Kreuzfahrten Trapani

Trapani liegt im Nordwesten Siziliens auf einer Landzunge zu Füßen des Monte Erice. Schon in der Antike hat es diesen Ort gegeben, unter dem Namen Drepanon (griech.) bzw. Drepanum (lat.), aus dem sich der heutige Name der Stadt ableitet. Er bedeutet Mondsichel und bezieht sich auf das sichelförmige Felsenriff im Meer. Die Phönizier bauten die bestehende Siedlung zu einem Handelshafen aus und war im 1. Punischen Krieg ein Stützpunkt Karthagos. Nach der Eroberung durch die Römer (241 v. Chr.) verlor die Stadt zunächst an Bedeutung. Eine neue Blütezeit erlebte Trapani im Mittelalter und im 14. Jahrhundert war die Stadt unter Karl V. die wichtigste Hafenstadt im Westen Siziliens. Sehenswert sind zahlreiche Kirchen in der Stadt und die Museen wie das Museum für traditionelle Korallenverarbeitung, Skulpturen und Gemälde, das Prähistorische Museum im Turm de Ligny oder das Salzmuseum.


Kreuzfahrt-Suche
Unsere Partner