Kreuzfahrten San Francisco

Zu Besuch in San Francisco

Auf Kreuzfahrten San Francisco in all seinen Facetten erleben

Wer auf Kreuzfahrten San Francisco besucht, wird schnell feststellen, warum die Weltstadt an der Westküste der USA als eine der europäischsten der nordamerikanischen Metropolen gilt. Obwohl es sich immerhin um die viertgrößte Stadt Kaliforniens handelt, lassen sich die bekanntesten Sehenswürdigkeiten gut erreichen. Die Täler und Hügel, auf denen San Francisco erbaut wurde, können bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln erkundet werden. Besonders berühmt ist die Cable Car vom Union Square bis hin zur Fisherman’s Wharf, die zu den Hauptattraktionen für Besucher zählt. Die Stadt am Pazifischen Ozean begeistert durch ein buntes Ensemble an verschieden geprägten Stadtvierteln, das vom Financial District mit seinen Wolkenkratzern über asiatisches Flair in Chinatown bis hin zu viktorianischen Holzhäusern reicht. Mit Sehenswürdigkeiten wie der Golden Gate Bridge und der ehemaligen Gefängnisinsel Alcatraz, einem großen kulturellen Angebot und nicht zuletzt der landschaftlich reizvollen Lage an einer Bucht zählt San Francisco zu den beliebtesten Reisezielen der USA und wird häufig während Kreuzfahrten an der US-amerikanischen Westküste angefahren.

Goldrausch und Brückenbau: San Franciscos Bevölkerungsboom

Das heutige Stadtgebiet war ursprünglich vom Indianerstamm der Muwekma Ohoe besiedelt. Spanische Expeditionen, die seit dem 16. Jahrhundert vor Kalifornien unterwegs waren, entdeckten die Bucht des späteren San Francisco erst im Jahr 1775, da ihre Einfahrt schwer zu finden war. Die Spanier gründeten zunächst einen Militärstützpunkt am Golden Gate und erbauten die Kirche Mission Dolores - heute das älteste Bauwerk der Stadt. Der Stadtname geht auf den Heiligen Franziskus (Franz von Assisi) zurück und lautete zunächst „San Francisco de Asís“ bzw. auf Englisch „Saint Francis“. Ab Mitte des 19. Jahrhunderts wuchs San Francisco im Zuge des Goldrausches zur bedeutenden Handelsstadt. 1913 zerstörte ein verheerendes Erdbeben fast die gesamte Stadt. Nach dem Wiederaufbau der Stadt und der Errichtung der Golden Gate Bridge, durch die es auf Kreuzfahrten nach San Francisco hindurch geht, sowie der Oakland Bay Bridge nahm die Einwohnerzahl in den 1930er Jahren stark zu. In den 1960er Jahren des 20. Jahrhunderts war San Francisco ein Zentrum der Hippiebewegung, die 1967 im „Summer of Love“ dort ihren Höhepunkt erreichte.

Landausflug: auf Kreuzfahrten San Francisco erleben

San Franciscos Flair: facettenreiche, weltoffene und legere Stadt in malerischer Buchtlage

Top 3 Sehenswürdigkeiten

  • Golden Gate Bridge
  • Alcatraz
  • Fisherman’s Wharf

Faktencheck San Francisco

  • Altstadt: Viktorianische Holzhäuser „Painted Ladies“ u. a. am Alamo Square
  • Beste Aussicht: Blick von Alcatraz, vom Transamerica Pyramid und von Hügeln wie dem Mount Davidson und den Twin Peaks
  • Kultur: Cable Car Museum
  • Genuss & Shopping: Fisherman’s Wharf, Union Square
  • Parks, Gärten: Golden Gate Park
  • Umgebung: Marin Headlands (Golden Gate National Recreation Area)
  • Währung: Dollar

Kreuzfahrten San Francisco: ein Tag im Zeichen der Bucht

Freuen Sie sich auf Kreuzfahrten nach San Francisco auf die Hafeneinfahrt! Die Golden Gate Bridge ist mit ihren 227 Meter hohen Pylonen schon von weither sichtbar - ein wahres Meisterwerk der Ingenieurskunst und Wahrzeichen der Stadt. Der von Joseph B. Strauss konstruierte und im Jahr 1937 fertiggestellte Bau überspannt die Golden-Gate-Straße, die Öffnung zur Bucht von San Francisco, und gilt mit einer Länge von mehr als 2,7 Kilometern als eine der weltweit größten Hängebrücken. Inmitten der Bucht befindet sich die kleine Sandsteininsel Alcatraz, wo man bei rechtzeitiger Planung und entsprechender Gelegenheit das ehemalige Fort und Hochsicherheitsgefängnis besichtigen und einen fantastischen Blick auf die Silhouette der Stadt genießen kann. An der Küste, direkt gegenüber von Alcatraz, befindet sich Fisherman’s Wharf, das mit seiner fröhlichen Atmosphäre und zahlreichen Cafés, Restaurants, Kunsthandwerk- und Souvenirshops sowie der Schokoladenmanufaktur Ghirardelli vor allem bei Touristen beliebt ist. Genießen Sie hier die herrliche Aussicht auf die Bucht und entdecken Sie am Pier 39 die berühmten Seelöwen, die hier die Anlegestellen als Ruheplätze nutzen. Bei herrlichem Wetter vergehen hier die Stunden im Nu und die Besichtigung des Stadtzentrums könnten Sie auf Ihre nächste Kreuzfahrt nach San Francisco oder einen ausführlicheren Aufenthalt verschieben.

Holzhäuser, Serpentinen und Chinatown: auf Kreuzfahrt nach San Francisco

Wenn Sie Ihren Landgang in erster Linie zum Einkaufsbummel nutzen möchten, beginnen Sie ihn am besten am Union Square, der sich in Downtown San Francisco befindet, und schlendern auf der Market Street in Richtung des alten Ferry Buildings. Die berühmten sogenannten „Painted Ladies“, die farbenfrohen viktorianischen Holzhäuser mit ihren malerischen Schnörkeln, Türmchen und Bögen, findet man hingegen eher in Wohngegenden, die auf Stadtrundfahrten angesteuert werden. Die meistfotografierten Fassaden dieser Häuser, die von der Goldgräberzeit Mitte des 19. Jahrhunderts zeugen, finden Sie am Alamo Square. Eine weitere sehr berühmte Straße, die kaum eine Stadtführung auslässt, ist die enge Serpentine „Lombard Street“.  Beeindruckende Blicke über die Stadt eröffnen sich den Besuchern nicht nur auf der Transamerica Pyramid, dem markantesten Wolkenkratzer im Financial District, sondern auch auf den zahlreichen Hügeln der Stadt wie dem Telegraph Hill, dem Mount Davidson und den Twin Peaks.

Wer auf Kreuzfahrt San Franciscos grüne Lunge kennenlernen möchte, wird sich im Nordwesten der Stadt den weitläufigen Golden Gate Park nicht entgehen lassen. Er lädt nicht nur zum entspannten Spaziergang, sondern auch zum Besuch verschiedener Museen, eines exquisiten japanischen und des botanischen Gartens ein. Asiatisches Flair können Sie zudem im Stadtviertel Chinatown erleben, dessen Eingangstor das Dragon Gate bildet. Es ist mit mehr als 100.000 Einwohnern die zweitgrößte Chinatown der Welt und für die meisten Besucher der Stadt ein absolutes Besichtigungsmuss. 

Kreuzfahrten San Francisco: Schiffe, die hier unterwegs sind


Große Abbildung oben: © Free-Photos / pixabay.com

Die Urheber weiterer Fotos in den wechselnden Angebotsteasern sind im Fotoverzeichnis des Impressums genannt.

Top