Kreuzfahrten Skagen

Zu Besuch in Skagen

Faszinierende Landschaft am Skagerrak: Kreuzfahrten Skagen

Skagen liegt an der Nordspitze Jütlands und gilt als die nördlichste Stadt Dänemarks. Der Hafen der Stadt mit rund 8.000 Einwohnern wird seiner Lage am Zusammenfluss von zwei Meeren entsprechend sowohl von Nordsee- als auch Ostsee-Kreuzfahrten angelaufen. Auch Minikreuzfahrten und Kreuzfahrten ab Kiel führen unter anderem zu diesem aufregenden Naturschauspiel am Skagerrak. Skagen ist als Hafenstadt und als Seebad bekannt und lockt aufgrund seiner wunderschönen Landschaft zahlreiche Urlauber an. Lange Sandstrände umgeben den Hafen, der unter anderem auf Schiffsreisen von Cunard und Royal Caribbean angesteuert wird. Seinen Namen erhielt der Ort durch seine ins Meer ragende Landschaft. Skaga ist altnordisch und bedeutet „herausragen“. Die malerische Gegend wird von den typischen, flachen gelben Häusern mit roten Ziegeldächern geprägt. Skagen gilt als die Stadt mit den meisten Sonnenstunden in ganz Dänemark. Die Innenstadt ist bunt und belebt und reizt mit ihren hübschen Läden dazu, sich z. B. während Kreuzfahrten 2019 über Skagen mit reizvollen Andenken an die Hochseekreuzfahrt einzudecken.

Vom Fischerörtchen zum größten Fischereihafen des Landes: Geschichte Skagens

Die ersten Siedlungsspuren gehen auf die Mitte des 13. Jahrhunderts zurück. Zum ersten Mal wurde Skagen Ende des 13. Jahrhunderts erwähnt. Der Fischerort wuchs bald und erhielt Anfang des 15. Jahrhunderts Marktrechte. Die Bevölkerung wuchs ebenso, sodass Skagen um 1500 das Stadtrecht erhielt. In der Folgezeit prägten Kriege, Sturmfluten und der Rückgang der Fischerei den Ort, der trotzdem weiterhin anwuchs und im 17. Jahrhundert rund 1.000 Einwohner zählte. Im Laufe der Zeit strandeten zahlreiche Schiffe in der Nähe von Skagen, woraufhin mehrere Leuchttürme an der Küste errichtet wurden. Gegen Ende des 19. Jahrhunderts wurde Skagen auch kulturell bedeutend, als die Epoche der sogenannten Skagen-Maler begann. Diese meist skandinavischen Künstler kamen aufgrund der besonderen Lichtstimmung der Region in den Ort. Um 1900 wurde die erste Bahnstrecke nach Skagen in Betrieb genommen. Ebenfalls in dieser Zeit wurde der neue Hafen eröffnet, welcher mehrmals ausgebaut wurde und der größte Fischereihafen Dänemarks ist. Wenn Sie in Skagen von Bord eines Kreuzfahrtschiffes gehen möchten, finden Sie bei uns attraktive Kreuzfahrt Angebote wie zum Beispiel Kreuzfahrten mit Bordguthaben. Mit etwas Glück und werden Sie auch unter den sog. Stornokabinen fündig. Ein Blick lohnt sich jedenfalls.

Landausflug: auf Kreuzfahrten Skagen erkunden

Top 3 Sehenswürdigkeiten

  • Skagenmuseum
  • Versandete Kirche
  • Naturzentrum Skagen Odde

Faktencheck Skagen

  • Stadtbild: gelbe Häuser mit charakteristischen roten Ziegeldächern
  • Beste Aussicht: Backstein-Wasserturm
  • Kultur: Skagenmuseum, Naturzentrum Skagen Odde, Naturhistorisches Museum
  • Genuss: Fischspezialitäten, Bonbonfabrik Bolcheriet
  • Shopping: authentische Läden in der Innenstadt
  • Parks, Gärten, Landschaften: Råbjerg Mile, Grenen
  • Währung: Dänische Krone

Kreuzfahrten Skagen: wunderschöne Kunst und bewegte Natur

Zu den vielen Sehenswürdigkeiten der Stadt gehört das Skagenmuseum, in dem zahlreiche beeindruckende Werke der Skagen-Maler ausgestellt werden. Die Gemälde stammen aus der Zeit des Realismus und Impressionismus. Eher naturwissenschaftlich interessierte Urlauber können z. B. auf Kreuzfahrten 2020 das Naturzentrum Skagen Odde besuchen. Es bietet eine informative Ausstellung zum Verständnis von Naturphänomenen an, die in der Gegend aufgrund des Zusammenflusses der Nordsee und Ostsee besonders oft vorkommen. Weitere interessante Museen sind das Naturhistorische Museum und das Bernsteinmuseum.

Um eine schöne Aussicht auf Skagen zu erhalten, lohnt sich ein Besuch des Backstein-Wasserturms, welcher in den 1930er Jahren erbaut wurde. Die Kirche der Stadt wurde um 1840 errichtet, nachdem die alte Kirche aufgrund starker Versandung stillgelegt worden war. Die sogenannte versandete Kirche, eine der Hauptsehenswürdigkeiten in Skagen, ist noch teilweise erhalten und liegt etwas außerhalb der Stadt. Sie stammt aus dem 13. Jahrhundert. Im Stadtteil Gammel Skagen, zu Deutsch „altes Skagen“, finden Sie noch viele ursprüngliche Fischerhäuser; das älteste stammt aus dem 12. Jahrhundert. Landschaftlich interessant ist auch die Landspitze Grenen, wo die Wellen der beiden Meere aufeinandertreffen. In der Nähe der Stadt befindet sich zudem die Råbjerg Mile, eine Wanderdüne, die seit 1900 unter Naturschutz steht. Wanderlustige unternehmen gerne einen Ausflug zu der Düne, von deren höchsten Spitze Sie eine einzigartige Aussicht auf die Umgebung haben.


Großes Foto oben: © Andy_van_Dyk / pixabay

Die Urheber weiterer Fotos in den wechselnden Angebotsteasern sind im Fotoverzeichnis des Impressums genannt.

Top