Kreuzfahrten Vancouver

Zu Besuch in Vancouver

Zwischen Natur und Stadt: Kreuzfahrten Vancouver

Wenn Sie auf Kreuzfahrten Vancouver bereisen, werden Sie schnell feststellen, dass sich die Stadt hervorragend für einen ausgedehnten Landgang eignet. Vancouver ist geprägt durch eine abwechslungsreiche und vielfältige Kombination aus Natur und emsigem Großstadttreiben. Durch seine besondere Lage zwischen zerklüfteten Bergen und dem märchenhaften Meer ist Vancouver ein beliebtes Ziel für Besucher auf Kanada-Kreuzfahrten oder Kreuzfahrten in die Arktis bzw. nach Alaska. Die Skyline der verhältnismäßig jungen Stadt wird vor allem von Hochhäusern bestimmt, im Hintergrund liegen die North Shore Mountains. Vancouver gilt als eine der schönsten Städte der Welt, was auch an den verschiedenen Baustilen liegt, die hier in nächster Nähe zusammentreffen. Sie ist allerdings nicht nur reich an schönen Bauwerken, sondern auch an Kunst und Kultur. Schließlich hat sie den Beinamen „Nord Hollywood“ erhalten, denn sie ist ein wichtiges und angesehenes Filmzentrum. Ihre Vielfalt spiegelt sich auch in dem Motto der Stadt wider: „By Sea, Land, and Air We Prosper“, auf deutsch: „Zu Wasser, zu Lande und in der Luft schaffen wir Wohlstand“. Wenn Sie die Gelegenheit haben, auf Kreuzfahrt Vancouver auf Landausflug zu erkunden – dann freuen Sie sich auf einen wunderschönen Tag an Land. Wenn Ihre Kreuzfahrt ab Vancouver startet, dann bringen Sie vielleicht etwas Zeit vor oder nach Ihrer Reise mit - in jedem Fall haben Sie die Möglichkeit, eine großartige Zeit zu erleben.

Vancouvers Aufschwung durch Goldrausch und Eisenbahn

Das Gebiet um Vancouver ist schon seit Tausenden von Jahren besiedelt und war die Heimat des First-Nations-Stammes der Coast Salish, die sehr naturverbunden waren. Die Landschaft im Westen Kanadas beindruckte auch George Vancouver, ein Offizier der britischen Royal Navy, nach dem die Stadt ihren Namen bekam. George Vancouver vermaß und erforschte am Ende des 18. Jahrhunderts die faszinierende Region. Als er 1792 die Mündung des Fraser River in den Pazifik entdeckte, fand er hier fast nur gewaltige Nadelbäume. Durch den Goldrausch im 19. Jahrhundert, der den ganzen amerikanischen Kontinent gepackt hatte, kamen erstmals viele Pioniere und Entdecker nach Vancouver. Die Stadt erlebte ihren Aufschwung allerdings erst durch die Errichtung des Endbahnhofs der transkontinentalen Eisenbahn im Jahr 1886. Die Einwohnerzahl wuchs dadurch innerhalb weniger Jahre von 5.000 auf 100.000 an. Seit den 1980ern wird die Stadt durch einen regelrechten Bauboom geprägt, durch den viele atemberaubende, neue Anziehungspunkte entstanden sind.

Landausflug: auf Kreuzfahrten Vancouver entdecken

Vancouvers Flair: beliebte West-Coast-Stadt, geprägt von der Tradition der First Nations, dem Trend zur Nachhaltigkeit und vielen jungen Einwohnern

Top 3 Sehenswürdigkeiten

  • Gastown
  • Canada Place
  • Granville Island

Faktencheck Vancouver

  • Beste Aussicht: Blick auf die Stadt und auf den Pazifik vom Harbour Center Tower
  • Kultur: Art Gallery, Museum of Anthropology, Science World
  • Genuss: orginelles Essen in der Chinatown, Granville Island Public Market
  • Parks & Strände: VanDusen Botanical Garden, Kitsilano Beach, Stanley Park
  • Umgebung: Capilano Suspension Bridge, Whistler, Shannon Falls
  • Währung: Kanadische Dollar

Kreuzfahrten Vancouver: lokale Spezialitäten marktfrisch genießen

Gleich am Kreuzfahrthafen von Vancouver befindet sich der berühmte Canada Place, welcher 1986 fertiggestellt wurde und durch sein markantes, segelartiges Dach heraussticht. Somit eignet er sich auch gut für einzigartige Schnappschüsse. In dem Gebäude befinden sich Restaurants und Läden, die zum Bummeln und Verweilen einladen. Um den Flair der Stadt besser kennenzulernen, eignet sich ein Abstecher in das pulsierende Herz der Stadt, in die Gastown. Hierbei handelt es sich um ein historisches Zentrum, das in den 1960er Jahren umfassend restauriert wurde. Hier finden Sie wirklich alles: von kleinen Lädchen, die das Straßenbild prägen, bis zu großen Boutiquen, in denen die neuste Mode zu finden ist. Ein besonderes Wahrzeichen in diesem Stadtteil ist die Dampfuhr aus den 1870er Jahren. Sie ist die älteste Dampfuhr der Welt; außer ihr sind nur noch wenige andere in urbanen Zentren der Welt errichtet worden. Für viele Urlauber, die auf Kreuzfahrten Vancouver besuchen, ist Granville Island einer der großen Anziehungspunkte der Stadt. Hierbei handelt es sich um eine Halbinsel, auf der sich das Kultur- und Einkaufsleben der spannenden Stadt abspielt. Hervorzuheben ist der Markt auf der Insel, welcher eine bunte Mischung aus internationalen, aber auch lokalen Spezialitäten bereithält. Allerdings lässt sich dort nicht nur ein kleiner Snack einnehmen, sondern es werden auch kreative Kunsthandwerke angeboten. Der perfekte Platz, um für Ihre Liebsten zuhause ein originelles Mitbringsel von Ihrer Kreuzfahrt über Vancouver zu finden. Planen Sie schon jetzt Ihre Kreuzfahrt 2020 nach Vancouver, um so länger ist die Vorfreude.

Auf Kreuzfahrten Vancouvers einheimische Kultur kennenlernen

Wer es etwas entspannter angehen und dem Treiben der Stadt entfliehen möchte, sollte einen Besuch in den Botanischen Garten einplanen, der gut an das öffentliche Verkehrsnetz angebunden ist. Der Park ist geprägt von saisonal blühenden Pflanzen, aber auch viele kunstvolle Skulpturen und ein toller Blick auf die Berge der Umgebung warten darauf, von Ihnen bestaunt zu werden. Für Naturliebhaber ist ein außergewöhnlicher Ausflug in den Stanley Park unerlässlich, schließlich handelt es sich um den größten Stadtparks Kanadas und den drittgrößten ganz Nordamerikas. Um alle Aspekte der Natur Kanadas auszukosten, lohnt sich auch ein Besuch des Kitsilano Strands. Hier können Sie die Atmosphäre der Stadt einsaugen, sich entspannen und wunderschöne Fotos machen. Vancouver ist nicht nur bekannt für seine Natur, sondern auch für seine Kunst und Kultur. Für Kunstliebhaber ist ein Besuch der Art Gallery empfehlenswert, die in einem ehemaligen Gerichtsgebäude liegt und eine permanente Ausstellung von 8.000 Kunstwerken beinhaltet. Um mehr über die interessante Geschichte Vancouvers und Kanadas zu erfahren, können Sie beim Museum of Anthropology vorbeisehen. Hier lernen Sie mehr über die Kultur der First Nations – der Ureinwohner des Landes. Genießen Sie bei einer Kreuzfahrt Vancouvers vielfältige Attraktionen und lassen Sie sich vom Charme der Stadt verzaubern.


Kreuzfahrten Vancouver: Schiffe, die hier unterwegs sind

Abbildung: © 12019 / pixabay.com

Top