Kreuzfahrten Rosendal

Angebote für Rosendal

Zwischen mächtigen Bergen an einem schmalen Fjord: Kreuzfahrten Rosendal

Rosendal ist ein kleiner Ort mit rund 800 Einwohnern, der auf einigen Kreuzfahrten Norwegen an der Strecke liegt. Er ist der Verwaltungssitz der Kommune Kvinnherad und das größte Touristikzentrum der Region. Der Ort liegt malerisch eingebettet am Ausgang des Hardangerfjords zwischen den mächtigen Bergen Melderskin und Malmangernuten, die gerne von Wanderern bestiegen werden. Auf Kreuzfahrten über Rosendal können Sie Touren in die wunderschöne Umgebung des Ortes unternehmen. So befindet sich der Folgefonna Nationalpark, der für Wanderlustige ein besonderes Highlight darstellt, ganz in der Nähe. Die schmalen Fjorde, die prächtigen Wasserfälle und die beeindruckenden Gletscher der atemberaubend schönen Landschaft bestechen durch ihre einzigartige Schönheit. Auf Kreuzfahrten 2021 nach Rosendal mit z. B. AIDA Clubschiff oder MSC Kreuzfahrt sollten Sie sich dieses Erlebnis nicht entgehen lassen. Wenn Sie statt dem Wandern eine andere Art des Erkundens bevorzugen, können Sie im Ort auch Fahrräder, Kanus und Kajaks ausleihen.

Landausflug: auf Kreuzfahrten Rosendal erkunden

Top 3 Sehenswürdigkeiten

  • Baronie Rosendal
  • Folgefonna Nationalpark
  • Schiffsbaumuseum

Faktencheck Rosendal

  • Stadtbild: kleiner Ort an einem schmalen Fjord wunderschön eingebettet zwischen mächtigen Bergen
  • Beste Aussicht: Folgefonna Nationalpark
  • Kultur: Schiffsbaumuseum, Baronie Rosendal, Kunstgalerie G Guddal
  • Genuss: mehrere Restaurants mit nationaler Küche
  • Parks, Gärten: Steinpark, Folgefonna Nationalpark
  • Währung: Norwegische Krone

Kreuzfahrten Rosendal: zu Besuch im kleinsten Schloss Norwegens

Rosendal verfügt über mehrere Restaurants und Cafés, die zu einem kleinen Snack einladen. Zudem befindet sich eine um 1250 errichtete Steinkirche in dem Örtchen, der Sie einen Besuch abstatten können. Das Highlight des Ortes ist jedoch die Baronie Rosendal, welches das kleinste Schloss Norwegens sein soll. Es wurde im 17. Jahrhundert errichtet und wird von schön angelegten Parkanlagen umgeben. Im Inneren des Schlosses befindet sich heute ein Museum, in dem Sie mehr über die Geschichte der Union Norwegens mit Dänemark erfahren können. Ein weiteres interessantes Museum ist das Schiffsbaumuseum, das sich in der Nähe des Hafens befindet und, wie der Name schon andeutet, die Geschichte des Schiffsbaus zum Thema hat. Für Kunstinteressierte lohnt sich ein Abstecher in die Kunstgalerie G Guddal, welche etwas außerhalb des Ortes liegt. Auf Schiffsreisen nach Rosendal kommen Naturfreunde übrigens nicht nur in der herrlichen Umgebung des Ortes auf ihre Kosten. Rosendal selbst bietet einen liebevoll angelegten Steinpark, bei dem verschiedene Steinblöcke bearbeitet und angeordnet wurden, welche die Vielfalt der Region darstellen.

Kreuzfahrten Rosendal: Schiffe, die hier unterwegs sind


Top