Inkl. Flug & 2 Vorüber- nachtungen!

Voyager of the Seas

13 Tage Asien mit Vorprogramm in Hongkong ab Hongkong/ bis Singapur vom 06.10.17 bis 18.10.17




Reiseverlauf

Anreise von verschiedenen Abreiseorten
Tag 1   Transfer vom Flughafen zum Hotel
Tag 1   Aufenthalt im 4-Sterne Hotel in Hongkong
Tag 2   Aufenthalt im 4-Sterne Hotel in Hongkong
Tag 3   Aufenthalt im 4-Sterne Hotel in Hongkong
Tag 3Abfahrt   23:00Hongkong (Chinesische Sonderverwaltungsregion)
Hongkong liegt am südchinesischen Meer an der Mündung des Perlflusses. Das heutige Stadgebiet erstreckt sich über eine Halbinsel sowie 262 Inseln, von denen die wichtigsten Lantau und Hongkong Island sind. Da in Hongkong fast jede Religion praktiziert wird, bietet die Stadt eine große Anzahl an religiösen Stätten. Interessant sind auch die kleineren Tempel, die zum Beispiel in Kowloon zu finden sind, wie etwa der Man-Mo-Tempel, der den Göttern der Literatur und der Kunst gewidmet ist. Auf der Insel Lantau liegt das Po-Lin-Kloster mit der weltgrößten sitzenden Buddhastatue. Das Hong Kong Cultural Centre beherbergt ein Konzerthaus, Galerien und das Kunstmuseum Hong Kong Museum of Art, daneben das spektakuläre Hong Kong Space Museum mit einem virtuellen Planetarium. Außerdem sehenswert sind das Hong Kong Museum of History und das Hong Kong Science Museum. Das Lei Cheng Uk Branch Museum in Mongkok wurde zur Ausstellung der im Jahre 1955 bei Bauarbeiten gefundenen Grabstätte aus der Zeit der Han-Dynastie erbaut. Das Heritage Museum im Distrikt Shatin präsentiert die Geschichte Hongkongs und dessen Kultur. Hongkong bestand bei der Gründung als englische Kronkolonie 1699 nur aus ein paar Fischerdörfern. Entsprechend wurde das Stadtbild von kolonialer Architektur geprägt. Der Wirtschaftsboom und dadurch stark steigende Grundstückspreise haben zum Abriss vieler Kolonialbauten geführt, die dann durch Hochhäuser ersetzt wurden. Von der Kolonialzeit zeugen noch die anglikanische St.-John's-Kathedrale, der 1912 erbaute ehemalige Supreme Court (heute Sitz des Legislative Council) oder die ehemalige französische Residenz.

Tag 507:00   18:00Kaohsiung (Taiwan)
Kaohsiung liegt auf der Insel Taiwan, direkt am Südchinesischen Meer. Hier liegt der wichtigste Hafen des Landes und auch die Marine hat hier ihren Stammsitz. Im 17. Jahrhundert lag hier ein Dorf, dessen Bezeichnung Bambuswald bedeutete. Heute ist es eine moderne Metropole mit Wolkenkratzern. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören daher auch der Tuntex Sky Tower mit 347 m Höhe, und der Grand 50 Tower oder die Kaohsiung Twin Towers; ältere historische Gebäude sind der Konfuzius-Tempel und die Holy-Rosary-Kathedrale. Die Stadt wird auch geprägt von dem Kanal Love Rivers, auch unter dem Namen Ai River bekannt. Man kann sich mit kleinen Booten dem Fluss fahren lassen. Ein anderes Ausflugsziel ist der von Menschen angelegte Lotus-See im östlichen Teil der Stadt, der für seine Lotus-Pflanzen im See und die vielzähligen umliegenden Tempel bekannt ist. Das Cihou-Fort ist eine Befestigungsanlage aus dem 19. Jhdt., die auf eine Anlage aus dem Jahr 1720 zurückgeht.

Tag 808:00   18:00Nha Trang (Vietnam)
Die Küstenstadt Nha Trang liegt in der Provinz Khanh Hoa in Vietnam, an der Mündung des Song Cai. Nha Trang gilt als Touristenhochburg in der Provinz und bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie das Cham-Heiligtum Thap Ba Ponagar, die katholische Kathedrale und Long-Song-Pagode. Badeurlaub bieten die langen Sandstrände, die Inseln und Korallenriffe in der Bucht attraktive Tauchmöglichkeiten. Das Gebiet eignet sich auch zum Segeln. An der Promenade am Tran Phu Boulevard befinden sich zahlreiche Restaurants, Strandbars und Hotels.

Tag 910:00   20:00Hue/Danang/Chan May (Vietnam)
Tag 1107:00   19:00Ho-Chi-Minh-Stadt (Vietnam)
Ho-Chi-Minh-Stadt ist auch bekannt unter ihrem alten Namen Saigon und liegt etwas nördlich des Mekong-Deltas auf dem Westufer des Saigon-Flusses. Bis 1975 war sie Hauptstadt Vietnams. Umbenannt wurde sie 1976, nach der Wiedervereinigung Nord- und Südvietnams, nach Ho Chi Minh, der 1945 die Demokratische Republik Vietnam proklamierte und als Staats- und Ministerpräsident führte. Der bekannteste Bezirk der riesigen Stadt ist Cholon, früher eine eigene Stadt, jedoch vor allem durch den hohen Zuzug von Flüchtlingen mit dem früheren Saigon verschmolzen. Um 1900 war Cholon für den Opiumhandel und -konsum berüchtigt. Sie wird vor allem von Chinesen bewohnt, daher ist das Viertel von chinesischen Apotheken, Restaurants und Geschäften bestimmt. Die Einwanderer aus verschiedenen Regionen Südchinas haben ihre Dialekte und Traditionen beibehalten, daher gibt es eigene Tempel für diejenigen, die aus Chaozhou abstammen, und eigene Tempel für jene aus Guangzhou. Besonders sehenswert sind die Tempel Cholons wie der Tempel der Göttin der Barmherzigkeit. Im Zentrum der Haupthalle befindet sich die heilige Mutter und himmlische Kaiserin A Pho hinter einem Altar, der dahinter liegende Hof zeigt zahlreiche Gottheiten und ist ein Anziehungspunkt für viele Gläubige. Interessant ist auch der Thien-Hau-Tempel in der Nguyen Trai, der vor allem von einheimischen Frauen aufgesucht wird, um Me Sanh, der Göttin der Fruchtbarkeit, und Long Mau, der Göttin der Mütter und Neugeborenen, Opfergaben darzubringen. Die kantonesischen Einwanderer erbauten den Tempel Mitte des 19. Jh. und benannten ihn nach Thien Hau, der Beschützerin der Seefahrer. Auf dem Dach des Tempels befinden sich zahlreiche Figuren.

Tag 1308:00   AnkunftSingapur (Singapur)
Der Name „Singapur“ entstammt dem Sanskrit und bedeutet also Löwenstadt. Der örtlichen Legende nach flüchtete ein hinduistischer Prinz im 14. Jh. dorthin und sah einen Löwen, daraufhin benannte er die Stadt. Heute ist das Wahrzeichen Singapurs der Merlion, ein Fabelwesen mit einem Löwenkopf und einem Fischkörper. 1819 wurde von Sir Thomas Stamford Raffles, Agent der Britischen Ostindien-Kompanie, am alten Handelssitz Singapur die erste europäische Niederlassung gegründet und gilt daher als Gründer des modernen Singapur. Vorher war der Ort von nur 20 malaiischen Fischerfamilien bevölkert und war eine Zuflucht für Seeräuber. Singapurs Einwohner sind heute ein Gemisch aus Indern, Malayen und Chinesen. Singapur bietet Sehenswertes für Natur- und Kulturliebhaber: Sehenswert ist der Chinesische Garten mit Pagoden auf einer Insel im Jurong Lake, der Japanische Garten sowie der Butterfly Park and Insect Kingdom mit mehr als 1.500 Schmetterlings- sowie über 2.500 Insektenarten. Singapur bietet auch zahlreiche Museen wie das Singapore Art Museum mit asiatischer Kunst, das National Museum of Singapore über die Geschichte Singapurs, das Asian Civilizations Museum mit Kunst aus dem Chinesischen, Malaiischen, Islamischen und Indischen Kulturkreis sowie das Singapore Science Centre mit über 500 interaktiven Experimenten.

Tag 13   Transfer zum Flughafen
Rückreise zu verschiedenen Ankunftsorten
Alle nicht genannten Tage sind Seetage.
Alle Angabe ohne Gewähr.

Weitere Informationen

Für die Einreise nach Vietnam liegen aktuell für den Zeitpunkt der Kreuzfahrt noch keine Einreise-Informationen für deutsche Staatsbürger vor. Die Informationen werden Mitte August vom Auswärtigen Amt veröffentlicht. Sollte ein Visum erforderlich sein, werden wir Sie entsprechend informieren.


Preise & Verfügbarkeit

  Kabinenbelegung

Voyager of the Seas vom 08.10.2017 bis 18.10.2017
Innenkabine zum Roulette Preis (Kategorie RI)
Verschiedene Decks
Inkl. Flug & 2 Vorübernachtungen im 4-Sterne Hotel
 
TarifinfoTarifinfo  
1.390,00 € p.P.

Kabinenkategorie ausgebucht.
Standard Innenkabine (Kategorie IS)
Untere/Mittlere Decks
Inkl. Flug & 2 Vorübernachtungen im 4-Sterne Hotel
 
TarifinfoTarifinfo  
1.460,00 € p.P.

Zur Buchung
Komfort Innenkabine (Kategorie IK)
Mittlere/Obere Decks
Inkl. Flug & 2 Vorübernachtungen im 4-Sterne Hotel
 
TarifinfoTarifinfo  
1.540,00 € p.P.

Zur Buchung
Standard Außenkabine (Kategorie AS)
Untere Decks
Inkl. Flug & 2 Vorübernachtungen im 4-Sterne Hotel
 
TarifinfoTarifinfo  
1.660,00 € p.P.

Zur Buchung
Komfort Außenkabine (Kategorie AK)
Untere/Mittlere Decks
Inkl. Flug & 2 Vorübernachtungen im 4-Sterne Hotel
 
TarifinfoTarifinfo  
1.720,00 € p.P.

Zur Buchung
Standard Balkonkabine (Kategorie BS)
Mittlere Decks
Inkl. Flug & 2 Vorübernachtungen im 4-Sterne Hotel
 
TarifinfoTarifinfo  
1.790,00 € p.P.

Nur noch 5 Kabinen verfügbar!

Zur Buchung
Komfort Balkonkabine (Kategorie BK)
Mittlere/Obere Decks
Inkl. Flug & 2 Vorübernachtungen im 4-Sterne Hotel
 
TarifinfoTarifinfo  
1.860,00 € p.P.

Zur Buchung

Hinweise (anzeigen)

Kreuzfahrt-Suche
Unsere Partner