Kreuzfahrten westliches Mittelmeer

Angebote westliches Mittelmeer

Lernen Sie auf Kreuzfahrten das westliche Mittelmeer kennen

Sie mögen es sonnig und warm, lieben mediterrane Küche und haben es gern auf Ihren Reisen bequem, weil der Alltag schon stressig genug ist? Dann empfehlen wir eine Kreuzfahrt ins westliche Mittelmeer. Sie starten zumeist in italienischen Hafenstädten wie Genua, Civitavecchia oder in Barcelona und führen in andere spannende Hafenstädte. Geführte Landausflüge gehen weiter in das Landesinnere, wo Sie historische Stätten und landschaftliche Schönheiten besichtigen. Lernen Sie zum Beispiel Neapel kennen und besuchen nicht weit entfernt die Grabungsstätten von Pompeji und Herkulaneum. Weitere Höhepunkte des Tyrrhenischen Meeres auf Kreuzfahrten im westlichen Mittelmeer sind Messina auf Sizilien, Sardinien und das französische Korsika. Freuen Sie sich auch auf Marseille. Die traditionsreiche Stadt an der französischen Mittelmeerküste lädt zu einem Spaziergang am „Alten Hafen“ ein, aber auch zu einem Bummel über die Prachtstraße Canebière. Zurück auf Ihrem Kreuzfahrtschiff legen Sie eine kleine Pause ein, entweder in Ihrer gemütlichen Kabine, am Swimmingpool oder im Wellnesbereich, bevor Sie zum Abendessen in eines der stilvollen Restaurants gehen, in denen die Passagiere vollendet verwöhnt werden. Ein Tipp: Verbringen Sie die freien Tage über Ostern auf Kreuzfahrt im westlichen Mittelmeer. Während es daheim noch recht ungemütlich sein kann, grünt und blüht die mediterrane Küste, dass es eine wahre Freude ist!

Temperament und maurische Kultur am westlichen Mittelmeer

Eine Kreuzfahrt im westlichen Mittelmeer führt Sie in Spanien z. B. nach Andalusien und Katalonien. In Andalusien gehen Sie in Málaga vor Anker. Wandeln Sie auf geführten Touren durch die Zeugnisse der arabischen Kultur dieser Region und staunen Sie über die prächtigen Gärten, die teilweise bereits von den Mauren angelegt und liebevoll nach alten Vorlagen rekonstruiert worden sind. Barcelona, die katalanische Hauptstadt, zieht vor allem junge Reisende aus ganz Europa magnetisch an. Das pulsierende Leben auf der Flaniermeile „Rambla“ wird auch Sie mitreißen. Der Besuch der unvollendeten „Sagrada Família“ von Antoni Gaudí steht bei den meisten Besuchern der Stadt ganz oben auf der Liste. Wie gut, dass der Komfort eines Hochseeschiffs schon bei Ihrer Rückkehr im Hafen auf Sie wartet. So können Sie viele Stunden das aufregende Leben der spanischen Metropole genießen und anschließend ausgiebig relaxen, bevor das vielfältige Abendprogramm an Bord beginnt.

Kreuzfahrten im westlichen Mittelmeer auf Ausflug im Atlantik

Freuen Sie sich auch auf Ihren Stopp auf den Balearischen Inseln. Landausflüge auf Palma de Mallorca bringen Sie z. B. zur imposanten Nordküste oder zu anderen kulturellen oder landschaftlichen Kleinoden fern von den überfüllten Stränden der Hafenstadt. Einige Kreuzfahrten im westlichen Mittelmeer durchfahren übrigens auch die Meerenge von Gibraltar und reisen bis nach Casablanca am Atlantik. Spazieren Sie über die Basare und wandeln auf dem Boulevard de la Corniche durch das luxuriöse Bade- und Vergnügungsviertel der zweitgrößten Stadt Marokkos. Die portugiesische Insel Madeira ist ein ewiger Frühlingstraum mit herrlichen Gärten und malerischen Aussichten auf wunderschön gelegene Buchten. Der Abschied von dieser traumhaften Insel wird Ihnen besonders schwerfallen. Doch Sie können ja jederzeit dank verführerischer Kreuzfahrt Schnäppchen auf einer Kreuzfahrt in das westliche oder östliche Mittelmeer zurückkehren.

Abbildung: © Sergii Figurnyi / fotalia.com

Top