Kreuzfahrten Stockholm

Stockholm, die Hauptstadt Schwedens, liegt am Ausfluss des Sees Mälaren in die Ostsee, dem Riddarfjärden. Die Ostsee umschließt die Stadt im Osten mit zahlreichen Buchten. Die Besiedlungsgeschichte umfasst mehr als 700 Jahre. Der isländische Dichter Snorre Sturlasson erwähnte den Ort im 12. Jh. erstmals unter dem Namen Stocksunda. Um 1250 ließ Birger Jarl, der als Gründer der Stadt gilt, eine Festung errichten, um die Stadt vor Piratenüberfällen zu schützen. Stockholm entwickelte sich zur Hansestadt und ist seit 1643 königliche Residenz.

Die Altstadt (Gamla Stan) liegt auf der Stadtinsel (Stadsholmen) und ist immer noch vom mittelalterlichen Straßennetz und schmalen, zum Wasser abfallenden Gässchen geprägt. Die deutsche Kirche (Tyska kyrkan) liegt im Zentrum. Im Norden liegen die Paläste der Großmachtszeit, der Stockholmer Dom und das Königliche Schloss. Die Norrbro (Nordbrücke) verbindet die Altstadt über die Insel Helgeandsholmen mit Norrmalm, dem nördlichen Ufer. Dort befinden sich das Mittelaltermuseum und das Reichstagsgebäude. Die Stadt verfügt über zahlreiche Museen. Besonders interessant ist das Vasa-Museum, das über das bekannte Schiff Vasa aus dem 16. Jh. informiert.


Abbildung: © MSC Crociere

Top