Kreuzfahrten Slowenien

Angebote Slowenien

Strand, Natur oder Stadtbummel? Entdecken Sie auf Kreuzfahrten Sloweniens Vielfalt

Östlich von Norditalien liegt das wunderschöne Urlaubsziel Slowenien. Das Becken der Adria ermöglicht Ihnen eine ganz besondere Kreuzfahrt. Ihr nördlicher Richtung fährt Schiff zwischen der Küste Italiens an Backbord (in Fahrtrichtung links) und den Küsten von Montenegro und Kroatien an Steuerbord (in Fahrtrichtung rechts) entlang. Sloweniens Küste ist knapp 50 Kilometer lang und bietet Ihnen traumhafte Sandstrände. Den bekanntlich schönsten Strand des Landes finden Sie in Portoroz im Südwesten des Landes. Entdecken Sie die Vielseitigkeit des Landes, von dem über die Hälfte bewaldet ist. Aber nicht nur die Natur mit hohen Gebirgen ist in Slowenien außergewöhnlich sehenswert. Auch die Stadtbesichtigungen lohnen sich.

Malerische Altstädte und Hauptstadtflair auf Landausflügen in Slowenien

Schlendern Sie durch die Altstadt von Koper, wenn Ihr Kreuzfahrtschiff dort am Hafen anlegt. Die Nähe zu Venedig ist auch am Stadtbild von Koper zu erkennen. Die engen Gassen, die immer wieder zu einem kleinen Platz führen, sind besonders charakteristisch. Aber auch die Nähe zum Wasser macht Koper zu einem besonderen Ort. Das vom Mittelmeer getrennte Haff „Skocjanski zatok“ am östlichen Stadtrand ist ein 122 Hektar großes Naturreservat und bietet Ihnen eine vielfältige Tier- und Pflanzenwelt. In der Altstadt selbst finden Sie Gebäude aus verschiedenen Epochen. Wenn Sie über den Hauptplatz laufen, können Sie die mittelalterlichen gotischen Sehenswürdigkeiten bewundern sowie die Architektur aus der Renaissance, dem Barock und dem Neoklassizismus. Besonders bekannt ist der im Stil der venezianischen Spätgotik und Renaissance erbaute „Prätorenpalast“. Von Koper führen Landausflüge auch in Sloweniens sehenswerte Hauptstadt Ljubljana. Hinreißende Bergpanoramen genießen Sie in den Julischen Alpen, von den Zwillingsseen Bled und Bohinj aus betrachtet oder im Soca-Tal. 

Auch kulinarische Köstlichkeiten erwarten Sie auf Kreuzfahrten nach Slowenien

Auch Piran ist sehr sehenswert. Die Stadt liegt auf einer ins Meer ragenden Landzunge und zeigt wie Koper den großen Einfluss Venedigs auf die östliche Adria. Der kleine Ort mit seinen schmalen Gassen ist schnell erkundet. Die Vielfältigkeit Sloweniens ist übrigens nicht nur im Landschaftsbild zu beobachten. Legen Sie während ihrem Landaufenthalt eine kleine Pause in einem Restaurant ein, wo Sie die Möglichkeit haben ein traditionell slowenisches Gericht zu kosten. Besonders beliebt sind Fleischgerichte mit einer großen Auswahl an Beilagen. Probieren Sie auch die Strudelvarianten, die sofort an Österreich erinnern. Während Sie diese Gaumenfreuden genießen, können vielleicht auch Akkordeonspielern lauschen, die gelegentlich die Straßen mit ihrer Musik verzaubern. Möglicherweise kommen Ihnen einige Melodien bekannt vor, denn aus Slowenien stammt auch Slavko Avsenik, der in Deutschland mit seinen „Original Oberkrainern“ ein großes Publikum begeisterte. 

Abbildung großes Bild oben: © 12019 / pixabay.com

Abbildung kleines Bild links: © Cunard Line

Abbildung kleines Bild rechts: © kristijan_meh / pixabay.com

Top