Kreuzfahrten São Paulo

Angebote São Paulo

Kreuzfahrten São Paulo: große kulturelle Vielfalt erleben

São Paulo ist die größte Stadt in Brasilien. Im Stadtgebiet wohnen rund 12 Millionen Menschen, somit ist São Paulo zugleich eine der größten Städte der Welt. Sie stellt ist ein wichtiges wirtschaftliches und kulturelles Zentrum des Landes dar und zeichnet sich mit vielen europäischen und asiatischen Einflüssen durch ihre kulturelle Vielfalt aus. Diese spiegelt sich auch in der Architektur und in dem Flair São Paulos wider. Wer auf Kreuzfahrten São Paulo zum Beispiel mit MSC Kreuzfahrt, Celebrity Cruises oder Azamara besucht, kann sich auf einen aufregenden Tag in einer Stadt mit bunten Vierteln, luxuriösen Flaniermeilen und geschichtlich interessanten Bauwerken freuen. Der Stadtteil Liberdade ist übrigens die „größte japanische Stadt“ außerhalb Japans. Auch kulinarisch ist São Paulo ein Schwergewicht. Zusammen mit New York, Paris und Tokio trägt São Paulo nämlich den Titel als „Internationale Hauptstadt der Gastronomie“. Kein Wunder, kamen und kommen doch in der brasilianischen Großstadt Einwanderer aus allen Regionen der Welt zusammen. Vor allem in der „Rua Galvao Bueno“ kann man sich von der Vielfalt der Gastronomie überzeugen - vielleicht bereits während einer der verlockenden Kreuzfahrten 2020 nach Südamerika, unter denen Sie mit etwas Glück noch ein echtes Kreuzfahrt Schnäppchen zum Beispiel unter den sog. Stornokabinen finden.

Von der ärmsten Region bis zur pulsierenden Hauptstadt: Kreuzfahrten São Paulo

Im heutigen historischen Stadtzentrum ließen sich im 16. Jahrhundert Jesuiten nieder. Mehrere Jahrhunderte hindurch tat sich jedoch nicht viel in dieser Region; so gehörte São Paulo zu den ärmsten Regionen der portugiesischen Kolonie. Erst im frühen 18. Jahrhundert erhielt São Paulo das Stadtrecht. In der Mitte des 18. Jahrhunderts wurden Kaffeeplantagen angelegt und begründeten den schnellen Wachstum São Paulos. Mit der Unabhängigkeit Brasiliens von Portugal gewann auch São Paulo an Bedeutung und wurde zur Hauptstadt. Aber erst die Industrialisierung im 19. Jahrhunderts führte zu einem nachhaltigen wirtschaftlichen Aufschwung. Im 20. Jahrhundert wurde São Paulo die führende Industrieregion Brasiliens und die Bevölkerung stieg rasch an. Wenn Sie noch nach einem Ziel suchen, um auf Kreuzfahrt Silvester zu verbringen, bietet sich São Paulo auf der anderen Seite der Welt an.

Landausflug: auf Kreuzfahrten São Paulo entdecken

Top 3 Sehenswürdigkeiten:

  • Parque Ibirapuera
  • Avenida Paulista
  • Kunstmuseum São Paulo

Faktencheck São Paulo:

  • Stadtbild: imposante Wolkenkratzer, lebendiges Flair, kulturelle Vielfalt
  • Beste Aussicht: Aussichtsplattform vom Edifício Itália
  • Kultur: Kunstmuseum São Paulo, Pinacoteca do Estado de São Paulo
  • Genuss: Rua Galvao Bueno
  • Shopping: Avenida Paulista, Galeria do Rock
  • Parks, Gärten: Parque Ibirapuera
  • Währung: Brasilianischer Real

Zwischen majestätischen Hochhäusern und ausgedehnten Parkanlagen: Kreuzfahrten São Paulo

Bewundern Sie auf Kreuzfahrten nach São Paulo die lebendige Prachtstraße „Avenida Paulista“, die sich wie eine Schlucht in die Hochhäuser schneidet. Auch die wohlhabenden Viertel mit ihren pompösen Villen eignen sich gut zum Flanieren: die „Vila Nova Conceiçao“ ist die luxuriöseste Gegend der Metropole. Ein weiterer Höhepunkt auf Kreuzfahrten nach São Paulo ist der Parque Ibirapuera im Zentrum der Stadt. Vergleichbar nur mit dem Central Park in New York ist er seit 1954 die grüne Lunge der Stadt. Sportanlagen, Museen, ein Planetarium, Bühnen und sonstige Veranstaltungsorte sorgen dafür, dass der Park auch kulturelles Zentrum der Stadt ist. Der berühmte brasilianische Landschaftsarchitekt Roberto Burle Marx zeichnete sich für die Gartenanlage, der große Architekt Oskar Niemeyer, der auch Brasilia entwarf, für die Gebäude verantwortlich – unter anderem das geschwungene Edifício Copan. Um eine ausgezeichnete Aussicht über die ganze Stadt zu erlangen, lohnt sich z. B. auf Kreuzfahrten 2021, die nach São Paulo führen, ein Besuch des Edifício Itália, welches das zweithöchste Gebäude der Stadt ist. Auch das Hochhaus Edifício Martinelli ist unter den besonderen Bauwerken hervorzuheben. Ein weiteres Wahrzeichen São Paulos ist die prächtige römisch-katholische Catedral da Sé im Stil der Neogotik mit einer Kuppel im Stil der Renaissance. Die Bauarbeiten währten von 1913 bis 1967, als die beiden 92 Meter hohen Türme vollendet wurden.

Neben seinen markanten Bauwerken hat São Paulo auch kulturell viel zu bieten. Das Kunstmuseum São Paulos beeindruckt sowohl durch seine interessante Architektur als auch seine großzügige Sammlung, die viele Epochen und Regionen umfasst. Ein weiteres interessantes Museum, das Sie auf Kreuzfahrten über São Paulo besuchen können, ist die Pinacoteca do Estado de São Paulo. Diese Gemäldegalerie vereint alte Bausubstanz mit modernen architektonischen Elementen und ihr Fokus liegt auf brasilianischer Kunst.


Top