Bus An- und Abreise nur 55,- € p.P.

MSC Meraviglia

11 Tage Norwegische Fjorde und Nordkap ab/ bis Hamburg im Sommer 2018




Reiseverlauf

Anreise von verschiedenen Abreiseorten
Tag 1Abfahrt   20:00Hamburg (Deutschland)
Hamburg liegt in Norddeutschland an der Mündung der Alster und der Bille an der Elbe, die weiter nordwestlich in die Nordsee fließt. Hamburg ist schon im 7. Jh. erwähnt und wurde im Jahr 1241 zu einem der Gründungsorte der Hanse. Noch heute verfügt Hamburg über den zweitgrößten Hafen Europas und den größten Seehafen Deutschlands. Von Hamburgs Bedeutung als Hafen- und Handelsstadt zeugt die sog. Speicherstadt als eine der Sehenswürdigkeiten, die am Hafen und entlang der Elbe zu besichtigen sind wie z. B. auch die Landungsbrücken, der Alte Elbtunnel oder der Hamburger Fischmarkt. Das Stadtbild ist geprägt von den typischerweise in Norddeutschland verwendeten Backsteinen oder Ziegelstein. Sehenswert sind auch das Chilehaus aus dem Expressionismus und die Alsterarkaden bei der Binnenalster. Als Wahrzeichen der Stadt gilt die Kirche St. Michaelis („Hamburger Michel“ aus dem 17. Jh.). Im Hafen selbst ist die Köhlbrandbrücke ein markantes Gebäude. Eine weitere Attraktion sind die hergerichteten Gebäude der Auswandererwelt "Ballinstadt", von wo aus zwischen 1850 und 1939 ca. 5 Millionen Europäer nach Amerika auswanderten.

Tag 313:00   21:00Molde Fjord (Norwegen)
Am Moldefjord liegt die Stadt Molde, die aufgrund ihres vergleichsweise milden Klimas durch einen Ausläufer des Golfstroms auch als „Stadt der Rosen“ bezeichnet wird, deren Wachstumsgrenze eigentlich weiter südlich liegt. Entsprechend wird der Name der Stadt von dem norwegischen Wort für Mutterboden – „Mold“ – abgeleitet. Zwar wurde die Stadtgründung im 15. Jh. gegründet, aber aufgrund der Zerstörung im 2. Weltkrieg ist die Bausubstanz der Stadt modern. Zu den Hauptsehenswürdigkeiten gehören die 1957 neu errichtete Domkirche mit freistehendem Glockenturm und das Freilichtmuseum Romsdalenmuseum. Einen schönen Panoramablick bieten der Berg Varden und der Berg Tusten.

Tag 516:00   AnkunftNordkap/ Honningsvag (Norwegen)
Honningsvåg liegt auf der Insel Magerøya und ist ein Teil der Gemeinde Nordkap im Norden Norwegens. Honningsvåg gilt als Servicezentrum für die Fischereigemeinden am Nordkap. Entlang des Hafens verläuft die Einkaufsstrasse in Honningsvåg. Die Kirche von Honningsvåg wurde 1885 errichtet und gilt als das einzige Bauwerk der Gegend, das im zweiten Weltkrieg nicht zerstört wurde. Die Insel Magerøya ist durch den 6875 m langen Nordkaptunnel zu erreichen. Das Nordkap bietet den nördlichsten Punkt Europas, das Nordkapmuseum über das Leben in der Eismeerküste, malerische Wanderwege und in den Sommermonaten atemberaubende Naturschauspiele in beeindruckender Landschaft. Auf mehreren unter Naturschutz stehenden Felsen lässt sich die Artenvielfalt beobachten mit rund 3 Millionen Seevögeln wie Papageientaucher, Basstölpel, Seeadler und auch Tordalken, die die Felsen als Brutgebiet nutzen. Diese sind nur mit dem Boot zu erreichen und können im Rahmen einer Ausflugstour besichtigt werden.


Tag 6Abfahrt   02:00Nordkap/ Honningsvag (Norwegen)
Honningsvåg liegt auf der Insel Magerøya und ist ein Teil der Gemeinde Nordkap im Norden Norwegens. Honningsvåg gilt als Servicezentrum für die Fischereigemeinden am Nordkap. Entlang des Hafens verläuft die Einkaufsstrasse in Honningsvåg. Die Kirche von Honningsvåg wurde 1885 errichtet und gilt als das einzige Bauwerk der Gegend, das im zweiten Weltkrieg nicht zerstört wurde. Die Insel Magerøya ist durch den 6875 m langen Nordkaptunnel zu erreichen. Das Nordkap bietet den nördlichsten Punkt Europas, das Nordkapmuseum über das Leben in der Eismeerküste, malerische Wanderwege und in den Sommermonaten atemberaubende Naturschauspiele in beeindruckender Landschaft. Auf mehreren unter Naturschutz stehenden Felsen lässt sich die Artenvielfalt beobachten mit rund 3 Millionen Seevögeln wie Papageientaucher, Basstölpel, Seeadler und auch Tordalken, die die Felsen als Brutgebiet nutzen. Diese sind nur mit dem Boot zu erreichen und können im Rahmen einer Ausflugstour besichtigt werden.


Tag 613:00   21:00Tromso (Norwegen)
Tromso gilt mit 344 km Luftlinie nördlich des Polarkreises als die größte Stadt im Norden mit der nördlichsten Kathedrale der Welt. Archäologische Funde erweisen die Besiedlung des Gebietes bereits vor 9000 Jahren, doch erst 1252 wurde die erste Kirche in Tromsø und ein Festungswerk Skansen errichtet. Seit dem 19. Jh. diente Tromso als Ausgangspunkt vieler Expeditionen in die Polarregion, 1874 für Carl Weyprecht und Julius von Payer, später für Roald Amundsen und Fridtjof Nansen. Die Sehenswürdigkeiten der Stadt stehen im Zusammenhang mit der subpolaren Lage bzw. der Natur wie z. B. das Erlebniszentrum Polaria, das Polarmuseum oder das Tromsø Museum. Einen beeindruckenden Ausblick gewinnt man auf dem Storsteinen, den man mit der Seilbahn Fjellheisen in der Nähe der Eismeerkathedrale erreichen kann.


Tag 810:00   17:00Trondheim (Norwegen)
Trondheim liegt an der Mündung des Flusses Nidelva in Norwegen. Spuren eines Handelsplatzes datieren etwa ab dem Jahr 950 zwischen dem Fjord und der Mündung des Flusses Nidelv. Die Stadtgründung fällt in das Jahr 997, durch König Olav I. Tryggvason. Die günstige, leicht zu verteidigende Lage und der natürliche Hafen an der Flussmündung verhalf der Stadt zum Aufstieg als Handelszentrum für die Region Tröndelag. Im Mittelalter wurde die Stadt Nidaross (= Mündung des Flusses Nid) genannt. Im Spätmittelalter setzte sich der Name Kaupangen i Trondheimen „Handelsplatz in Trondheim“ durch, was in der offiziell gebräuchlichen dänischen Sprache zu Trondhjem verkürzt wurde. Von der Bedeutung Trondheims als religiöses Zentrum des Landes im Mittelalter und als wichtiger Wallfahrtsort für Nord-Europa zeugt der Nidarosdom, im Jahre 1050 wurde Trondheim zum Bischofssitz unter Bremen. Im späten Mittelalter war Trondheim Sitz des Statthalters der dänischen Krone mit Residenz im früheren Hof des Erzbischofs. Im 17. und 18. Jh. liegt die wirtschaftliche und kulturelle Blütezeit durch den Holz- und Fischhandel mit den nordeuropäischen Ländern. Nach einem Brand im Jahr 1681 wurde die Altstadt neu gebaut. Der Nidarosdom gehört noch heute zu den Hauptsehenswürdigkeiten der Stadt, als das berühmteste Holzbauwerk ganz Skandinaviens. Sehenswert sind auch die alten Speicherhäuser am Nidelva, die Holzbrücke Gamle bybro und die Festung Kristiansten.

Tag 909:00   15:00Alesund (Norwegen)
Alesund, das im 15. Jh. von Bergener Kaufleuten als Handelsniederlassung gegründet wurde, liegt auf mehreren Inseln direkt am Meer an der Einfahrt des UNESCO-Weltnaturerbes Geirangerfjord. Im 19. Jh. wuchs Alesund innerhalb kurzer Zeit zu einem der größten Fischereihäfen und zum größten Exporthafen für den sogenannten Stockfisch in Norwegen. Nach einem verheerenden Brand wurde die Stadt unter anderem mit Hilfe von Deutschland im Rahmen von Katastrophenhilfe wieder aufgebaut. Aus diesem Grund ist die Architektur der Innenstadt durch den Jugendstil geprägt und eine der Hauptstraßen nach Kaiser Wilhelm benannt worden. Der Stadtberg Aksla mit seinem Aussichtspunkt ist vom Stadtpark aus erreichbar und bietet eine schöne Aussicht auf die Stadt Ålesund, das Meer mit seinen Inseln und die Sunnmøre-Alpen. Ålesund bietet auf die Region bezogene Museen und ein Aquarium mit lokalen Fischarten.


Tag 1106:00   AnkunftHamburg (Deutschland)
Hamburg liegt in Norddeutschland an der Mündung der Alster und der Bille an der Elbe, die weiter nordwestlich in die Nordsee fließt. Hamburg ist schon im 7. Jh. erwähnt und wurde im Jahr 1241 zu einem der Gründungsorte der Hanse. Noch heute verfügt Hamburg über den zweitgrößten Hafen Europas und den größten Seehafen Deutschlands. Von Hamburgs Bedeutung als Hafen- und Handelsstadt zeugt die sog. Speicherstadt als eine der Sehenswürdigkeiten, die am Hafen und entlang der Elbe zu besichtigen sind wie z. B. auch die Landungsbrücken, der Alte Elbtunnel oder der Hamburger Fischmarkt. Das Stadtbild ist geprägt von den typischerweise in Norddeutschland verwendeten Backsteinen oder Ziegelstein. Sehenswert sind auch das Chilehaus aus dem Expressionismus und die Alsterarkaden bei der Binnenalster. Als Wahrzeichen der Stadt gilt die Kirche St. Michaelis („Hamburger Michel“ aus dem 17. Jh.). Im Hafen selbst ist die Köhlbrandbrücke ein markantes Gebäude. Eine weitere Attraktion sind die hergerichteten Gebäude der Auswandererwelt "Ballinstadt", von wo aus zwischen 1850 und 1939 ca. 5 Millionen Europäer nach Amerika auswanderten.

Rückreise zu verschiedenen Ankunftsorten
Alle nicht genannten Tage sind Seetage.
Alle Angabe ohne Gewähr.

Weitere Informationen


Preise & Verfügbarkeit


MSC Meraviglia vom 10.05.2018 bis 20.05.2018
Innenkabine zum Roulette Preis (Kategorie RI)
Verschiedene Decks

 
TarifinfoTarifinfo  
990,00 € p.P.

Kabinenkategorie ausgebucht.
Bella Innenkabine (Kategorie I1)
Untere/Mittlere Decks

 
TarifinfoTarifinfo  
1.090,00 € p.P.

Zur Buchung
Fantastica Innenkabine (Kategorie I2)
Mittlere/Obere Decks

 
TarifinfoTarifinfo  
1.190,00 € p.P.

Zur Buchung
Bella Außenkabine (Kategorie O1)
Untere Decks

 
TarifinfoTarifinfo  
1.490,00 € p.P.

Nur noch 2 Kabinen verfügbar!

Zur Buchung
Fantastica Außenkabine (Kategorie O2)
Untere/Mittlere Decks

 
TarifinfoTarifinfo  
1.590,00 € p.P.

Nur noch 1 Kabine verfügbar!

Zur Buchung
Bella Balkonkabine (Kategorie B1)
Mittlere/Obere Decks

 
TarifinfoTarifinfo  
1.790,00 € p.P.

Nur noch 5 Kabinen verfügbar!

Zur Buchung
Fantastica Balkonkabine (Kategorie B2)
Mittlere/Obere Decks

 
TarifinfoTarifinfo  
1.990,00 € p.P.

Zur Buchung
Aurea Balkonkabine (Kategorie B3)
Obere Decks
Inkl. "Rund um die Uhr" Getränkepaket
 
TarifinfoTarifinfo  
2.590,00 € p.P.

Zur Buchung
Aurea Suite mit Balkon (Kategorie S3)
Mittlere/Obere Decks
Inkl. "Rund um die Uhr" Getränkepaket
 
TarifinfoTarifinfo  
2.890,00 € p.P.

Nur noch 1 Kabine verfügbar!

Zur Buchung
Yacht Club Innenkabine (Kategorie YIN)
Obere Decks
Inkl. "Rund um die Uhr" Getränkepaket (Jetzt neu: Auch in den Bereichen außerhalb des Yachtclubs) und Getränken aus der Minibar
 
TarifinfoTarifinfo  
2.590,00 € p.P.

Nur noch 1 Kabine verfügbar!

Zur Buchung
Yacht Club Deluxe Suite mit Balkon (Kategorie YC1)
Obere Decks
Inkl. "Rund um die Uhr" Getränkepaket (Jetzt neu: Auch in den Bereichen außerhalb des Yachtclubs) und Getränken aus der Minibar
 
TarifinfoTarifinfo  
3.360,00 € p.P.

Nur noch 4 Kabinen verfügbar!

Zur Buchung
MSC Meraviglia vom 31.05.2018 bis 10.06.2018
Innenkabine zum Roulette Preis (Kategorie RI)
Verschiedene Decks

 
TarifinfoTarifinfo  
1.089,00 € p.P.

Kabinenkategorie ausgebucht.
Bella Innenkabine (Kategorie I1)
Untere/Mittlere Decks

 
TarifinfoTarifinfo  
1.189,00 € p.P.

Zur Buchung
Fantastica Innenkabine (Kategorie I2)
Mittlere/Obere Decks

 
TarifinfoTarifinfo  
1.289,00 € p.P.

Zur Buchung
Bella Außenkabine (Kategorie O1)
Untere Decks

 
TarifinfoTarifinfo  
1.589,00 € p.P.

Nur noch 1 Kabine verfügbar!

Zur Buchung
Fantastica Außenkabine (Kategorie O2)
Untere/Mittlere Decks

 
TarifinfoTarifinfo  
1.689,00 € p.P.

Kabinenkategorie ausgebucht.
Bella Balkonkabine (Kategorie B1)
Mittlere/Obere Decks

 
TarifinfoTarifinfo  
1.889,00 € p.P.

Zur Buchung
Fantastica Balkonkabine (Kategorie B2)
Mittlere/Obere Decks

 
TarifinfoTarifinfo  
2.089,00 € p.P.

Zur Buchung
Aurea Balkonkabine (Kategorie B3)
Obere Decks
Inkl. "Rund um die Uhr" Getränkepaket
 
TarifinfoTarifinfo  
2.689,00 € p.P.

Zur Buchung
Aurea Suite mit Balkon (Kategorie S3)
Mittlere/Obere Decks
Inkl. "Rund um die Uhr" Getränkepaket
 
TarifinfoTarifinfo  
2.989,00 € p.P.

Nur noch 1 Kabine verfügbar!

Zur Buchung
Yacht Club Innenkabine (Kategorie YIN)
Obere Decks
Inkl. "Rund um die Uhr" Getränkepaket (Jetzt neu: Auch in den Bereichen außerhalb des Yachtclubs) und Getränken aus der Minibar
 
TarifinfoTarifinfo  
2.689,00 € p.P.

Nur noch 1 Kabine verfügbar!

Zur Buchung
Yacht Club Deluxe Suite mit Balkon (Kategorie YC1)
Obere Decks
Inkl. "Rund um die Uhr" Getränkepaket (Jetzt neu: Auch in den Bereichen außerhalb des Yachtclubs) und Getränken aus der Minibar
 
TarifinfoTarifinfo  
3.459,00 € p.P.

Nur noch 5 Kabinen verfügbar!

Zur Buchung
MSC Meraviglia vom 19.07.2018 bis 29.07.2018
Innenkabine zum Roulette Preis (Kategorie RI)
Verschiedene Decks

 
TarifinfoTarifinfo  
1.139,00 € p.P.

Kabinenkategorie ausgebucht.
Bella Innenkabine (Kategorie I1)
Untere/Mittlere Decks

 
TarifinfoTarifinfo  
1.239,00 € p.P.

Zur Buchung
Fantastica Innenkabine (Kategorie I2)
Mittlere/Obere Decks

 
TarifinfoTarifinfo  
1.339,00 € p.P.

Zur Buchung
Bella Außenkabine (Kategorie O1)
Untere Decks

 
TarifinfoTarifinfo  
1.639,00 € p.P.

Nur noch 1 Kabine verfügbar!

Zur Buchung
Fantastica Außenkabine (Kategorie O2)
Untere/Mittlere Decks

 
TarifinfoTarifinfo  
1.739,00 € p.P.

Nur noch 3 Kabinen verfügbar!

Zur Buchung
Bella Balkonkabine (Kategorie B1)
Mittlere/Obere Decks

 
TarifinfoTarifinfo  
1.939,00 € p.P.

Zur Buchung
Fantastica Balkonkabine (Kategorie B2)
Mittlere/Obere Decks

 
TarifinfoTarifinfo  
2.139,00 € p.P.

Zur Buchung
Aurea Balkonkabine (Kategorie B3)
Obere Decks
Inkl. "Rund um die Uhr" Getränkepaket
 
TarifinfoTarifinfo  
2.739,00 € p.P.

Zur Buchung
Aurea Suite mit Balkon (Kategorie S3)
Mittlere/Obere Decks
Inkl. "Rund um die Uhr" Getränkepaket
 
TarifinfoTarifinfo  
3.039,00 € p.P.

Kabinenkategorie ausgebucht.
Yacht Club Innenkabine (Kategorie YIN)
Obere Decks
Inkl. "Rund um die Uhr" Getränkepaket (Jetzt neu: Auch in den Bereichen außerhalb des Yachtclubs) und Getränken aus der Minibar
 
TarifinfoTarifinfo  
2.739,00 € p.P.

Nur noch 1 Kabine verfügbar!

Zur Buchung
Yacht Club Deluxe Suite mit Balkon (Kategorie YC1)
Obere Decks
Inkl. "Rund um die Uhr" Getränkepaket (Jetzt neu: Auch in den Bereichen außerhalb des Yachtclubs) und Getränken aus der Minibar
 
TarifinfoTarifinfo  
3.509,00 € p.P.

Zur Buchung

Hinweise (anzeigen)

Kreuzfahrt-Suche
Unsere Partner