AIDA Weltreise

Während einer AIDA Weltreise kann man an Bord der AIDAsol fast 4 Monate die Schönheit der Welt entdecken. Die AIDA Weltreise 2023 beginnt 26. Oktober 2022 als Kreuzfahrt ab Hamburg. 118 Tage später geht sie in der Hansestadt am 21. Februar 2024 zu Ende. Die AIDA Weltreise 2024 beginnt am 23. Oktober 2024 und dauert bis zum 17. Februar 2025.

Zwischen diesen Daten reihen sich Tage voller unvergesslicher Impressionen, die man auf Landausflügen gewinnen kann, sowie erholsame Tage auf See, an denen man die Annehmlichkeiten an Bord genießen kann, aneinander.

 

Gesamtreise und Teilabschnitte anzeigen »

Rund um die Welt in 118 Tagen

Blick auf Rio

Rio de Janeiro: eine Station der AIDA Weltreise 

Sydney Oper

Das berühmte Opernhaus in Sydney

AIDA Weltreise: 4 Kontinente, aufregende Städt und Trauminseln

Die AIDA Weltreise 2022, die AIDA Weltreise 2023 und die AIDA Weltreise 2024 führen entlang der europäischen Westküste, dann über die Kanaren und Kapverden über den Atlantik nach Südamerika. Unter anderem über Rio de Janeiro, Buenos Aires und Montevideo geht es rund um die Südspitze des Kontinents und Patagonien in Richtung Norden entlang der chilenischen Pazifikküste.

San Antonio in Chile ist die letzte südamerikanische Station, bevor das Kreuzfahrtschiff über paradiesische Südseeinseln wie nach einer spektakulären Hafeneinfahrt in Sydney anlegt. 2024 werden weniger Inseln angelaufen, dafür aber 6 Häfen in Neuseeland. Die AIDA Weltreisen führen anschließend entlang der Südküste Australiens.

Von der australischen Westküste aus geht es über den Indischen Ozean nach Mauritius und Réunion. Mehrere Städte Südafrikas und die namibische Walvis Bay sind die nächsten Ziele, bevor es über die kapverdische Insel Santiago, Teneriffa und Madeira entlang Westeuropa zurück nach Deutschland geht.

Wer nicht gleich die gesamte AIDA Weltreise buchen kann, aber an bestimmten Kreuzfahrt Reisezielen interessiert ist, kann auch Teilabschnitte dieser herrlichen Ausnahme-Kreuzfahrt genießen.

Es stehen auch Abschnitte der AIDA Weltreise zur Auswahl:

Die 37-tägige Reise von Hamburg nach San Antonio in Chile hat ihren Schwerpunkt als Südamerika Kreuzfahrt.

Der 49-tägige Teilabschnitt von San Antonio nach Mauritius ist im Wesentlichen eine traumhafte Ozeanien Kreuzfahrt und führt zum Abschluss 8 Tage über den Indischen Ozean.

Wer auf Mauritius an Bord geht, kann sich auf 34 Tage voller Highlights im Süden Afrikas, eine Woche Auszeit auf dem Atlantik, beliebte Urlaubsinseln und Städtehighlights entlang der europäischen Atlantikküste freuen.

Häfen der AIDA Weltreise 2022 und 2023

  • Hamburg (Deutschland)
  • La Coruña (Spanien)
  • St. Cruz/ La Palma (Spanien) (nur 2024)
  • Las Palmas/ Gran Canaria (Spanien) (22 und 23)
  • Mindelo/ São Vicente (Kapverdische Inseln)
  • Recife (Brasilien) (22 und 23)
  • Salvador (Brasilien) (nur 2024)
  • Rio de Janeiro (Brasilien)
  • Montevideo (Uruguay)
  • Buenos Aires (Argentinien)
  • Puerto Madryn (Argentinien)
  • Punta Arenas (Chile)
  • Ushuaia (Argentinien)
  • Puerto Chabucco (Chile) (nur 2023)
  • Puerto Montt (Chile)
  • San Antonio (Chile)
  • Hanga Roa/ Osterinsel (Chile)
  • Papeete/ Tahiti (Französisch Polynesien)
  • Uturoa (Franz. Polynesien) (nur 2024)
  • Moorea (Französisch Polynesien) (22+23)
  • Rarotonga (Cookinseln)
  • Nukualofa (Tonga) (22 und 23)
  • Suva (Fiji) (nur 22 und 23)
  • Burnie (nur 2023)
  • Kangaroo Island (nur 2023)
  • Port Vila (Vanuatua) (nur 2023)
  • Mystery Island (Vanuatu) (nur 2023)
  • Ile des Pins (Neukaledonien) (22 + 23)
  • Noumea (Neukaledonien) (22 + 23)
  • Auckland (Neuseeland) (nur 2024)
  • Tauranga (Neuseeland) (nur 2024)
  • Napier (Neuseeland) (nur 2024)
  • Wellington (Neuseeland) (nur 2024)
  • Picton (Neuseeland) (nur 2024)
  • Lyttelton/ Christchurch (Neuseeland) (nur 2024)
  • Sydney (Australien)
  • Melbourne (Australien)
  • Burnie (Australien) (nur 2023)
  • Kangaroo Island (Australien) (nur 2023)
  • Adelaide (Australien)
  • Fremantle (Australien)
  • Geraldton (Australien) (nur 2022)
  • Port Louis (Mauritius)
  • Le Port/ Réunion (Frankreich)
  • Richards Bay (Südafrika)
  • Durban (Südafrika)
  • Gqeberha vormals Port Elizabeth (Südafrika)
  • Kapstadt (Südafrika)
  • Walvis Bay (Namibia)
  • Santiago/Praia (Kapverdische Inseln)
  • Santa Cruz/ Teneriffa (Spanien)
  • Funchal/ Madeira (Portugal)
  • Lissabon (Portugal)
  • Leixoes/ Porto (Portugal)
  • Portland (Großbritannien) (2023 und 2024)
  • Cherbourg (Frankreich)
  • Hamburg (Deutschland)

(in Reihenfolge der Route)

Die Reihenfolge der Hafenanläufe kann unterschiedlich sein. Ebenso kann es zu terminbedingten Änderungen der angelaufenen Häfen kommen.

Das Schiff auf der AIDA Weltreise

Das Schiff unterwegs

Die AIDAsol auf dem Ozean

Panoramakabine

Panoramakabine mit Balkon auf der Sol

AIDA Weltreise

Die AIDA Weltreisen 2023 und 2024 kann man auf der AIDAsol erleben. Das Hochseeschiff gehört seit 2012 zur Flotte. An Bord befinden sich 1.096 Kabinen und Suiten. Insgesamt 10 Kategorien stehen zur Auswahl, um für die Weltreise genau das richtige Zuhause auf See zu finden.

Jeweils 3 Buffet-Restaurants und À-la-carte-Restaurants sind mit an Bord. Die beiden Spezialitäten-Restaurants auf Reisen mit der Sol sind das beliebte Brauhaus und das Best-Burger @ Sea.  Im Theatrium finden verschiedene Veranstaltungen statt, unter anderem auch aufwendige Tanz- und Musikshows. Die Zeit auf See können die Gäste nicht nur auf einem der Sonnendecks, dem Promenadendeck oder im FFK-Bereich genießen, sondern auch Sport treiben und sich im Body & Soul Spa, zu dem auch eine große Saunalandschaft zählt, verwöhnen lassen. 

12 Bars sind beliebte Treffpunkte an Bord der Sol, die zur modifizierten AIDA Sphinx-Klasse gehört. Die AIDA Lounge mit Panoramafenstern im Bug von Deck 10 bietet bei jedem Wetter den schönsten Blick voraus.

» Ausführliche Informationen über die AIDAsol

Fotos:
Reiseziele: © Pixabay
Schiff: © AIDA

Top