Kreuzfahrten Souda Bay

Angebote für Souda Bay

Kreuzfahrten Souda Bay: mediterranes Flair und malerische Natur

Souda Bay ist eine 15 Kilometer lange Bucht an der Nordwestküste Kretas, die einen natürlichen Hafen bildet. Die griechische Insel Kreta befindet sich im Östlichen Mittelmeer und bezaubert auf Kreuzfahrten durch typisch mediterranes Flair und beeindruckende Natur. Kreuzfahrten über Souda Bay, die man unter anderem mit AIDA Clubschiff und Mein Schiff erleben kann, lohnen sich für Kulturinteressierte, die einen interessanten Städtetrip in das benachbarte Chania unternehmen können. Aber auch für Naturfreunde, welche die majestätischen Gebirgszüge und die idyllischen Strände erkunden können, sind Schiffsreisen über Souda Bay reizvoll. Schon im späten Frühling lockt das Ziel auf Mittelmeer-Kreuzfahrt, um den Sommer fern der Heimat ein wenig früher genießen zu können.

Beliebt schon in der Antike: Souda Bays Geschichte

Die Geschichte der Bucht geht Jahrtausende zurück, denn aufgrund ihres natürlich tiefen Hafens wurde sie schon in der Antike genutzt. In der Nähe der Bucht entstand die Stadt Aptera, deren beeindruckenden Überreste Sie noch heute auf Kreuzfahrten nach Souda Bay sehen können. Aptera war bis in das frühe Mittelalter hinein eine bedeutende Stadt, bis sie im 9. Jahrhundert durch die Sarazenen zerstört wurde. Die Region um Souda Bay kam in der Folgezeit unter venezianische Herrschaft, allerdings trieben sich auch viele Piraten in der Gegend herum, deren Einfälle nur mühsam unter Kontrolle gebracht wurden. Im 19. Jahrhundert kam die Region unter die Herrschaft des Osmanischen Reichs; für ein paar Jahre war es Teil des autonomen Kretas, bevor es Anfang des 20. Jahrhunderts zu Griechenland kam.

Top 3 Sehenswürdigkeiten

  • Archäologisches Museum in Chania
  • Ruinen von Aptera
  • Venezianischer Hafen in Chania

Faktencheck Souda Bay

  • Altstadt in Chania: venezianisch geprägte Altstadt mit engen Gässchen und hellen Bauten
  • Beste Aussicht: Firka Festung
  • Kultur: Archäologisches Museum, Schifffahrtsmuseum, Ruinen von Aptera
  • Genuss: Markthalle Chania mit regionalen Spezialitäten
  • Shopping: kleine Läden und internationale Ketten im Stadtzentrum
  • Parks, Gärten: Städtischer Garten, Botanischer Garten, Park des Friedens und der Freundschaft
  • Währung: Euro

Kreuzfahrten Souda Bay: ideal für spannende Ausflüge für jeden Geschmack

Die Region um Souda Bay bietet vielfältige Ausflugziele. Kulturinteressierte können sich zum Beispiel die Ruinen der antiken Stadt Aptera ansehen, die einer der wichtigsten Stadtstaaten Kretas war. Eine moderne Stadt, die aber auch viele historische Bauwerke aufweist, ist Chania, die rund 6 Kilometer von Souda Bay entfernt liegt. Chania ist mit 55.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Kretas. Lange Zeit war sie auch die Hauptstadt der griechischen Insel. Chania verfügt über eine große Bandbreite an kulturellen Einrichtungen wie Museen, Theater, Kirchen, Denkmäler und Moscheen. Beispielsweise auf Kreuzfahrten 2021 über Souda Bay können Sie Chanias Stadtviertel erkunden – von der gut erhaltenen Altstadt in der Nähe des Hafens bis zu den modernen Stadtteilen, in denen sich viele schöne Parks und Strände befinden. Das bedeutendste Museum der Stadt ist das Archäologische Museum, welches in einem venezianischen Kloster untergebracht ist. Die Sammlung des Museums umfasst eine große Auswahl an Fundstücken aus minoischer und römischer Zeit, die in der Region gefunden wurden. Ein weiteres interessantes Museum ist das Schifffahrtsmuseum, welches sich in der Firka Festung befindet. Hier können Sie auch eine wunderbare Aussicht auf das Meer und die Stadt genießen.

Regionale Spezialitäten in atmosphärischer Umgebung genießen

Die Festung liegt im alten venezianischen Hafen, der viele einladende Cafés und Restaurants bietet. Der Hafen wurde im 14. Jahrhundert erbaut und verfügt zudem über einen imposanten Leuchtturm, welcher im 19. Jahrhundert anstelle eines venezianischen Leuchtturms errichtet wurde. Die Altstadt zeichnet sich durch enge Gassen und helle Fassaden aus, das pulsierende Zentrum ist der Sintrivani Platz, in dessen Nähe sich auch mehrere interessante Märkte befinden, wie die Markthalle von Chania. Die Markthalle wurde im klassizistischen Stil auf einer Fläche von über 4.000 Quadratmetern errichtet. Die ansehnliche Halle ist denkmalgeschützt und in ihrem Inneren finden Sie zahlreiche Lebensmittelstände, die unter anderem Olivenprodukte und anderen Spezialitäten aus der Region anbieten.  Auch wer den Landgang in Souda Bay am liebsten am Strand verbringen will, wird nicht enttäuscht. Es gibt viele schöne Sandstrände, wie den Nea Chora am Rande von Chania. Wenn Sie auf einer Kreuzfahrt mit Kindern unterwegs sind, lohnt sich ein Besuch des Erlebnisbads Limnoupolis, das sich rund 15 Kilometer von Souda Bay entfernt befindet. Ein weiteres interessantes Highlight in der Umgebung der Souda Bucht ist Rethymno, das viele osmanische und venezianische Sehenswürdigkeiten bietet. 

Kreuzfahrten Souda Bay: einige Schiffe, die hier unterwegs sind


Top