AIDA Thailand, Malaysia & Singapur 2022/2023

Wer sich einen guten Überblick über die Vielfalt Südostasiens verschaffen möchte, wird von der 15-tägigen AIDA Kreuzfahrt Thailand, Malaysia & Singapur mit der AIDAbella begeistert sein. Sie bietet unter anderem viel Zeit, die aufregenden Metropolen Bangkok und Singapur zu erkunden. 

Pulsierende Städte und traumhafte Inseln wechseln sich auf der Reise ab, von der es leicht unterschiedliche Varianten gibt. So werden unter anderem Ho-Chi-Minh-Stadt oder Langkawi und Phuket angelaufen. Wem der Besuch einer dieser Orte besonders wichtig ist, kann nach dem Klick auf „Alle Reisen nach bestem Preis sortiert” den gewünschten Unterwegshafen auswählen.

 

Alle Reisen nach bestem Preis sortiert »

Aufregende Metropolen und traumhafte Strände

Bangkok bei Nacht

Bangkok bei Nacht

Singapur bei Nacht

Singapur bei Nacht

AIDA Thailand, Malaysia & Singapur: ausgewählte Höhepunkte der Route


Bangkok

In der faszinierenden Metropole Bangkok kann man auf der Reise AIDA Thailand, Malaysia & Singapur zahlreiche Paläste und Tempelanlagen besichtigen. Insbesondere der Große Palast sowie der Tempel Wat Pho mit seiner liegenden Buddha-Staue zählen zu den Attraktionen der Stadt. Hier erwarten Sie als einige der bekanntesten Attraktionen das größte Nationalmuseum. Nachtmärkte, quirlige Einkaufsstraßen und viele kleine Tempel runden das Gesamtbild von Bangkok ab.


Singapur

Der für seine Sauberkeit bekannte, multikulturelle Stadtstaat Singapur begeistert seine Besucher mit ansprechenden Shoppingmalls, wunderschönen Parks und Gärten und vielfältigen Museen. Besonders eindrucksvoll sind die Gardens by the Bay mit den künstlich geschaffenen Supertrees und das Marina Bay Sands – ein dreitürmiges Hochhaus, das durch ein schiffsähnliches Oberdeck verbunden wird. Das Wahrzeichen Singapurs, das Fabelwesen Merlion mit Fischkörper und Löwenkopf, befindet sich als Statue vor der modernen Skyline der Stadt am Singapore River und speit eine Wasserfontäne aus seinem großen Maul.

Ko Samui

Die beliebte Ferieninsel Ko Samui im Golf von Thailand bietet sich auf der Route AIDA Thailand, Malaysia & Singapur für einen Tag am Meer an. Taucher und Schnorchler sind von der farbenfrohen Unterwasserwelt Ko Samuis begeistert. Unter den Palmen am Strand von Ko Samui kann man sich wunderbar erholen, sich aber auch von den dort angebotenen Möglichkeiten zum Wassersport anregen lassen.

Port Klang, Kuala Lumpur

Port Klang befindet sich in der Nähe der malaiischen Hauptstadt Kuala Lumpur. Die spannende Architektur der Innenstadt wird durch das Zusammenspiel von britischer Kolonialarchitektur und modernen Wolkenkratzern geprägt. Die Petrona Towers, die die Stadt überragen, zählen zu den höchsten und berühmtesten Wolkenkratzern der Welt. Die Besucherterrasse des Fernsehturms Menara Kuala Lumpur bietet einen prächtigen Blick über die Straßenschluchten.

Penang

Die Insel Penang, eine weitere Etappe der Route AIDA Thailand, Malaysia & Singapur, bezaubert ihre Besucher mit wunderschönen Sandstränden und einem großen Nationalpark mit über 1.000 Pflanzenarten. Die Altstadt der Hauptstadt George Town stammt zu weiten Teilen aus der britischen Kolonialzeit. Auf den mit 830 Meter höchsten Berg der Insel, dem Penang Hill, führt eine Strandseilbahn. Der Ausblick von der Bergstation reicht weit über George Town und die Landschaft Penangs.

Häfen der Route AIDA Thailand, Malaysia & Singapur

Häfen, die von allen Routenvarianten angelaufen werden:

Häfen, die nicht von allen Routenvarianten angelaufen werden:

(in alphabetischer Reihenfolge)

Die Reihenfolge der Hafenanläufe kann je Reisetermin unterschiedlich sein. Ebenso kann es zu terminbedingten Änderungen der angelaufenen Häfen kommen.

Das Schiff auf der Kreuzfahrt AIDA Thailand, Malaysia & Singapur

Pizzeria Mare auf der Bella

Pizzeria Mare auf der AIDAbella

Wellnessoase

Wellnessoase an Bord der Bella

Die AIDAbella, das Schiff auf der Route AIDA Thailand, Malaysia & Singapur, ist ein mittelgroßes Kreuzfahrtschiff für etwa 2.500 Gäste. Es gehört zur beliebten AIDA Sphinx-Klasse, wurde 2008 in Betrieb genommen und 2018 renoviert.

Die Bella bringt alles für eine erholsame und zugleich unterhaltsame Schiffsreise mit: zum Beispiel den großen Wellness- und Fitnessbereich Body & Soul Spa und Sport. 3 Sonnendecks, das Promenadendeck und Außenbereiche der Gastronomie sorgen für eine schöne Zeit an Deck. Zentrum des Entertainments ist das Theatrium mit mehreren Shows pro Tag, um das auf mehreren Etagen auch mehrere Bars gruppiert sind, die den Eventcharakter dieses Bordbereiches verstärken. Zu den 8 Restaurants an Bord des Schiffes gehört die rustikale Almhütte – ein AIDA Spezialitäten-Restaurant, das es nur auf zwei Schiffen der Flotte gibt.

» Ausführliche Informationen über die AIDAbella

Fotos:
Nächtliche Städte: © Pixabay
Schiff: © AIDA

Top