A-ROSA Donau Kurz-Kreuzfahrt Wachau

Die 4-tägige A-ROSA-Route „Donau Kurz-Kreuzfahrt Wachau” ab/bis Engelhartszell ist eine reizvolle Minikreuzfahrt, in der das Reisen auf dem Fluss mit herrlicher Aussicht im Mittelpunkt steht. Sie können alle Vorzüge Ihres Schiffes genießen, während es das wunderschöne Wien ansteuert, wo es am Mittag des zweiten Reisetags anlegt und am späten Abend wieder ablegt. 

Zurück geht es in gemächlicher Reisegeschwindigkeit durch die malerische Wachau.

 

Alle Reisen nach bestem Preis sortiert »

Prächtiges Niederösterreich

Stift Melk

Barock und Rokoko: das Wahrzeichen Klosterstift

Flügel von Schloss Schönbrunn

Ein Flügel von Schloss Schönbrunn

AROSA Kurz Kreuzfahrt Wachau: Höhepunkte der Route


Die Wachau

Die Kulturlandschaft Wachau steht auf der Liste des UNESCO-Weltkultur- und Weltnaturerbes. Wer die Gelegenheit hat, sie auf einer Donau Kreuzfahrt vom Sonnendeck aus bewundern zu können, wird diese Entscheidung leicht nachvollziehen können. Die Wachau erstreckt sich zwischen Melk und Krems und wird von einem angenehmen Klima geprägt, in dem Weinreben und Obstbäume, allen voran die berühmten Wachauer Marillen, bestens gedeihen. Zwischen sanft ansteigenden Hügeln und dem Fluss erstrecken sich Wiesen und Weinhänge. Die idyllischen Ortschaften der Wachau fügen sich harmonisch in das Gesamtbild ein. Während das Kremser Wahrzeichen das Steiner Tor aus dem 15. Jahrhundert ist, richten sich bei der Anfahrt auf Melk alle Augen auf das Klosterstift, das im Stil des Barock und Rokoko erbaut wurde.

Wien

Wer Wien bereits kennt, wird den Aufenthalt während der kurzen Donau Kreuzfahrt gezielt nutzen, um z. B. einen Shoppingbummel einzulegen, den Stephansdom zu besichtigen oder die Qualität verschiedener Wiener Kaffeehäuser zu vergleichen. Stadtrundfahrten eignen sich gut, um sich einen ersten Eindruck von Wiens Pracht zu verschaffen. Ob Bus oder Fiaker: Kaum eine Tour verzichtet auf die Ringstraße, an der ab 1860 ein Prachtbau nach dem anderen entstand. Zu diesen zählen unter anderem das Wiener Rathaus, die Staatsoper und das Parlament Österreichs. Für alle, die sich insbesondere für Kaiserin Sisi interessieren, ist das Sisi Museum in der Hofburg die erste Adresse. Eine Fahrt im Riesenrad im Prater eröffnet eine der schönsten Aussichten, die man in Wien genießen kann.

Alle angelaufenen Häfen

(in alphabetischer Reihenfolge)

Die Reihenfolge der Hafenanläufe kann je Reisetermin unterschiedlich sein. Ebenso kann es zu terminbedingten Änderungen der angelaufenen Häfen kommen.

Die Schiffe auf der AROSA Kurz-Kreuzfahrt Wachau

Unterwegs in der Wachau

Spaß beim Shuffleboard

Die gesamte A-ROSA Donauflotte ist auf der Route Kurz-Kreuzfahrt Wachau zu erleben. Bis zu 242 Gäste können in den 100 komfortablen Außenkabinen der  A-ROSA RIVA, A-ROSA MIA, A-ROSA BELLA und A-ROSA DONNA auf Flusskreuzfahrt gehen. Die Flussschiffe wurden zwischen 2002 und 2004 gebaut und sind jeweils 124,5 Meter lang und 14,4 Meter breit.

Auf dem weitläufigen Sonnendeck der Schiffe gibt es einen kleinen beheizbaren Pool, ein Großfigurenspiel, ein Putting Green und ein Feld für Shuffleboard. Eine Grillstation und eine mobile Bar sorgen für Speisen und Getränke im Freien. Ebenso verfügt das Marktrestaurant über eine Außenterrasse im Schiffsheck. Auch für Fitness- und Wellnessmöglichkeiten ist gesorgt – unter anderem mit einer Finnischen Sauna, einem Raum für Beauty- und Massageanwendungen und einem Raum mit Sportgeräten.

Fotos:
Stift und Schloss: © Pixabay
Schiffe: © A-ROSA

Top