A-ROSA Donau Kurz-Kreuzfahrt Wien

Die 5-tägige A-ROSA-Route „Donau Kurz-Kreuzfahrt Wien” ab/bis Engelhartszell ist ideal für alle, die nur eine knappe Woche Urlaub zur Verfügung haben und einen Städtetrip mit entspannten Reisetagen an Bord verbinden möchten.

Das besondere Highlight der Minikreuzfahrt ist der mehr als eintägige Aufenthalt in Wien, der Stadtentdeckern zahlreiche Möglichkeiten eröffnet. Am vierten Reisetag bleibt zudem viel Zeit, das sehenswerte Linz zu erkunden.

 

Alle Reisen nach bestem Preis sortiert »

Charmante Städte erkunden

Blick vom Stephansdom

Auf dem Stephansdom: Blick über die Dächer

Küste in der Normandie

Auf dem Linzer Hauptplatz

AROSA Kurz-Kreuzfahrt Wien: Höhepukte der Strecke


Wien

27 Schlösser und 150 Paläste: Welche andere Stadt als Wien hat eine solche außerordentliche Pracht zu bieten? Entlang der Ringstraße gewinnt man schnell eine Übersicht über so berühmte Sehenswürdigkeiten wie die Staatsoper, das österreichische Parlamentsgebäude und das Burgtheater. Das berühmteste Schloss der Stadt befindet sich jedoch weit außerhalb des Rings: Schönbrunn. Kaiserin Maria Theresia drückte dem Barockbau ihren Stempel auf, in dem sie es zur Sommerresidenz ausbauen ließ. Der Schlossgarten lädt zum Flanieren ein. In Schönbrunn befindet sich auch der älteste Zoologische Garten der Welt: Tiergarten Schönbrunn. Wer in Wien einfach durch Straßen bummeln möchte, kann der Kärtner Straße einen Besuch abstatten. Das Wahrzeichen der Stadt, der Stephansdom, liegt direkt an der Strecke. Wer das jüngere Wien abseits von Schlössern und sonstigen Sehenswürdigkeiten erkunden möchte, sollte sich unter anderem den Bezirk Leopoldstadt ansehen. In den Straßen rund um den Karmelitermarkt befinden sich trendige Cafès und angesagte Lädchen abseits jeglicher Geschäftsketten-Gleichförmigkeit.

Linz

Der Alte und der Neue Dom, die Jesuitenkirche und der Planetenbrunnen zählen zu den Sehenswürdigkeiten der oberösterreichischen Landeshauptstadt. Sie alle befinden sich in der reizvollen Altstadt, die bei einem Spaziergang erkundet werden kann. Die Wallfahrtsbasilika auf dem Pöstlingberg ist das Wahrzeichen der Stadt. Sie kann mit der Pöstlingbergbahn erreicht werden, der steilsten Bergbahn der Welt, die ohne Zahnräder auskommt. Das Mozarthaus erinnert an den Aufenthalt des Komponisten, während dem er seine 36. Sinfonie, die berühmte Linzer Sinfonie, in der für ihn typischen Geschwindigkeit zu Papier brachte. Fast ebenso berühmt wie die Sinfonie ist die Torte, die aus Linz stammt und nach dem ersten dokumentierten Tortenrezept der Welt gebacken wird. Wer die Zeit im schönen Linz zum Einkaufen nutzen möchte, kann seine Schritte in Richtung Landstraße lenken, die bekannteste Shoppingmeile, die zudem zu weiten Teilen Fußgängerzone ist.

Alle angelaufenen Häfen

(in alphabetischer Reihenfolge)

Die Reihenfolge der Hafenanläufe kann je Reisetermin unterschiedlich sein. Ebenso kann es zu terminbedingten Änderungen der angelaufenen Häfen kommen.

Die Schiffe auf der AROSA Donau Kurz Kreuzfahrt Wien

Außenkabine mit französischem Balkon auf der DONNA

Plaudern an der Bar

Die A-ROSA BELLA und A-ROSA DONNA sind Schwesterschiffe mit jeweils 100 Außenkabinen für bis zu 242 Gäste. Die inklusive Sonnendeck vier Deck hohen Flussschiffe sind jeweils 124,5 Meter lang und 14,4 Meter breit.

Der kommunikative Hotspot an Bord ist die Panoramalounge mit Bar, Bühne und Tanzfläche im Bugbereich von Deck 3. Achtern befindet sich die Außenterrasse des Marktrestaurants mit Buffet. Auch eine kleine Day-Lounge befindet sich auf dem Schiff, in dem abends À-la-carte-Speisen serviert werden. Eine Finnische Sauna, ein Sparaum für Anwendungen, ein kleiner Pool auf dem Außendeck und ein Fitnessbereich sorgen für den Extra-Wellnessfaktor.

Fotos:
Stephansdom und Hauptplatz: © Pixabay
Schiffe: © A-ROSA

Top