Kreuzfahrten Stockholm

Angebote Stockholm

Auf Kreuzfahrten Stockholms Hafeneinfahrt genießen

Stockholm, die Hauptstadt Schwedens und größte Stadt Skandinaviens, liegt am Ausfluss des Sees Mälaren in die Ostsee, dem Riddarfjärden. Die Stadt ist sowohl Sitz der schwedischen Regierung und des Parlamentes als auch Bischofssitz und kulturelles Zentrum des Landes. Die wohl größte Sehenswürdigkeit der Stadt übersieht niemand: ihre atemberaubende Lage, die sich bei der spektakulären Einfahrt und Ausfahrt in den Hafen von ihrer großartigsten Seite zeigt. Kreuzfahrten über Stockholm bahnen sich den Weg durch eine aus ca. 30.000 Eilanden bestehende Inselwelt - den Schären. Viele, besonders glückliche Stockholmer Familien besitzen auf den Schären Sommerhäuser, von denen viele aus Holz im typischen schwedenrot gebaut sind. Zahlreiche Buchten verleihen Stockholm seine unverwechselbare Atmosphäre. Doch auch die Stadt selbst besteht aus mehreren großen Inseln, allen voran Stadsholmen mit der historischen Altstadt „Gamla Stan“ – eines der beliebtesten Ziele der Gäste, die auf Kreuzfahrten Stockholm besuchen.

Stockholms Geschichte als Hanse- und Residenzstadt

Die Besiedlungsgeschichte Stockholms geht mehr als 700 Jahre zurück. Der isländische Dichter Snorre Sturlasson erwähnte den Ort im 12. Jahrhundert erstmals unter dem Namen Stocksunda. Um 1250 ließ Birger Jarl, der als Stadtgründer gilt, eine Festung errichten, um den Ort vor Piratenüberfällen zu schützen. Stockholm schloss sich der Hanse an und profitierte vom lebhaften Handel des Kaufmannsbundes. Unter König Gustav Wasa entwickelte sich Stockholm im 16. Jahrhundert zu großer Bedeutung. Die Stadt wuchs und zur ersten Stadtinsel kamen die Inseln Normalm und Södermalm hinzu. 1643 wurde Stockholm königliche Residenzstadt und bis 1680 wuchs die Einwohnerzahl um das Sechsfache. Im 17. Jahrhundert entstanden viele imposante Paläste und Bauten wie das Riddarshuset und das Tessinsche Palais; das Stadtschloss und die Königliche Oper wurden im 18. Jahrhundert erbaut - Sehenswürdigkeiten, die auf Landausflügen während Kreuzfahrten via Stockholm auf dem Plan stehen sollten.

Landausflug: auf Kreuzfahrten Stockhom entdecken

Stockholms Flair: maritimes Flair und Inselzauber zwischen Mälarsee und Ostsee

Top 3 Sehenswürdigkeiten

  • Nationalkathedrale Storkyrkan
  • Königliches Schloss
  • Rathaus „Stadshuset“

Faktencheck Stockholm

  • Altstadt: Altstadt „Gamla Stan“ mit mittelalterlichen Gassen und Kopfsteinpflasterstraßen
  • Beste Aussicht: Blick vom Rathaus „Stadshuset“
  • Kultur: Vasa-Museum, Moderna Museet, Mittelaltermuseum
  • Genuss: Kaffeepause „fika“ mit süßen Verlockungen wie „Kanelbullar“
  • Shopping: trendige Geschäfte und Boutiquen im „Szeneviertel“ Södermalm
  • Parks, Gärten: Rosendal, Kungsträdgarden, Freilichtmuseum Skansen
  • Umgebung: Schloss Drottningholm, Schäreninseln
  • Währung: Euro

Vielfalt in Gamla Stan, Djurgården, Södermalm: Kreuzfahrten Stockholm

Besuchermagnet, nicht nur für Kreuzfahrturlauber, ist die Altstadt Gamla Stan auf der Stadtinsel Stadsholmen mit ihren mittelalterlichen Kopfsteinpflasterstraßen und den schmalen Gässchen, die zum Meer hinabführen. Sehenswerte Bauwerke, die Sie hier bewundern können, sind unter anderem die schwedische Nationalkathedrale Storkyrkan, das gewaltige Königliche Schloss mit über 600 Zimmern, die „Deutsche Kirche“ (Tyska Kyrka) und die Riddarholm-Kirche mit ihrem spitzen Turm, in der fast alle schwedischen Könige ihre letzte Ruhe fanden. Die Norrbro (Nordbrücke) verbindet die Altstadt über die Insel Helgeandsholmen mit Norrmalm, dem Norden der Stadt. Hier befinden sich das Mittelaltermuseum und das Reichstagsgebäude. Das Museum für moderne Kunst (Moderna Museet) zieht als eines der wichtigsten Museen für Kunst aus dem 19. und 20. Jahrhundert Kunstliebhaber an.

Weitere Museen sind auf der grünen Insel Djurgården zu besichtigen. Dort befindet sich eines der berühmtesten und meistbesuchten Museen Skandinaviens überhaupt: das Vasa-Museum. Hier ist das 69 Meter lange Kriegsschiff Vasa zu bestaunen, das 1628 bereits bei seiner Jungfernfahrt gesunken war und erst über dreihundert Jahre später geborgen werden konnte. Sorgfältig restauriert bietet es heute einen direkten Blick zurück in den Schiffsbau des 17. Jahrhunderts. Djurgården hat aber Urlaubern auf Ostsee-Kreuzfahrten noch viel mehr zu bieten: so auch das älteste Freilichtmuseum der Welt, das liebevoll geführte Skansen, wo man Schwedens Geschichte in Miniaturformat bestaunen kann. Für Fans ein Muss: der Besuch des ABBA-Museums in Djurgården. Falls Sie Stockholm schon einmal besucht haben, die wichtigsten Sehenswürdigkeiten kennen und sich einfach einen Tag treiben lassen und Grün genießen möchten, dann ist der 5 Hektar große Garten Rosendal ein Geheimtipp. Überwältigende Sichtachsen, entspannte Stockholmer und reizende Cafés – Eindrücke, die noch lange zurück an Bord des Kreuzfahrtschiffs nachwirken.

Auf Kreuzfahrten Stockholms nordische Lebenskunst erleben

Erholsame Landausflugmomente bietet auch der am Nordufer des Norrström mitten in Stockholm hinter der Nationaloper gelegene Kungsträdgarden mit seinem Wasserbassin und dem berühmten „Tehuset“. Hier kann man auf Kreuzfahrten Stockholm von seiner gemütlichen Seite kennenlernern. Zahlreiche Cafés laden hier mit schwedischen Spezialitäten wie „Kanelbullar“ (Zimtschnecken) zu einer gemütlichen „Fika“ ein, wie die Schweden ihre Kaffeepause nennen. Das aus etwa acht Millionen Backsteinen erbaute Rathaus „Stadshuset“ liegt auf der Insel Kungsholmen und bietet Besuchern einen herrlichen Ausblick über den Mälarsee. Etwas außerhalb der Stadt ist auch das Schloss Drottningholm, auch „Schwedisches Versailles“ genannt, einen Besuch wert. Dort können Sie nicht nur Schwedens besterhaltenes königliche Schloss von innen bewundern, sondern auch durch die herrlichen Parkanlagen flanieren. Wenn Sie von Ihrer Kreuzfahrt über Stockholm trendige Erinnerungen mitbringen möchten, dann empfiehlt sich der Besuch der Insel Södermalm, wo das Szeneviertel Stockholms mit alternativem Flair, angesagten Geschäften und hippen Cafés vor allem junge Leute auf Kreuzfahrt anzieht.

Kreuzfahrten Schweden: Häfen und Ziele im Überblick

Große Abbildung oben: © 12019 / pixabay.com

Die Urheber weiterer Fotos in den wechselnden Angebotsteasern sind im Fotoverzeichnis des Impressums genannt.

Top