Kreuzfahrten St. Malo

Zu Besuch in St. Malo

St. Malo liegt im Nordwesten Frankreichs an der Smaragd-Küste, an der Mündung des Flusses Rance. St. Malo ist berühmt für ihre historische Altstadt und für ihre besondere Lage, da sie an drei Seiten vom Wasser umspült ist: Das gab ihr lange Zeit Schutz und machte sie nur schwer einnehmbar. AIDA Clubschiff und Azamara legen mit Kreuzfahrtschiffen in der malerischen Stadt an. Die Ursprünge der Stadt bildet eine gallorömische Siedlung. Ihr Name der Stadt Malo leitet sich ab von dem walisischen Mönch Machutus, der im 6. Jahrhundert die Einwohner missionierte. Im 12. Jahrhundert wurde die mächtige Stadtmauer zum Schutz gegen die Normannen errichtet. Diese Festung ist der historische Kern der Stadt und nur über eine schmale Landzunge mit dem Festland verbunden. Auf diesen Stadtmauern ist ein Rundgang ein Highlight,  mit den Festungstürmen, Zinnen und Ausgucken, sogar alten Kanonen und Denkmälern. Die verheerende Zerstörung durch Bomben 1944 ist durch sorgfältigen Wiederaufbau nicht mehr sichtbar. Die Blütezeit der Stadt lag im 16. Jahrhundert und gilt als die Heimat der Korsaren.


Kreuzfahrten St. Malo: Schiffe, die hier unterwegs sind


Top