Kreuzfahrten Singapur

Angebote Singapur

Kreuzfahrten Singapur: ein Stadtstaat zwischen Business und Naturverbundenheit

Im südchinesischen Meer liegt am südlichen Ende der malaiischen Halbinsel der Insel- und Stadtstaat Singapur. Kreuzfahrtreedereien, wie z. B. die Norwegian Cruise Line, bieten gerne Routen an, die neben Singapur auch Dubai ansteuern. Auf diese Weise können Sie Luxus nicht nur auf Ihrem Hochseeschiff genießen, sondern auch in diesen exquisiten Städten eine Shopping Tour durch die Edelboutiquen unternehmen. Singapurs Stadtplaner legten hohen Wert auf viel Grün inmitten der Hochhäuser und verkehrsreichen Straßen. Wenn Sie auf einer Kreuzfahrt Singapur besuchen, statten Sie unbedingt den „Gardens by the Bay“ eine Visite ab. Auf 101 Hektar verschönern drei Gärten, eine mediterrane Blumenhalle, und eine Uferpromenade am Marina Bay Reservoir und vor allem 18 künstliche Superbäume das Lebensgefühl in der Metropole. Bei Dunkelheit finden hier aufregende Ton- und Lichtspiele statt. Auch der Chinesische Garten auf einer Insel im Jurong Lake, der Japanische Garten sowie der „Butterfly Park and Insect Kingdom“ mit mehr als 1.500 Schmetterlings- sowie über 2.500 Insektenarten locken Urlauber aus aller Welt an. Es spricht vieles dafür, auf Kreuzfahrten Singapur zu besuchen - z. B. mit einem Mein Schiff oder mit einem edlen Urlaubskreuzer von Celebrity Cruises oder Azamara.

In Singapur auf den Spuren geheimnisvoller Legenden

Der Name „Singapur“ entstammt dem Sanskrit und bedeutet Löwenstadt. Der örtlichen Legende nach flüchtete ein hinduistischer Prinz im 14. Jahrhundert dorthin und sah einen Löwen. Aus reiner Faszination für das Tier benannte er daraufhin die Stadt nach ihm. Heute ist das Wahrzeichen Singapurs der „Merlion“, ein Fabelwesen mit einem Löwenkopf und einem Fischkörper. Seine schneeweiße Statue befindet sich am Singapore River, die Sie während Ihrer Singapur-Kreuzfahrt bestaunen können. Sir Thomas Stamford Raffles öffnete am alten Handelssitz Singapur 1819 die erste europäische Niederlassung der Britischen Ostindien-Kompanie und gilt daher als Gründer des modernen Singapurs. Vorher bewohnten nur 20 malaiische Fischerfamilien den Ort, der eine Zuflucht für Seeräuber war. 1963 erlangte Singapur seine Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich. Heute zählt Singapur zu den reichsten Städten Südostasiens, was sich in recht hohen Lebenshaltungskosten niederschlägt. Aber, weil Sie, z. B. auf einer der Kreuzfahrten 2020, nur auf der Durchreise sind, genießen Sie einfach das besondere Flair der saubersten Großstadt Asiens, wenn nicht der ganzen Welt.

Auf Kreuzfahrten Singapurs Völker, Kulturen und Kunstschätze erkunden

Wenn Ihr Kreuzfahrtschiff im Hafen Singapurs für einen Landausflug anlegt, werden Sie auf eine vielfältige Bevölkerung treffen. Die Einwohner sind Inder, Malayen und Chinesen. Die Chinesen machen dabei den größten Anteil aus. Passend zu den verschiedenen Nationalitäten bietet Singapur seinen Besuchern zahlreiche Museen. Wenn Sie auf Kreuzfahrt Singapurs Kunst kennenlernen möchten, dann bieten sich mannigfaltige Möglichkeiten. Das "Singapore Art Museum" zeigt asiatische Kunst, das "Asian Civilizations Museum" Kunst aus dem chinesischen, malaiischen, islamischen und indischen Kulturkreis. Historisch Interessierte lernen im "National Museum of Singapore" die Geschichte Singapurs kennen. Das "Singapore Science Centre" begeistert Wissenshungrige mit über 500 interaktiven Experimenten. Die unterschiedlichen Kulturkreise prägen auch Singapurs Küche, die eine spannende Vielfalt auszeichnet. Eines der typischen Nationalgerichte ist die feurige Fischsuppe Laksa aus Kokosmilch und viel Chili. Wahrscheinlich ist sie viel schärfer, als es je eine Suppe im Restaurant Ihres Kreuzfahrtschiffs sein wird… Lassen Sie sich überraschen, wie auf den anderen Etappen Ihrer Asien-Kreuzfahrt.

Kreuzfahrten Singapur: einige Schiffe, die hier unterwegs sind

Kreuzfahrten, auf denen Sie Singapur auch erleben können:

Abbildung großes Bild oben: © f11photo / fotolia.com

Die Urheber weiterer Fotos in den wechselnden Angebotsteasern sind im Fotoverzeichnis des Impressums genannt.

Top