A-ROSA Donau Weihnachtsmärkte

Es gibt verschiedene Wege, sich gemächlich auf die Weihnachtszeit einzustimmen. Die 5-tägige A-ROSA-Route „Donau Weihnachtsmärkte” ab/bis Engelhartszell zählt ganz sicher zu den schönsten. Dank ausgiebigem Aufenthalt und einer Übernachtung in Wien besteht nicht nur die Gelegenheit, über mindestens einen Weihnachtsmarkt der Donaumetropole zu schlendern, sondern auch gleich ein paar Geschenke für Weihnachten zu besorgen.

Am vierten Reisetag geht es in Linz an Land, dessen bekanntester Weihnachtsmarkt der Christkindlmarkt am Hauptplatz ist.

 

Alle Reisen nach bestem Preis sortiert »

Zauberhafte Einstimmung auf die Feiertage

Stephansdom im Schnee

Weihnachtsmarktzauber rund um den Stephansdom

Eisvogel im Donauwinter

Winterstimmung am Fluss

AROSA Donau Weihnachtsmärkte: die Höhepunkte


Wien

Wien erstrahlt in besonderem Maße in vorweihnachtlichem Lichterglanz. Wer sich davon überzeugen möchte, kann seine Schritte zum Beispiel in Richtung Stephansdom lenken. Zu seinen Füßen erstreckt sich der Weihnachtsmarkt am Stephansplatz sowie die Kärtner Straße, als Fußgängerzone eine der beliebtesten Einkaufsmeilen der österreichischen Hauptstadt, in der man hervorragend Weihnachtsgeschenke erstehen kann. Weitere Weihnachtsmärkte gibt es unter anderem am Spittelberg, am Karlsplatz und am Rathausplatz. Wer ganz abgesehen von Weihnachtsmärkten die Sehenswürdigkeiten Wiens anschauen möchte, ist mit einer Stadtrundfahrt gut beraten, die unter anderem auf der Ringstraße entlang zahlreicher Prachtbauten verläuft. Hier befinden sich unter anderem die Universität, die Staatsoper, das Parlament, das Burgtheater und das Wiener Rathaus. Wer alternative Adventsstimmung erleben möchte, kann der trendigen Leopoldstadt rund um den Karmelitermarkt einen Besuch abstatten.

Linz

Die zauberhafte Altstadt von Linz rund um den Hauptplatz von Linz ist ideal für die Einstimmung auf die besinnliche Zeit. Hier findet alljährlich der Linzer Christkindlmarkt statt. Sehenswürdigkeiten sind unter anderem der Alte Dom, das Rathaus aus dem 15. Jahrhundert und das Landhaus im Stil der italienischen Renaissance. Viele andere Fassaden wurden barockisiert, doch die Bauweise der Innenhöfe stammt vielfach aus der Renaissance. Musikfreunden ist sicher der Beiname Mozarts 36. Sinfonie bekannt: Das Mozarthaus in Linz erinnert an den Künstler, der dort einst in weniger als einer Woche als Gast des Grafen Thun die Linzer Sinfonie komponierte. Linz empfiehlt sich musikalisch in weiterer Hinsicht: Anton Bruckner war Organist im Alten Dom. Das Wahrzeichen der Stadt, die Wallfahrtsbasilika, befindet sich auf dem Pöstlingberg, der mit einer Bergbahn zu erreichen ist.

Alle angelaufenen Häfen

(in alphabetischer Reihenfolge)

Die Reihenfolge der Hafenanläufe kann je Reisetermin unterschiedlich sein. Ebenso kann es zu terminbedingten Änderungen der angelaufenen Häfen kommen.

Die Schiffe auf der Kreuzfahrt AROSA Donau Weihnachtsmärkte

Die A-ROSA RIVA auf Kurs

Auszeit über die Feiertage

Die Schwesterschiffe A-ROSA MIA und A-ROSA RIVA können auf 124,5 Metern Länge und 14,4 Metern Breite bis zu 242 Gäste in 100 Außenkabinen aufnehmen. Sie gehören zur Donauflotte von AROSA Flusskreuzfahrten und umfassen vier 4 Decks, von denen die beiden unteren den Kabinen vorbehalten sind. Die Kabinen auf Deck 2 verfügen über französische Balkone.

Die gemeinschaftlichen Deckinnenbereiche, der Fitnessbereich, die Sauna und der Raum für Massagen und Beautyanwendungen befinden sich wie die Rezeption auf Deck 3. Die Panoramalounge mit Bar, Bühne und Tanzfläche befindet sich im vorderen, das Marktrestaurant mit Außenterrasse im hinteren Bereich. Auf dem Sonnendeck gibt es außer einer mobilen Bar und einer Grillstation einen beheizbaren Pool, ein Großfigurenspiel, Shuffleboard und ein Putting Green.

Fotos:
Stephansdom und Eisvogel: © Pixabay
Schiffe: © A-ROSA

Top