A-ROSA Rhein Stadt & Advent

Die 6-tägige Route A-ROSA Rhein Stadt & Advent führt rheinabwärts in drei wunderschöne niederländische Städte, die in der dunklen Jahreszeit einen großen Reiz entwickeln. Die fußgängerfreundlichen Innenstädte eignen sich gut dafür, in Ruhe Weihnachtsgeschenke zu finden. 

Lichtfestivals, malerisch illuminierte Grachtenviertel, in Szene gesetzte moderne Architektur und Museen von Weltrang sind weitere Höhepunkte, auf die man sich während winterlicher Flusskreuzfahrten auf den niederländischen Rhein-Nebenflüssen und Kanälen freuen kann.

 

Alle Reisen nach bestem Preis sortiert »

Lichtinstallationen und reizvolle Shoppingelegenheiten

Utrechter Kanalidylle bei Dunkelheit

Utrechter Kanalidylle bei Dunkelheit

Weihnachtsschmuck

Weihnachtsschmuck beim Bummel entdecken

AROSA Rhein Stadt & Advent: ausgewählte Höhepunkte der Route


Utrecht

Auf der Flussfahrt A-ROSA Rhein Stadt & Advent kann man sich davon überzeugen, dass die schmalen Gassen an den Grachten von Utrecht in der Vorweihnachtszeit besonders malerisch aussehen. Die Universitätsstadt bietet viele reizvolle Gelegenheiten, um ein besonderes Weihnachtsgeschenk zu finden – unter anderem auf der Puha Shoppingroute, auf der man zu besonderen Geschäften mit individuellem Design und ausgefallenen Produkten geführt wird. Es lohnt sich, in der dunklen Jahreszeit die Großstadt mit Kleinstadtatmosphäre zu besuchen, weil man schon zu früheren Tageszeiten das „Trajectum Lumen“ genießen kann. Über die Altstadt verteilt sind spannende Lichtobjekte von renommierten Künstlern installiert, die man mit Hilfe von beleuchteten Pfeilen auf dem Straßenpflaster findet.

Die bekannteste Sehenswürdigkeit von Utrecht ist der Dom mit dem höchsten Kirchenturm der Niederlande, den man übrigens auch besteigen kann. Das Mittelschiff der Kirche fehlt seit seinem Einsturz im Jahr 1674. Rund 150 Jahre später räumte man die Trümmer fort und legte den Domplatz an. Heute kann man unterhalb des Domplatzes buchstäblich in die römisch-antike Geschichte von Utrecht hinabsteigen. Das Archäologische Museum im Kastell stellt antike Fundstücke, darunter auch ein römisches Binnenschiff, aus. Weitere interessante Museen widmen sich der Kunst, Spieluhren und Drehorgeln sowie der Eisenbahngeschichte.


Amsterdam

Die schmalen Giebelhäuser entlang der Grachten von Amsterdam strahlen zu jeder Jahreszeit ihren Reiz aus. In der dunklen Jahreszeit sorgen die Straßenbeleuchtung und die hellen Fenster für ein Plus an malerischer Atmosphäre. In der Adventszeit kommen der Weihnachtsschmuck und die Weihnachtsmärkte hinzu, die in der Stadt verteilt sind. Der zentrale Weihnachtsbaum der Stadt erhebt sich auf dem Dam Platz, dem Platz vor dem Königlichen Palast. Dort befindet sich unter anderem auch ein großes, festlich geschmücktes Warenhaus mit dekorierten Schaufenstern, die Lust auf einen Bummel über den Boulevard Damrak und durch das Shoppingviertel rund um die Kalverstraat machen. Zuvor kann man im Rahmen der Route A-ROSA Rhein Stadt & Advent noch gut weitere Sehenswürdigkeiten in der Nähe wie beispielsweise die Nieuwe Kerk bewundern.

Ein weiterer guter Grund, Amsterdam im Dezember zu besuchen, ist das Amsterdam Light Festival, bei dem man viele spannende Lichtinstallation bewundern kann. Auch das Museumsviertel mit dem Rijksmuseum und dem Van Gogh Museum lohnt einen Abstecher, weil zumeist in der Vorweihnachtzeit auf dem Museumsplein eine Eisbahn eingerichtet wird.

Häfen der Route A-ROSA Rhein Stadt & Advent

(in alphabetischer Reihenfolge)

A-ROSA Rhein Stadt & Advent ist eine Flusskreuzfahrt ab Köln.

Die Reihenfolge der Hafenanläufe kann je Reisetermin unterschiedlich sein. Ebenso kann es zu terminbedingten Änderungen der angelaufenen Häfen kommen.

Das Schiff auf der Kreuzfahrt AROSA Rhein Stadt & Advent

Das Schiff unterwegs

Unterwegs zum nächsten Hafen

Familienkabine

Familienkabine auf dem E-Motion-Schiff

Die Reise A-ROSA Stadt & Advent bietet die Gelegenheit, den jüngsten Flottenzuwachs, den A-ROSA Neubau, kennenzulernen. Er wird für Kreuzfahrten 2022 in Dienst gestellt und bietet auf 135 Metern Länge, 17,7 Metern Breite und 5 Decks für maximal 280 Gäste viel Platz. Der Neubau ist das erste E-Motion-Schiff von A-ROSA. Er wurde ausgesprochen ressourcen- und umweltschonend konstruiert, um nachhaltige Flusskreuzfahrten zu ermöglichen.

Der Neubau eignet sich zudem bestens für Familien Kreuzfahrten, denn als erstes A-ROSA-Schiff verfügt es über praktische Familienkabinen, die sich auf Deck 1 gleich neben einem Kids Club befinden. Der vordere Bereich des Decks ist unter anderem mit einer Sauna, einem Whirlpool und Fitnessgeräten der Entspannung und Fitness gewidmet.

Auf Deck 2 und 3 befinden sich Balkonkabinen für zwei Personen, auf Deck 4 einige Balkonsuiten. Mehrere Restaurants und Bars sorgen für gastronomische Abwechslung auf dem Neubau.

» Ausführliche Informationen über den A-ROSA NEUBAU

Fotos:
Kanal und Weihnachtsschmuck: © Pixabay
Schiffe: © A-ROSA

Top