AIDA Kurzreise nach Norwegen & Dänemark 2022

Einfach einmal eine kurze Auszeit vom Alltag genießen und durch zwei europäische Hauptstädte schlendern? Die 5-tägige AIDA Kurzreise nach Norwegen & Dänemark an Bord der AIDAluna macht es möglich. Die Annehmlichkeiten an Bord und die frische Meeresbrise lassen einen jeden Stress vergessen.

Die reizvolle Kreuzfahrtroute führt zwischen Kopenhagen und Oslo durch das Kattegat und das Skagerrak. Während die dänische Metropole vor allem für den Alten Hafen und hervorragende Shoppingqualitäten bekannt ist, glänzt Oslo mit jeder Menge aufregender nordischer Architektur.

 

Alle Reisen nach bestem Preis sortiert »

Zeit zum Stadtbummel und zum Erholen

An der Oper Oslo

Blick von Oslos moderner Oper über das Wasser

Altstadtviertel

Altstadtviertel Nyhavn in Kopenhagen

AIDA Kurzreise nach Norwegen & Dänemark: ausgewählte Höhepunkte


Oslo

Fast ein Drittel aller Norweger leben im Großraum Oslo am Oslofjord. Die zurzeit jüngste Sehenswürdigkeit der Stadt befindet sich direkt am Ufer, in der Nähe des Hafens: das 2008 eröffnete Opernhaus. Seine kantige Fassade wurde von einem treibenden Eisberg inspiriert und besteht zu 10 Prozent aus norwegischem Granit und zu 90 Prozent aus Marmor.

Man kann den Oslo-Bummel auf der zentralen Einkaufsmeile Karl Johans Gate und ihren Nebenstraßen sehr gut mit der Besichtigung von Sehenswürdigkeiten kombinieren. Dazu gehören die Osloer Domkirche, die auf das 12. Jahrhundert zurückgeht, das klassizistische Nationaltheater und das Rathaus, in dem der Friedensnobelpreis verliehen wird. Der Backsteinsteinbau entstand von 1915 bis 1950 in einem eigenwilligen und einzigartigen Stilmix, den Architekturinteressierte auf der AIDA Kurzreise nach Norwegen & Dänemark nicht verpassen sollten.

Ein Bummel durch die Altstadt Gamlebyen mit ihren bunten Fassaden und ein Abstecher zur Festung Akershus sind zwei weitere Höhepunkte. Schließlich ist auch der Vigeland Skulpturenpark ein Publikumsmagnet. Er entstand zwischen 1907 und 1942 und symbolisiert mit seinen 212 Stein- und Bronzefiguren unter anderem den Kreislauf des menschlichen Lebens – ein Eldorado für Hobbyfotografen.

Kopenhagen

Das Wasser ist die Lebensader der Ostseemetropole Kopenhagen auf der dänischen Insel Seeland. Kein Wunder also, dass die zierliche Skulptur der Kleinen Meerjungfrau an der Uferpromenade Langelinie das Wahrzeichen der dänischen Hauptstadt ist. Malerisch ist der Stadtteil Nyhavn, der sich mit seinen bunten Hausfassaden am Wasser entlangzieht. Traditionelle Segelschiffe bilden die Kulisse für entspannte Spaziergänge.

Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten Kopenhagens gehören die Schlösser Christiansborg, unter anderem Sitz des dänischen Parlaments, und Amalienborg, die königliche Residenz. Der Wachwechsel vor Amalienborg ist bei Besuchern der Stadt ähnlich populär wie der vor dem Buckingham Palast in London. Einer der ältesten und bekanntesten Vergnügungsparks der Welt, der Tivoli, war früher eine Befestigungsanlage. Heute kann man dort einen fröhlichen Urlaubstag verbringen, z. B. auf der AIDA Kurzreise nach Norwegen & Dänemark.

Zum Einkaufen verführen die pulsierenden Einkaufsmeilen Strøget und Strædet. Wer sich für die alternative Szene Kopenhagens interessiert, sollte über die Brücke Knippelsbro die Uferseite wechseln. Von hier aus ist es nicht mehr weit bis zur Freistadt Christiana auf der der künstlichen Insel Christianshavn. Im selben Viertel befindet sich auch die Vor Frelsers Kirke, deren Turm einen herrlichen Rundumblick bietet.

Häfen der Route AIDA Kurzreise nach Norwegen & Dänemark

(in alphabetischer Reihenfolge)

Die AIDA Kurzreise nach Norwegen & Dänemark kann man als Kreuzfahrt ab Kiel genießen.

» weitere AIDA Kurzreisen

Die Reihenfolge der Hafenanläufe kann je Reisetermin unterschiedlich sein. Ebenso kann es zu terminbedingten Änderungen der angelaufenen Häfen kommen.

Die Schiffe auf der AIDA Kurzreise nach Norwegen & Dänemark

Wellnessoase

Wellnessoase auf der AIDAluna

Show im Theatrium

Show im Theatrium

AIDA Kurzreise nach Norwegen und Dänemark

Die Kurzreise nach Norwegen & Dänemark unternimmt die AIDAluna. Sie ist 252 Meter lang, 32 Meter breit und umfasst 13 Decks. Damit zählt sie zur mittelgroßen Sphinx-Schiffsklasse, die als erstes das mehrstöckige, heute so beliebte AIDA-Theatrium mit an Bord hatte. Im Schiffsbereich rund um die Showarena befinden sich mehrere Bars, daher ist es das unbestrittene Entertainmentzentrum an Bord.

Wer seinen Urlaub an Bord aktiv gestalten möchte, findet auf dem Kreuzfahrtschiff facettenreichen Möglichkeiten. Im Fitnessstudio kann man an modernsten Geräten die eigene Kraft und Ausdauer trainieren. Ein breites Angebot an Kursen bietet zusätzliche Abwechslung. Der Jogging-Parcours lädt zu Sport unter freiem Himmel bei einer beeindruckenden Aussicht ein. Auf dem Außendeck hat man die Möglichkeit, Mannschaftssportarten wie Basketball oder Volleyball auszuüben.

Wenn die Kurzreise hauptsächlich der Entspannung dienen soll, ist das Body & Soul Spa die erste Adresse.

» Ausführliche Informationen über die AIDAluna

Fotos:
Oper und Nyhavn: © Pixabay
Schiff: © AIDA

Top