Kreuzfahrt Reedereien

Kreuzfahrt Reedereien

Wenn Sie Ihren nächsten Urlaub auf hoher See planen, steht Ihnen eine ganze Reihe verschiedener Reedereien mit komfortablen Kreuzfahrtschiffen auf weltweiten Routen zur Auswahl. Diese Vielfalt verdankt die Kreuzfahrt dem großen Boom der letzten beiden Jahrzehnte. Heute zählt sie zu den beliebtesten Möglichkeiten, die schönste Zeit des Jahres zu verbringen.

Beliebte Hochsee-Reedereien

TUI Cruises
AIDA Cruises
MSC Kreuzfahrten

Lange, bevor an Kreuzfahrten als großes Urlaubsvergnügen überhaupt zu denken war, gab es schon einige noch bis in diese Tage bekannte Reedereien, die entweder in der Linienpassagierschifffahrt oder in der Transportschifffahrt tätig waren. Zu diesen Traditionsunternehmen zählen u. a. die Cunard Line, P&O Cruises, Costa Kreuzfahrten und die Hurtigruten, die mittlerweile mit ihren gegenwärtigen Flotten ein großes Spektrum von der Luxuskreuzfahrt bis zur Expeditionsreise abdecken. In den 1960er und 1970er Jahren gingen dann Pioniere der aktuellen Kreuzfahrt an den Start, darunter Carnival und Royal Caribbean. Heute sind sie die beiden weltweit größten Kreuzfahrtunternehmen, zu denen viele beliebte Marken zählen. Die Ära des inzwischen typischen Seeurlaubs, der maximale Erholung mit maximaler Unterhaltung verbindet, begann. Auch MSC Kreuzfahrten, die Norwegian Cruise Line und Princess Cruises sind Gründungen dieser Zeit, in der  sich allmählich herumsprach, dass Kreuzfahrten die ideale Mischung aus bequemem Komforthotel und aufregender Rundreise sind.


Reedereien mit internationalem Flair

Norwegian Cruise Line
Costa Kreuzfahrten
Royal Caribbean

Jede Reederei hatte schon damals ihren ganz besonderen Stil und exklusive Schwerpunkte, die sich im Laufe der Zeit zur Freude der Urlauber immer stärker ausprägten. Schiffe für die ganze Familie, für Spaß ohne Ende, für Wellness und Fitness, für kulinarischen Genuss. Kreuzfahrturlauber schätzen die nahezu unglaubliche Vielfalt, die nun selbstverständlich scheint. Und die Entwicklung bis hin zur heutigen Skala an Angeboten und Annehmlichkeiten nahm erst richtig Geschwindigkeit auf. AIDA kam mit ihrem Schwerpunkt Club-Kreuzfahrt, Celebrity Cruises als Marke für Luxuskreuzfahrten hinzu. Im neuen Jahrtausend boomte dann die Kreuzfahrtbranche geradezu und ein Ende der Entwicklung ist nicht abzusehen. Azamara Club Cruises für ganz besonders anspruchsvolle Passagiere und nicht zuletzt TUI Cruises mit ihrem Stil zwischen klassischer und Club-Kreuzfahrt machen es heute Urlaubern noch leichter, zielsicher genau den Reisestil zu finden, der perfekt zu ihnen passt. Schließlich gibt es in all den bewegten Jahren auch noch die typisch klassische Kreuzfahrt auf kleinen und feinen Schiffen mit unter 600 Passagieren, die das Portfolio einer der herrlichsten Arten, die Ferien zu genießen abrunden. Sie ist die Domäne u. a. der Reedereien wie Hansa-Tours, Plantours, TransOcean oder FTI Cruises, deren Routen auch Häfen besuchen, die von modernen Megalinern mit mehr als 6.000 Passagieren nicht angelaufen werden können.

Cunard Line

Beliebte Fluss-Reedereien

Nicko Cruises
Amadeus Flusskreuzfahrten
A-ROSA Flusskreuzfahrten

Aktueller Trend der großen Reedereien ist neben wachsender Erlebnisvielfalt und größtmöglicher Erholung vom Alltag die weitere Ausprägung von wiedererkennbaren Marken, die ihre Stammgäste binden und sie zu den Schönheiten der Welt begleiten. Gleichzeitig übernehmen die Unternehmen in diesem Jahrtausend mit Nachdruck Verantwortung für die natürlichen Ressourcen, von denen das Wohl aller Lebewesen dieser Erde abhängt. So ist der moderne Schiffbau so energieeffizient und ressourcenschonend wie noch nie. Ferner sorgen zertifizierte Umweltmanagementsysteme der Reedereien dafür, dass die wunderbaren Urlaubsziele der Kreuzfahrt noch künftigen Generationen Freude machen werden. Ein Grund mehr, es einfach auszuprobieren und den nächsten Urlaub als Kreuzfahrt zu erleben.

Kreuzfahrt-Suche
Unsere Partner

Obere Abbildung: © MSC Kreuzfahrten

Der Copyright Hinweis der weiteren Bilder befindet sich auf den entsprechenden Seiten.