Kreuzfahrten Sir Bani Yas

Angebote für Sir Bani Yas

Auf Kreuzfahrt Sir Bani Yas und sein großartiges Naturschutzgebiet genießen

Der Ausflug auf die landschaftlich traumhafte Insel Sir Bani Yas verspricht einen außergewöhnlich schönen Urlaubstag. Das rund 157 Quadratkilometer große Eiland liegt ca. 250 Kilometer südwestlich vor Abu Dhabi im Persischen Golf. Mehr als die Hälfte der Fläche nimmt das größte Naturschutzgebiet der Vereinigten Arabischen Emirate ein. Scheich Zayid bin Sultan Al Nahyan gründete es 1970, um die ursprüngliche Natur zu erhalten und gefährdete Wildtiere zu schützen. Millionen von Bäumen wurden angepflanzt und für zahlreiche Tierarten ein neuer Lebensraum geschaffen, darunter Giraffen, Geparden, Hyänen und Antilopen. Auch die Vielfalt der Vogelwelt ist hier mit über 200 Arten außergewöhnlich groß. Wenn es Sie reizt, auf Kreuzfahrten Sir Bani Yas einen Besuch abzustatten, haben Sie auf einem AIDA Clubschiff, mit Mein Schiff, MSC Kreuzfahrt und Azamara die Gelegenheit dazu.

Ideal für Aktivurlauber und Naturfreunde: Sir Bani Yas

Freuen Sie sich auf ein einzigartiges Ökosystem mit einer großartigen Fauna und Flora, auf paradiesische Stunden am Strand und auf aufregende Touren und Sportmöglichkeiten, wie Aktivurlauber auf Kreuzfahrten für Sportliche sie lieben. Safaris, Mountainbike-Touren, Reiten, Bogenschießen – lassen Sie sich von den Möglichkeiten überraschen, die Ihnen bei Landausflügen auf der unvergesslich schönen Insel offenstehen. Auch wenn Sie von einem ruhigen Tag an einem traumhaften Strand am tiefblauen Meer träumen, ist Sir Bani Yas ein Ziel, das Sie begeistern wird. Hier lässt es sich nach Herzenslust sonnen, schwimmen und tauchen.  

Kulturell und geschichtlich ist Sir Bani Yas äußerst interessant, weil es schon mehrere Jahrtausende vor dem Festland der heutigen Vereinigten Arabischen Emirate besiedelt war. Eine von insgesamt 42 archäologisch interessanten Stätten auf der arabischen Insel geht auf das Jahr 600 n. Chr. zurück: die Überreste eines nestorianischen, christlichen Klosters. Doch auch Zeugnisse aus der Steinzeit sowie aus dem frühen Islam zählen zum kulturellen Reichtum der Insel.


Abbildung: © ronbd / pixabay.com

Die Urheber weiterer Fotos in den wechselnden Angebotsteasern sind im Fotoverzeichnis des Impressums genannt.

Top