Kreuzfahrten Russland

Angebote Russland

Kreuzfahrten Russland: Vielfalt, die für drei Seereisen reicht

Als größtes Land der Erde hat Russland nicht nur 14 Nachbarländer, an die es grenzt, sondern auch Küsten an fünf Meeren. Wer auf Kreuzfahrten Russland besucht, kann dies auf der Ostsee, auf dem Schwarzen Meer und im äußersten Osten des weiten Landes - in der Nähe Japans, auf dem Pazifik. Genießen Sie z. B. bei einem Landausflug in Sotchi die traumhaften Strände am Schwarzen Meer. Wenn Sie sich für eine Kreuzfahrtroute mit Landgang in St. Petersburg entscheiden, erwartet Sie eine abwechslungsreiche Aussicht während Ihrer Fahrt durch die Ostsee bis ans Ende der langgestreckten Bucht des Finnischen Meerbusens. Bewundern Sie auch die Hügellandschaft in Wladiwostok im Osten des Landes. Die Großstadt, die wegen ihrer steilen Straßen auch „fernöstliches San Francisco“ genannt wird, hat nicht nur einen großen Hafen, sondern ist auch Endpunkt der transsibirischen Eisenbahn. Lehnen Sie sich auf Ihrer Russland-Kreuzfahrt entspannt in einer Aussichtslounge Ihres Kreuzfahrtschiffes zurück, während Sie sich auf dem Japanischen Meer der Stadt nähern.

Erleben Sie auf Landausflug Russlands märchenhafte Metropole

Ein unbestrittener Höhepunkt einer Ostseekreuzfahrt ist ein Landausflug in St. Petersburg. Wenn Sie auf Kreuzfahrten Russlands zweitgrößte Stadt besuchen, werden Sie die unzähligen Sehenswürdigkeiten begeistern. Zar Peter gründete die Stadt an der Newa Anfang des 18. Jahrhunderts und machte sie zu seiner modernen Hauptstadt. Die wunderschöne Lage an der Bucht und vielen Kanäle, die sich durch die Straßen ziehen, verleihen der St. Petersburg ein besonders leichtes Lebensgefühl. Besonders zur Zeit der „Weißen Nächte“, zwischen Anfang Juni und Mitte Juli wird St. Petersburg durch eine ganz besondere Atmosphäre geprägt. So empfehlen sich besonders Kreuzfahrten im Sommer für dieses Reiseziel. Unglaublich, wie romantisch diese Stadt in dem besonderen Licht wirkt, während Sie gemütlich am Ufer des Flusses Newa entlang spazieren und ab und an eine der reichlich verzierten Brücken überqueren um auf die andere Seite der Stadt zu gelangen. Besichtigen Sie die „Peter-und-Paul-Festung“ mit der einprägsamen, vergoldeten Turmspitze. Die “Auferstehungskirche“ zeigt Zwiebeltürme, wie sie aus Russland gut bekannt sin. Sie steht direkt am „Gribojedow-Kanal“, ganz in der Nähe der Prachtstraße „Newski-Prospekt“, der bekanntesten Straße in Russland. In der von Katharina die Große in Auftrag gegebene „Eremitage“ finden Sie große Kunst und überwältigenden Prunk. Wenn Sie auf Kreuzfahrten Russland und seine Perle an der Newa besuchen möchten, ist es ratsam, sich unter unseren Frühbucher Kreuzfahrten umzuschauen, denn diese Region ist bei Urlaubern besonders beliebt. Werfen Sie am besten gleich einen Blick auf unsere Kreuzfahrten 2020!

Von der Russischen Riviera bis zum Kaukasus: Auf Kreuzfahrten Russlands Natur erleben

Russland erwartet Sie am Schwarzen Meer mit einem ganz anderen Klima. Bestimmt können Sie viele Stunden auf dem Sonnendeck genießen, bevor Sie in Sotchi an Land gehen. Die russische Riviera wartet nicht nur mit schönen Stränden auf. Oft bietet sich auch die Gelegenheit, auf Kreuzfahrten Russlands einzigartige Natur auf Ausflügen zu erkunden. Der „Sotchier Nationalpark“ liegt in den subtropischen Wäldern des Kaukasus-Gebirges. Mit etwas Glück beobachten Sie dort Wildtiere wie Steinböcke oder Füchse. Falls Sie die Gelegenheit haben, die so verschiedenen Regionen des größten Landes der Welt auf drei Kreuzfahrten kennenzulernen, werden Sie über die Vielfalt Russlands staunen.

Kreuzfahrten Russland: Häfen und Ziele im Überblick

Kreuzfahrten, auf denen Sie Russland auch entdecken können:

Abbildung großes Bild oben: © Vladimir Sazonov / fotolia.com

Die Urheber weiterer Fotos in den wechselnden Angebotsteasern sind im Fotoverzeichnis des Impressums genannt.

Top