Kreuzfahrten Villefranche sur Mer/ Nizza

Villefranche-sur-Mer, der größte Kreuzfahrthafen Frankreichs, liegt direkt an der Cote d‘Azur, unweit von Nizza und Monaco, die beide für einen Tagesausflug erreichbar sind. Der Hafen wurde bereits in der Antike genutzt, der damals Olivula Portus genannt wurde. Die Altstadt besticht durch barocke Bebauung, sehenswert sind die Zitadelle mit dem Kunstmuseum, das Skulpturen von Antoniucci Volti zeigt und die Sammlung mit Bildern des Künstlerpaares Christine Boumeester sowie Henri Goertz und dann die Kapelle St. Pierre am Hafen, die von Jean Cocteau ausgemalt worden ist. Die Rue Obscure ist eine vollkommen mit Häusern überbaute Straße.



Kreuzfahrt-Suche
Unsere Partner