Ganz schön gesund Bistrot mit Service am Platz. Das Cucimare, das Esszimmer, die Manufaktur und das Surf & Turf erweitern gegen Zuzahlung das Spektrum der leiblichen Genüsse.

Mehrere Bühnen, ein Casino mit Lounge und die Abtanzbar dienen der abendlichen Unterhaltung. Auch die Plätze in den Außenbars wie z. B. der Hohe Luft Bar sind bei Sonnenuntergang begehrt.

» Ausführliche Informationen über die Mein Schiff 1

» Ausführliche Informationen über die Mein Schiff 2

Mein Schiff 4 Karibik und Mein Schiff 6 Karibik

Die Schiffe 4 und 6 weisen bei vielen Gemeinsamkeiten auch einige Unterschiede auf. Die 4 ging 2015 auf ihre erste Reise und wurde 2020 renoviert. Die 2017 fertiggestellte Mein Schiff 6 wurde 2022 renoviert. Beide Schiffe verfügen über den beliebten Pool mit 25-Meter-Bahn. Der zweite Pool ist auf der 4 ein Innenpool, auf der 6 der Außenpool Lagune, der seinen Namen dem flachem Randbereich verdankt.

Auf beiden Schiffen gibt es für die sportlichen Passagiere Laufstrecken und die Outdoor-Arena für Ballspiele. Auf der 6 lockt zudem ein Trimm Dich Pfad. Beide Schiffe verfügen über große, abwechslungsreiche im Reisepreis inklusive Saunalandschaften, weichen aber in den Details der einzelnen Stationen voneinander ab.

Die wunderschönen Aussichtspunkte Ausguck auf Deck Brise und die Blauen Balkone auf Deck Horizont gibt es auf der 4 und 6. Auch viele flottenweit bekannte Bars und Restaurants lassen sich auf beiden Schiffen finden. Auf der 6 ist die Osteria ein zusätzliches inklusives Restaurant mit Tischservice. Ein Showtheater gibt es auf beiden Schiffen. Der Saal für kleine, feine Musik- und Bühnenproduktionen trägt auf der 4 die Bezeichnung Klanghaus und auf der 6 Studio.

» Ausführliche Informationen über die Mein Schiff 4

» Ausführliche Informationen über die Mein Schiff 6

 

Alle Mein Schiff Karibik-Reisen nach bestem Preis sortiert »

Alle Fotos: © TUI Cruises

Routenverläufe: © TUI Cruises

Top