AIDA Spanien, Portugal & Kanaren 2022/2023

Die 13-tägige Route AIDA Spanien, Portugal und Kanaren bringt Sie zu einigen der schönsten und beliebtesten Reiseziele Spaniens und legt zudem einen Abstecher in Portugals Hauptstadt Lissabon ein. Staunen Sie über die beeindruckenden Paläste und Gärten der Mauren in Südspanien und genießen das Flair der pittoresken Altstädte am Mittelmeer und Atlantik.

Jede Kanarische Insel hat ihren individuellen Charakter, wovon Sie sich auf dieser AIDA Kreuzfahrt überzeugen können.

 

Alle Reisetermine nach bestem Preis sortiert »

Die ganze Vielfalt einer beliebten Destination

Valencia

Visionäre Architektur in Valencia

Lissabon

Blick über Lissabon

AIDA Spanien, Portugal und Kanaren: ausgewählte Höhepunkte


Hinweis zur Reisezeit

Mit einer Kreuzfahrt entlang der Route AIDA Spanien, Portugal & Kanaren können Sie sich den Winter verschönern. Es gibt Termine im November, Dezember, Januar und Februar.


Zauberhafte Hauptstadt Lissabon

Die portugiesische Hauptstadt Lissabon erstreckt sich über sieben Hügel. Die vielen Steigungen und Gefälle verleihen der Stadt ein charakteristisches Stadtbild. Bei einer Fahrt mit der gelben Straßenbahn der Linie 28 kommt man bequem an den meisten Sehenswürdigkeiten Lissabons vorbei und kann zugleich die Fahrt genießen. Die Burg São Jorge wurde seit ihrem Bau im 11. Jahrhundert immer wieder erweitert und ausgebaut. Sie bietet eine herrliche Aussicht über die Dächer von Lissabon. Der Leuchtturm Torre de Belém gilt als Wahrzeichen der Stadt. Wie der Turm steht auch das Kloster Mosteiro dos Jerónimos auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes. Das Grabmal des Seefahrers und Entdeckers Vasco da Gama befindet sich hier, genauso wie das Marinemuseum und das Archäologische Museum.


Spanische Mittelmeerküste

Málaga an der Costa del Sol ist eines der bedeutendsten Reiseziele Spaniens. Auch die Route AIDA Spanien, Portugal & Kanaren legt hier einen Hafenstopp ein. In der Heimatstadt Pablo Picassos kann man durch das malerische Centro Histórico schlendern. Die Bauwerke aus dem 17. bis 19. Jahrhundert verleihen den pulsierenden Straßen und Plätzen der Altstadt ihren besonderen Charme. Am Plaza de la Merced befindet sich das Geburtshaus von Picasso, das mit seinen Exponaten für Kunstliebhaber ein Muss ist. Schließlich sind auch die maurischen Festungen Alcazaba und Castillo de Gibralfaro sowie die Kathedrale La Manquita Besuchermagneten.

In Valencia sollte man den Besuch der Jugendstil-Markthalle nicht verpassen. Sie ist eine der ältesten und größten ganz Europas. Sowohl prunkvolle, historische Bauwerke als auch Meilensteine der jüngsten Architektur kann man in Valencia bewundern. In Cartagena stammen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten aus der Römerzeit, unter anderem die Arena. Ein Bummel durch die Altstadt und ein Abstecher zum Schloss auf dem Hügel Cerro de la Concepción zählen für viele zum touristischen Pflichtprogramm.


Mehrere Kanarische Inseln

Puerto del Rosario ist die Hauptstadt der zweitgrößten Insel der Kanaren Fuerteventura. Sie wurde im 18. Jahrhundert gegründet und stieg schnell zu einem wichtigen Handelsstützpunkt Spaniens auf. Skulpturen und die strahlend weißen Fassaden sind die beliebtesten Fotomotive. Nicht fern vom Hafen befindet sich ein geschützter Badestrand, der Playa Chica. Wer die karge Landschaft Fuerteventuras mit ihren vielen Sukkulenten, eine Aloe-Vera-Farm oder das Naturparadies Los Lobos besuchen möchte, sollte sich über die verschiedenen Ausflugsmöglichkeiten informieren.

Die Route AIDA Spanien, Portugal & Kanaren führt auch über Arrecife auf Lanzarote. Sehenswürdigkeiten sind unter anderem das Castillo de San José, wo man einen herrlichen Ausblick auf das Meer und die Stadt hat. Das Castillo de San Gabriel auf einer kleinen Insel ist nur über eine Zugbrücke zu erreichen. Wer die Zeit nicht am Strand oder beim Bummel durch die Stadt, sondern in der Natur verbringen möchte, kann sich auf eine einzigartige Landschaft freuen. Lanzarote zeichnet sich durch Lavafelder, bizarre Felsformationen und Krater aus.

Häfen der Route AIDA Spanien, Portugal und Kanaren

(in alphabetischer Reihenfolge)

Die Reihenfolge der Hafenanläufe kann je Reisetermin unterschiedlich sein. Ebenso kann es zu terminbedingten Änderungen der angelaufenen Häfen kommen.

Das Schiff auf der Kreuzfahrt AIDA Spanien, Portugal & Kanaren

Auf dem Pooldeck der Stella

Pool auf der AIDAstella

Balkonkabine auf der Stella

Balkonkabine auf der Stella

AIDA Spanien, Portugal & Kanaren

Die Reise AIDA Spanien, Portugal & Kanaren können Sie auf der AIDAstella erleben. Sie haben bei der Buchung die Wahl zwischen zehn Kategorien, in die sich die 1.097 Kabinen und Suiten unterteilen lassen.

Eine Auszeit vom Alltag bieten nicht nur die drei Sonnendecks, sondern auch das in der Ausstattung skandinavisch inspirierte Body & Soul Spa mit Saunalandschaft und Wellness Oase. Um Body & Soul geht es auch in den Innen- und Außenbereichen für Sport. Spektakuläre Shows kann man abends in der Arena des Theatrium erleben. Die außergewöhnliche Bauweise des Showtheaters bezieht die gesamten Decksbereiche vor den riesigen Panoramafenstern in das Erlebnis mit ein.

» Ausführliche Informationen über die AIDAstella

Fotos:
Valencia: © Pixabay
Lissabon: © Adobe Stock
Schiff: © AIDA

Top