Kreuzfahrten Sydney

Angebote

Kreuzfahrten Sydney: viel mehr als ein berühmtes Opernhaus

Sydney, das Sie unter anderem auf Kreuzfahrten durch Ozeanien besuchen können, liegt an der australischen Ostküste am Pazifischen Ozean und ist sowohl Hauptstadt des Bundesstaats New South Wales als auch größte Stadt Australiens. Lernen auch Sie die faszinierende Stadt kennen - vielleicht auf einer der besonders großartigen Kreuzfahrten 2020! Im Süden und Westen des Hafens erstreckt sich das weitgehend flache Cumberland Plain, nördlich davon das von bewaldeten Tälern durchzogene Hügelland Hornby Plateau. Zum Stadtgebiet gehören außerdem einige Nationalparks und mehr als 70 Strände, darunter die international bekannten und besonders bei Surfern beliebten Strände Bondi Beach und Manly Beach. Über das berühmte Opernhaus hinaus hat Sydney nicht nur weitere sehenswerte Bauwerke, sondern auch herrliche Parkanlagen und ein großes kulturelles Angebot zu bieten und ist Ausgangspunkt für Ausflüge zu faszinierenden Naturlandschaften wie den Blue Mountains und den Jenolan-Höhlen. Es lohnt sich, auf Kreuzfahrten Sydney zu erkunden! Costa Kreuzfahrt, Cunard, MSC Kreuzfahrt und AIDA Clubschiff bieten unter anderem die Möglichkeit, die großartige Stadt auf Kreuzfahrten zu besuchen.

Sydneys Entwicklung zur Weltstadt im 18. und 19. Jahrhundert

Vor der britischen Kolonisation lebten im Gebiet der heutigen Großstadt bereits australische Ureinwohner, die Aborigines. Die nach dem damaligen britischen Innenminister Thomas Townshend Sydney benannte Stadt wurde 1788 gegründet, doch erst im Laufe des 19. Jahrhunderts wurden hier unter Gouverneur Lachlan Macquarie mit dem Bau von Brücken, Straßen, Hafenanlagen und öffentlichen Gebäuden die Voraussetzungen für die Entwicklung zur bedeutenden Metropole geschaffen. Während der 1830er und 1840er Jahre entstanden mit der Ankunft von Einwanderern aus Großbritannien und Irland die ersten Vororte um Sydney. Nach dem Goldrausch Mitte des 19. Jahrhunderts entwickelte sich Sydney endgültig zum industriellen, wirtschaftlichen und auch kulturellen Zentrum des Landes. Schon im Laufe der 1920er Jahre stieg die Einwohnerzahl Sydneys auf über eine Million an. Wer seine Sydney Kreuzfahrt günstig buche möchte, sollte auf jeden Fall die aktuellen Angebote anschauen, unter denen sich immer wieder auch reizvolle Kreuzfahrt Schnäppchen befinden.

Landausflug: auf Kreuzfahrten Sydney entdecken

Sydneys Flair: multikulturelle Weltmetropole direkt am Pazifik

Top 3 Sehenswürdigkeiten

  • Opera House
  • Harbour Bridge
  • Skywalk auf dem Sydney Tower

Faktencheck Sydney

  • Beste Aussicht: Blick von der Harbour Bridge und vom Sydney Tower
  • Kultur: Art Gallery of New South Wales (NSW), Australian Museum, Museum of Sydney
  • Shopping: Queen Victoria Building
  • Parks, Gärten: Hyde Park, Chinese Garden, Royal Botanical Gardens
  • Strände: Bondi Beach, Manly Beach
  • Umgebung: Blue Mountains und die Jenolan-Höhlen
  • Währung: Australischer Dollar

Erholung im Grünen – zu erleben auf Kreuzfahrten über Sydney

Bereits die Anfahrt in den Hafen von Sydney ist atemberaubend. Durch die berühmte Hafenbrücke hindurch und vorbei am berühmtesten Wahrzeichen der Stadt geht es einem spannenden Ausflugstag in der grünen Metropole entgegen. Der muschel- oder auch segelförmige Bau des dänischen Architekten Jørn Utzon wurde 2007 in die Liste des UNESCO-Welterbes aufgenommen, beherbergt sechs Auditorien und bietet Raum für fast 6.000 Besucher. Ein weiteres Wahrzeichen der Stadt ist die aufgrund ihrer charakteristischen Form auch „Coat Hanger“ (Kleiderbügel) genannte Harbour Bridge. Mit einer Spannweite von über 500 Metern zählt Sie zu den längsten Bogenbrücken der Welt und bietet einen herrlichen Ausblick auf den Hafen. Der Stahlbogen der Harbour Bridge kann zum „Brige Climb“ bestiegen werden - was jedoch nur nervenfesten und actionliebenden Urlaubern anzuraten ist. Rund um die Harbour Bridge wird übrigens jedes Jahr ein spektakuläres Feuerwerk zu Silvester veranstaltet. Wer sich etwas ganz besonderes gönnen möchte, sollte langfristig vorausplanend unter den Frühbucher Kreuzfahrten eine Winter Kreuzfahrt suchen, die zu dieser Zeit Station Sydney macht.

Wer sich auf seiner Kreuzfahrt nach Sydney vor der Rückkehr aufs Kreuzfahrtschiff eine erholsame Auszeit im Grünen gönnen möchte, sollte unbedingt den Weg zu den weltbekannten Royal Botanic Gardens finden. Sie wurden im 19. Jahrhunderts ursprünglich als Gemüsefeld der Britischen Kolonie angelegt; heute finden Sie hier einen duftenden Rosengarten sowie herausragende Beispiele der einheimischen, vielfältigen Pflanzenwelt wie unter anderem Kakteen oder Schlingpflanzen. Eine weitere Oase der Erholung und Zeichen der Multikulturalität Sydneys ist der Chinese Garden of Friendship mit seinen Wasserfällen, Seen und hübschen Pavillons. Und nicht zuletzt der Hyde Park, die „grüne Lunge Sydneys“, bietet sich zum entspannten Spaziergang zwischen riesigen Grünflächen, Springbrunnen und historischen Statuen an. Spätestens jetzt wird klar, warum Besucher Sydneys vom relaxten Lebensgefühl der Stadt am Wasser schwärmen.

Auf Kreuzfahrten Sydneys urbanem Herzschlag folgen

Im Central Business District ist der Sydney Tower mit einer Höhe von 209 Metern einer der höchsten Aussichtstürme der südlichen Hemisphäre. Auf Ihrem Landgang während Ihrer Hochseekreuzfahrt über Sydney können Sie hier einen 360-Grad-Rundumblick genießen, sich auf dem 260 Meter hohen Skywalk ins Freie wagen oder sich im Restaurant eine kleine Stärkung mit Blick auf Sydneys Skyline gönnen. Auch wenn das Queen Victoria Building nicht für jeden Geldbeutel die passende Shoppingadresse ist, so ist das Luxus-Einkaufszentrum mit seinen Mosaikböden, Buntglaselementen und der zentralen Treppe immerhin eine Augenweide. Empfehlenswert sind auch Abstecher in die Altstadt „The Rocks“ mit den Lagerhäusern an der Bucht Sydney Cove sowie in den Stadtteil Paddington, der vom viktorianischen Stil geprägt ist. Es mag auch Kreuzfahrturlauber geben, die die Stippvisiten in Großstädten für Museumsbesuche nutzen. Wenn Sie dazugehören, dann interessiert Sie vielleicht das Australian Museum, das eine Ausstellung über die Kultur der Aborigines und die Bewohner der pazifischen Inseln zeigt. Zu den bedeutendsten Kunstmuseen der Stadt zählt die Art Gallery of New South Wales (NSW), wo kunstinteressierte Sydney-Besucher neben australischer auch asiatische und europäische Kunst in drei permanenten und ca. 40 temporären Ausstellungen bestaunen können.


Top