Kreuzfahrten Rotterdam

Rotterdam liegt an der Mündung des Rheins in die Nordsee (Rhein-Maas-Delta). Durch den Fluss Nieuwe Maas, ein Hauptarm des Rheindeltas, wird die Stadt in einen nördlichen und einen südlichen Teil geteilt. Über den Fluss führen Brücken und Tunnel. Am nördlichen Ufer des Flusses liegt das Stadtzentrum, die Kulisse des südlichen Stadtteils wird vom Hafen und den ehemaligen Siedlungen der Hafenarbeiter bestimmt. Über die Nieuwe Maas führen mehrere Brücken und Tunnel. Namensgebend für die 1230 gegründete Stadt war der Fluss Rotte, der aber nicht mehr in den Nieuwe Maas fließt. Das Hafengebiet der Stadt reicht bis Hoek van Holland und gilt als einer der größten Häfen der Welt. Die günstige Lage mit freiem Zugang zum Meer verhalf der Stadt zu Bedeutung und Reichtum. Rotterdam gilt als Zentrum moderner Architektur mit hohen Gebäuden. Die Erasmusbrug ist das neue Wahrzeichen der Stadt, im ehemaligen verfallenen Hafengebiet entstanden Museen, öffentliche Bauten, Wohnhochhäuser wie der Montevideo Tower, Bürohochhäuser und Hotels. Durch Bombardierung im 2. Weltkrieg schwer betroffen, ist heutzutage das älteste noch stehende bzw. das einzige mittelalterliche Gebäude die Laurenskerk. Die Stadt bietet auch zahlreiche Museen und Galerien.


Top