Kreuzfahrten Zadar

Zadar liegt im Süden Kroatien, auf einer schmalen Landzunge zwischen Adriatischem Meer und dem Kanal von Zadar. Bis in das Jahr 1873 war es eine Festung. Heute besteht Zadar besteht aus vier Stadtteilen mit unterschiedliche Architekturstilen. Die Altstadt ist überwiegend vom venezianischen Baustil geprägt. Bereits im 10. Jh. wurde die Stadt erwähnt, im 2. Jh. n. Chr. wurde sie von den Römern unterworfen. Nach dem Niedergang des römischen Reiches stand sie unter unterschiedlicher Herrschaft, u. a. der Venezianer und wurde 1991 Teil der unabhängigen Republik Kroatien. Zu den Hauptsehenswürdigkeiten gehören die direkt im Hafen liegende Meeresorgel, die durch Wellenbewegung Musik erzeugt, die in der Umgebung Zadars liegenden Nationalparks Krka, Paklenica, Velebit und Kornaten. Die Stadt bietet kulturhistorische Bauwerke, eine vom venezianischen Baustil geprägten Altstadt und die ehemalige Kirche zur Heiligen Dreifaltigkeit, die die älteste Kirche der Stadt ist und der Sage nach aus den Trümmern eines Junotempels erbaut wurde. Heute beherbergt sie das Antikenmuseum.


Top