Voyager of the Seas

Kreuzfahrt-Suche
Unsere Partner

Ausgelassen feiern, komfortabel reisen: Voyager of the Seas

Bummeln und shoppen, ein Eis essen oder im Café Platz nehmen – die Royal Promenade der Voyager of the Seas gleicht der zentralen Einkaufsstraße in einem schicken Stadtzentrum. Hier trifft man sich zwanglos mit alten oder neuen Bekannten, sucht die neue Sonnenbrille aus, ersteht ein paar originelle Souvenirs für die Freunde daheim. Wie auf dem gesamten Schiff geht es auf der königlichen Promenade auf eine angenehme Weise lebendig zu. Werden dann abends die ersten seltsam verkleideten Gestalten gesichtet, packen die Musiker ihre Instrumente aus, verwandeln Licht- und Tontechnik die Royal Promenade in eine Partymeile, auf der die Passagiere an tollen Paraden und ausgelassenen Feiern teilnehmen. Samba oder Rockmusik, die Nacht durchtanzen und sich von der ausgelassenen Stimmung einfach mal mitreißen lassen – die Urlaubswelt der Voyager steckt hier und überall voller Überraschungen und ungeahnter Möglichkeiten.

Fakten für Entdecker

Platz hat sie dafür genug, denn mit 311 Metern Länge und 48 Metern Breite gehört die Voyager of the Seas zu den größten Kreuzfahrtschiffen der Welt. Rund 3.100 Passagiere kann sie in ihren komfortabel eingerichteten und 2009 modernisierten Kabinen beherbergen. In Außen- und Balkonkabinen mit Seeblick, in großzügig bemessenen Suiten mit Extra-Services; aber auch in den gemütlichen Innenkabinen für alle, die ohnehin die meiste Zeit auf den 15 zugänglichen Decks unterwegs sind, sich also auf ständiger Entdecker-Tour befinden.

Einfach unvergesslich: Ihr Traumurlaub auf der Voyager

Und was es da alles zu sehen, zu erleben, zu kosten und auszuprobieren gilt! Eislaufen oder die Kletterwand bezwingen, Minigolf spielen oder schwimmen, auf dem Pooldeck die einzigartige Mischung aus Wasser, Sonne und frischem Meereswind genießen, im Spa oder im Solarium-Poolbereich entspannen – die Tage auf See gestalten sich so anregend wie die Landausflüge zu den schönsten Stätten und Städten, die das Kreuzfahrtschiff unterwegs passiert. Heimathafen der Voyager of the Seas ist Sydney; von hier aus geht es die Ostküste Australiens entlang. Aber auch eine Kurzreise von Peking nach Seoul und zurück oder ausgedehnte Fahrten nach Neuseeland, Tasmanien und von Singapur nach Sidney unternimmt die Voyager. Jede einzelne davon ist ein großartiges Erlebnis, das für die Gäste des beeindruckenden Schiffes zur unvergesslichen Erinnerung wird.

 

Abbildung: © Royal Caribbean International