Kreuzfahrten Santos

Angebote Santos

Zwischen bunten Kolonialbauten und schiefen Hochhäusern: Kreuzfahrten Santos

Santos, die bedeutendste Hafenstadt Südamerikas mit rund 400.000 Einwohnern, liegt an der Küste des brasilianischen Bundesstaates São Paulo rund 80 Kilometer von der gleichnamigen größten Stadt Brasiliens entfernt. Santos‘ Stadtzentrum erstreckt sich auf der Insel São Vicente. Durch Baufehler während des Baubooms in der Mitte des 20. Jahrhundert wird die einzigartige Skyline von Santos von schiefen Wolkenkratzern bestimmt. Heute sind sie Sehenswürdigkeiten von Santos und beliebte Fotomotive, nicht nur für Urlauber die auf Kreuzfahrten z. B. mit MSC Kreuzfahrt oder Celebrity Cruises in die Stadt kommen. Der Hafen von Santos ist der größte Seehafen in ganz Brasilien und bietet auf Schiffsreisen nach Santos einen ausgezeichneten Startpunkt, um auch die Natur rund um Santos zu entdecken. Die Stadt selbst verspricht ihren Besuchern auch einige Höhepunkte; so bietet das Stadtzentrum farbenprächtige Häuser im Kolonialstil. Im Süden der Stadt gibt es zudem auch langgezogene Strände, die zum Flanieren und Entspannen einladen. Außerdem finden Sie auf Kreuzfahrten in Santos zahlreiche Einkaufszentren und kulturelle Höhepunkte wie Museen und Gemäldegalerien.

Anbau und Export von Kaffee: die Geschichte Santos'

Die Geschichte der Hafenstadt beginnt mit ihrer Gründung im 16. Jahrhundert. Allerdings blieb sie bis in das späte 19. Jahrhundert hinein relativ unbedeutend. Um 1900 wuchs der Wohlstand in Santos durch den Handel mit Kaffee. Nachfolgend wurde die Stadt modernisiert und das heutige Stadtbild entstand. Schon im beginnenden 20. Jahrhundert strömten Touristen aufgrund der schönen Strände, historischen Sehenswürdigkeiten und dem Strandgarten nach Santos, dem größten Strandgarten der Welt. Überzeugen auch Sie sich auf Kreuzfahrten 2019 von der Schönheit von Santos. Wenn Sie langfristiger planen möchten, lohnt es sich, einen Blick auf unsere Kreuzfahrten 2020 und Kreuzfahrten 2021 zu werfen.

Landausflug: auf Kreuzfahrten Santos erkunden

Top 3 Sehenswürdigkeiten:

  • Strände und Strandgarten
  • Kaffeemuseum
  • Monte Serrat

Faktencheck Santos:

  • Stadtbild: teilweise schiefe Hochhäuser, bunte Kolonialbauten im nördlichen Stadtzentrum
  • Beste Aussicht: Monte Serrat
  • Kultur: Kaffeemuseum, Pelé Museum
  • Genuss: Fischmarkt, Mercado Municipal de Santos
  • Shopping: Parque Balneário, Miramar, Patio Iporanga
  • Gärten, Strandpromenaden: Strandgarten, Orchideengarten
  • Währung: Brasilianischer Real

Historische Stadtbahnen und elegante Museen: Kreuzfahrten Santos

Der 7 Kilometer lange Strandgarten erstreckt sich zwischen dem Sandstrand und der Stadt und ist die berühmteste Attraktion der Stadt. Garten und Sandstrand laden zu erholsamen Stunden ein. Wer auf Kreuzfahrten Santos besucht, kann sich aber auch auf weitere Highlights wie das Kaffeemuseum freuen. Es befindet sich im Gebäude der ehemaligen Kaffeebörse im nördlichen Teil der Insel São Vicente. Schon von außen beeindruckt das Museum durch seine wunderschöne Fassade und bietet neben einer informativen Ausstellung zum Kaffeeanbau in Brasilien auch ein kleines Café mit köstlichen Kaffeespezialitäten.

Um auf Kreuzfahrten Santos besser kennenzulernen, lohnt sich eine Fahrt mit der Linha Turística de Bonde. Diese historische Stadtbahn bringt Sie durch die interessantesten Gegenden der Stadt mit ihren Höhepunkten. Auf Familien Kreuzfahrten ist ein Abstecher zum Stadt-Aquarium eine gute Idee, während auf Kreuzfahrten für Paare ein Besuch des romantischen Orchideengartens das Richtige sein könnte. Beim Orchideengarten handelt es sich um einen botanischen Garten, der durch zahlreiche Pflanzenarten und schön angelegte Pfade Besucher beeindruckt. Der Hausberg Monte Serrat bietet einen grandiosen Ausblick über die Stadt, den Ozean und die Umgebung. Mit der Seilbahn kommen Sie schnell an die Spitze des Berges, wo neben der Aussicht auch eine schöne Kirche lockt.


Großes Foto oben: © Silvia Trigo / unsplash

Top