A-ROSA Rhein Stadt-Erlebnis

Die 6-tägige Flussfahrt A-ROSA Rhein Stadt-Erlebnis führt in spannende niederländische Städte mit fußgängerfreundlichen Shoppingvierteln, weltberühmten Museen und vielfältigen Attraktionen für Groß und Klein.

Die Route eignet sich wegen der abwechslungsreichen Möglichkeiten auch für eine Familien Kreuzfahrt ideal. Einfach mal entlang der Grachten durch Utrecht radeln oder gemeinsam das Königliche Schloss in Amsterdam bewundern: Die Reise bietet eine nette Auszeit vom Alltag. 

 

Alle Reisen nach bestem Preis sortiert »

Zu Besuch in reizvollen niederländischen Städten

Blick über Utrecht

Blick über Utrechts Dächer

An den Grachten

Grachtenufer im Jordaanviertel von Amsterdam

AROSA Rhein Stadt-Erlebnis: ausgewählte Höhepunkte der Route


Utrecht

Die niederländische Stadt Utrecht ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. Utrecht wird verhältnismäßig selten auf Flusskreuzfahrten angelaufen. Umso schöner ist es, dass die Route A-ROSA Rhein Stadt-Erlebnis einen Besuch der spannenden Stadt ermöglicht.

Das Wahrzeichen der Stadt ist der Utrechter Dom. Der Westturm, der bereits im 14. Jahrhundert errichtet wurde, ist noch heute der höchste Kirchturm des Landes. Er kann bestiegen werden und bietet einen großartigen Ausblick. Das Mittelschiff des Doms stürzte 1674 bei einem Sturm ein. Erst 1826 räumte man die Trümmer und legt den Domplein (Domplatz) an. Unterhalb des Domplatzes führen Treppen zu Ausgrabungen aus der Geschichte Utrechts. Auch die die 1560 fertiggestellte St. Katharinen Kathedrale, die heute Sitz des Erzbistums Utrecht ist, ist sehenswert.

Eine Grachtenfahrt bietet sich an, um einen guten Eindruck über die Stadt zu verschaffen. Wer die Stadt an Land erkunden möchte, kann spazieren oder sich in der lebendigen Universitätsstadt ein Fahrrad leihen, denn Utrecht ist die Fahrradhauptstadt schlechthin und besitzt das größte Fahrradparkhaus der Welt. Utrecht bietet reizvolle Möglichkeiten zu Shoppen. Wer das Besondere dabei sucht, sollte der Puha Shoppingroute folgen, die zu ausgefallenen und exklusiven Geschäften führt. Das Archäologische Museum im Castellum Hoge Woerd stellt Artefakte aus römischer Zeit aus. Unter anderem ist dort ein sorgfältig konserviertes römisches Binnenschiff ausgestellt.


Amsterdam

Wer Amsterdam noch nicht kennt, kann sich bei einer Grachtenfahrt einen ersten Eindruck verschaffen. Die Fahrt führt über die schmalen Wasserwege durch die schönsten Stadtviertel, in denen sich schmale und bunte Giebelhäuser an den Kanälen entlang drängen. Das Jordaanviertel ist für seine idyllischen Gassen und Hinterhöfe bekannt. Beim Spaziergang wechselt man auf kleinen Brücken von einer Seite zur anderen. So leicht man sich beim Besuch im Rahmen der Flussreise A-ROSA Rhein Stadt-Erlebnis auch in die malerischen Ansichten versenken möchte, man sollte bei seinen Schritten stets die zahlreichen Fahrräder vergessen, die durch die Straßen sausen.

Am Dam, dem zentrale Platz der Stadt, befinden sich das Königliche Schloss und die Nieuwe Kerk. Die Oude Kerk ist das älteste Gebäude der Stadt – sie befindet sich 10 Minuten vom Dam entfernt. Wer den Aufenthalt in Amsterdam zu Shoppen nutzen möchte, sollte die Kalverstraat und die Leidsestraat ansteuern. Von vielen übersehen und umso schöner zu entdecken ist der stille Beginenhof, eine Wohnanlage aus dem 17. und 18. Jahrhundert, die sich ganz in der Nähe des Trubels erstreckt. Wer sich für einen Besuch der wichtigsten Museen Amsterdams wie dem Van Gogh Museum, Rijksmuseum oder Rembrandt-Haus interessiert, sollte den Besuch im Vorfeld der Reise planen und buchen, da der Andrang erfahrungsgemäß groß ist.

Häfen der Route A-ROSA Rhein Stadt-Erlebnis

(in alphabetischer Reihenfolge)

A-ROSA Rhein Stadt-Erlebnis ist eine Flusskreuzfahrt ab Köln.

Die Reihenfolge der Hafenanläufe kann je Reisetermin unterschiedlich sein. Ebenso kann es zu terminbedingten Änderungen der angelaufenen Häfen kommen.

Das Schiff auf der Kreuzfahrt AROSA Rhein Stadt-Erlebnis

Pools auf dem Sonnendeck

Zwei Pools sorgen für Erfrischung

Balkonkabine

Balkonkabine auf dem A-ROSA-Rhein-Neubau

Die Route A-ROSA Rhein Stadt-Erlebnis wird vom A-ROSA Neubau befahren. Man kann das unter anderem mit einem Batteriespeicher ausgestattete und umweltschonende E-Motion-Schiff zum ersten Mal auf Kreuzfahrten 2022 erleben. Es ist mit 17,7 Metern Breite und einem zusätzlichen Deck größer als die anderen A-ROSA-Schiffe und bietet Platz für bis zu 280 Gäste. Zu allen Kabinen und Suiten auf Deck 2, 3 und 4 gehören Balkone, auf denen man Platz nehmen kann – eine Seltenheit auf Flussschiffen.

Auf Deck 1 befinden sich – für Kreuzfahrten mit Kindern ideal – Familien Kabinen mit nicht zu öffnenden Fenstern und ein Kids Club. Die Kinder wird es auch im Besonderen freuen, dass es auf dem Sonnendeck zwei Pools gibt: ein Flachwasser-Becken und einen 23 Quadratmeter großen Pool zum Schwimmen.

Das offene Design des Neubaus ermöglicht den Ausblick auf die Landschaft von fast überall. Außerdem sorgen Außenbereiche wie das Outdoor-Restaurant und die große Terrasse der Lounge für noch mehr Erholung unter freiem Himmel. Dank des Lichtdoms wird auch das überdachte Garden-Restaurant bei schönem Wetter vom Sonnenlicht erhellt.

» Ausführliche Informationen über den A-ROSA NEUBAU

Fotos:
Utrecht und Jordaanviertel: © Pixabay
Schiffe: © A-ROSA

Top