Kreuzfahrten Vancouver Island

Zu Besuch auf Vancouver Island

Urwüchsige Natur, wohin man schaut: Kreuzfahrten Vancouver Island

Wer auf Kreuzfahrten vielfältige, urwüchsige Natur erleben möchte, für den ist Vancouver Island ein echter Geheimtipp. Auf die größte nordamerikanische Pazifikinsel im Südwesten von British Columbia verschlägt es nicht nur Tierfreunde. Mehr als 440 Vogelarten sind auf der kanadischen Insel zu beobachten, aber auch Wale sowie im Seal Bay Regional Nature Park Seelöwen und Seerobben. Vancouver Island liegt nah des kanadischen Festlands und der Metropole Vancouver, aber auch der US-Staat Washington ist nicht fern. Ein Gebirgszug, die Vancouver Island Ranges, durchzieht das 450 Kilometer lange und 100 Kilometer breite Eiland. Daher wird die dem Pazifik zugewandte Westseite durch stürmische, zerklüftete Landschaft geprägt, während die Ostseite ein gemäßigtes Klima aufweist. Entsprechend häufig regnet es im Westen, wo es noch weite Gebiete gemäßigten Küstenregenwaldes mit teilweise enorm hohen Baumriesen wie Douglasien oder Sitka-Fichten zu bewundern gibt. Hier leben in geschützten Nationalparks, wie dem Pacific Rim National Park und dem Gulf-Islands-Nationalpark, Elche, Stinktiere, Schwarzbären, Pumas und Kojoten… und das Vancouver-Murmeltier.

Kreuzfahrten nach Vancouver Island begeistern auf ganzer Linie

Nach Vancouver Island führen viele Kreuzfahrtrouten internationaler Reedereien wie Princess Cruises oder Norwegian Cruise Line an der nordamerikanischen Westküste entlang teilweise bis nach Alaska, z. B. von San Francisco oder Los Angeles aus. Der Nordwesten des amerikanischen Kontinents ist ein Eldorado für Freunde der Wildnis. Hohe Gebirgszüge und Vulkane, riesige Regenwälder, felsige Steinküsten und einsame Weite prägen das Bild. Auf Vancouver Island können Sie jedoch auch das für diese Region typisch entspannte Stadtleben in der Hauptstadt Victoria und in der zweitgrößten Stadt Nanaimo erleben, wo die meisten der insgesamt etwa 750.000 Einwohner leben. Die amerikanischen Ureinwohner, die auch Vancouver Island als erste besiedelten, werden in Kanada „First Nations“ genannt. Folgen Sie den Spuren der uralten Kultur und lassen sich begeistern von ihrer uralten Weisheit.

Ausflug nach Vancouver auf dem kanadischen Festland

Genießen Sie die Landausflüge in die herrlichen Landschaften genauso wie den Besuch der jungen Metropole Vancouver an der Küste von British Columbia. Die meisten Einwohner der Region haben europäische Wurzeln, aber auch viele Chinesen und Japaner zogen im Laufe des 19. Jahrhunderts in den amerikanischen Nordwesten. Entsprechend angenehm multikulturell ist die Atmosphäre, wie Sie sie beim Bummeln durch das Gastown an der Water Street, die Robson Street und Chinatown erleben. So viele Eindrücke wollen in Tiefenentspannung z. B. im Wellnesareal Ihres Kreuzfahrtschiffs oder im Swimmingpool verarbeitet werden. Freuen Sie sich auf den gemütlichen Abend, den Sie noch lange nach dem Dinner im Restaurant entweder im Theater oder in einem Live-Club oder im Kasino an Bord ausklingen lassen können. Vancouver Island auf einer Kreuzfahrt zu erleben, ist, wie Sie sehen werden, ein ganz einzigartiges und exklusives Erlebnis an der Nordamerikanischen Westküste, von dem Sie noch lange erzählen können.


Abbildung: AlainAudet / pixabay.com
 

Top