Hafenstopp in Mohács

Infos, Sehenswürdigkeiten & die besten Angebote

Seereisedienst Qualitaetsversprechen
disq ntv gesamtsieger kreuzfahrtportale
NUR BEI SEEREISEDIENST:Alle Reederei-Vorzüge und viele zusätzliche Seereisedienst Vorteile
Die besten ReiseangeboteSeereisedienst Sonderpreise und tagesaktuelle Reederei-Angebote
Erfahrung & TraditionFamilienunternehmen mit jahrzehntelanger Kreuzfahrterfahrung
Ausgezeichnete Bewertungen eKomi Kundenauszeichnung und sehr gute Bewertungen bei Google


Angebote für Reisen über Mohács

Beispielhafte Impression eines Stopps in Bratislava Beispielhafte Impression eines Stopps in Bratislava
Bis zu - 55%
Seereisedienst Sonderpreis
15 Tage Donaudelta
Routenhighlights: Wien, Passage des Eisernen Tores, Oltenita, Giurgiu, Budapest, Bratislava

ab/ bis Passau

MS Belvedere

06.10.2025 bis 20.10.2025

  • Inkl. Bus An- und Abreise mit Taxi-Haustürabholung!
  • Seereisedienst Sonderpreis!
Außenkabine
ab 2.048 € p.P.
(Franz. Balkon
ab 2.598 € p.P.)
Inkl. Taxi-Haustürabholung!
Seereisedienst Sonderpreis!
Beispielhafte Impression eines Stopps in Budapest Beispielhafte Impression eines Stopps in Budapest
Bis zu - 55%
19 Tage Naturschauspiel am Donau-Schwarzmeer-Kanal
Routenhighlights: Wien, Giurgiu, Oltenita, Budapest, Bratislava

ab/ bis Passau

MS Maxima

21.08.2024 bis 08.09.2024

  • Seereisedienst Vorteil: Inkl. Sofortrabatt (bereits im Preis berücksichtigt)!
Außenkabine
ab 1.649 € p.P.
Seereisedienst Vorteil: Inkl. Sofortrabatt!
Beispielhafte Impression eines Stopps in Wien Beispielhafte Impression eines Stopps in Wien
Bis zu - 55%
8 Tage Auf der Donau zu Hause
Routenhighlights: Wien, Budapest, Mohács, Bratislava, Pöchlarn

ab/ bis Passau

MS Viktoria

28.10.2024 bis 04.11.2024

  • Seereisedienst Vorteil: Inkl. Sofortrabatt (bereits im Preis berücksichtigt)!
Außenkabine
ab 774 € p.P.
Seereisedienst Vorteil: Inkl. Sofortrabatt!

Hafenstopp in Mohács: Wissenswertes über den Ort

Mohács liegt am rechten Donauufer in Ungarn, nahe der Grenze zu Kroatien und Serbien. Bekannt ist Mohács für das Brauchtum zum dortigen Karneval („Busójárás“): Das dort sechstägige Faschingsfest mit seinen aufwendig geschnitzten Holzmasken gilt als das größte Ungarns. Beim „Buschoumzug“ wird der Winter beerdigt und der nahende Frühling begrüßt. Das Brauchtum wird auf Überlieferungen der kroatischen Minderheit zurückgeführt, die in heidnische Zeiten zurückreichen. Es wurde 2009 als immaterielles Weltkulturerbe in die UNESCO-Liste aufgenommen. Doch auch außerhalb der Karnevalszeit lohnt sich Mohács für einen Donaureise-Landausflug. Wer auf Flusskreuzfahrten Mohacs erkunden möchte, kann dies u. a. mit A-ROSA und Nicko Cruises.

Landausflug: bei einer Flusskreuzfahrt Mohács entdecken

Mohács' Flair: Kleinstadt und Karnevalshochburg in schöner Lage

Top Sehenswürdigkeiten

  • Rathaus auf dem „Széchenyi Platz“
  • Votiv-Kirche

Faktencheck Mohács

  • Kultur: Stadtgeschichte im „Kanizsai Dorottya Museum“
  • Genuss: Ungarische Nationalgerichte wie Gulaschsuppe oder Pörkölt gibt es in den Lokalen der Innenstadt
  • Shopping: Kunstwerke z.B. aus Schwarzkeramik in der Töpferei von László Lakatos
  • Gelände: überwiegend flach
  • Währung: Forint

Die zwei berühmten Schlachten von Mohács

Die Stadt Mohács ist mehr als 900 Jahre alt und wurde vor allem durch zwei Schlachten unter Beteiligung des Osmanischen Reiches bekannt: 1526 besiegten die Osmanen unter Süleyman I. in Mohács die Truppen des Königreiches Ungarn, woraufhin sie ihr Territorium auf große Teile Ungarns und Kroatiens ausweiten konnten. Noch heute erinnert die Votiv-Kirche auf dem Hauptplatz an dieses historische Ereignis. 1687 wurden die Osmanen während des Großen Türkenkrieges in der „Schlacht am Berg Harsány“ vom kaiserlichen Heer Österreichs besiegt.

Mohacs: Schiffe, die hier unterwegs sind

Denkmäler, die in Mohács Geschichte erzählen

Bei einem Spaziergang durch Mohács erwarten Sie zahlreiche sehenswerte Monumente und Orte, die Sie in die bewegte Stadtgeschichte eintauchen lassen. Beginnen Sie Ihre Entdeckungstour doch mit einem gemütlichen Spaziergang entlang des Ufers. Dabei können Sie nicht nur die malerische Flusslandschaft der Umgebung bewundern, sondern auch auf die Statue des Heiligen Johanns treffen. Er ist der Schutzpatron, der die Donauschiffer vor den Gefahren des Gewässers bewahren soll. Auf Landausflug in Mohács entdecken Sie viele Denkmäler, zu denen spannende Geschichten gehören, die Ihnen kundige Stadtführer gern enthüllen werden. So auch das Denkmal des Königs Ludwig II. von Böhmen und Ungarn: Der Überlieferung nach fiel der König dort von seinem Pferd in den Sumpf des Csele Baches, woraufhin er verstarb.

Von der Hafenpromenade an den Hauptplatz von Mohács

Die Hafenpromenade führt Sie auf Ihrer Donaufahrt direkt zum Hauptplatz, dem sogenannten „Széchenyi Platz“. Legen Sie dort unbedingt einen Stopp am Rathaus von Mohács auf der Ostseite des Platzes ein. Sofort werden Sie den orientalischen Einfluss des mit Basaltsteinen bedeckten Gebäudes aus den 1930er Jahren erkennen. Im Innern erwarten Sie hübsche Aquarelle des Künstlers János Pleidell, welche die Stimmung des Karnevals einfangen. Auf dessen Spuren können Sie sich auch im "Kanizsai Dorottya Museum“ begeben. Dort können Sie die ältesten Masken des Buschofaschings bewundern und Wissenswertes über die facettenreiche Stadtgeschichte und die südslawischen Völker erfahren.

Neben dem Karneval und den Schlachten von Mohács ist die Stadt aber auch für ihre traditionelle Töpferei bekannt. In der Werkstatt von Meister László Lakatos können Sie zusehen, wie die formlose Masse zu Kunstwerken verarbeitet wird. Selbstverständlich können Sie dort auch das ein oder andere Objekt aus der berühmten Schwarzkeramik käuflich erwerben - Souvenire, die Sie noch lange an Ihre abwechslungsreiche Flussreise erinnern.


Top