Kreuzfahrten Rio de Janeiro

Zu Besuch in Rio de Janeiro

Lebensfreude pur: auf Kreuzfahrten Rio de Janeiro entdecken

Rio de Janeiro liegt an der Guanabara-Bucht im Südosten Brasiliens. Sie ist Hauptstadt des Bundesstaates Rio de Janeiro und nach São Paulo die zweitgrößte Stadt Brasiliens. Vom Zuckerhut mit der Christusfigur über die Copacabana und Ipanema bis hin zum Karneval von Rio lockt die einzigartige Küstenstadt mit zahlreichen weltberühmten Anziehungspunkten und Attraktionen, die man in seinem Leben einmal gesehen haben sollte. Eine gute Gelegenheit, sich einen ersten Eindruck zu verschaffen, bieten Kreuzfahrten über Rio de Janeiro. Mit ihrer großartigen Strandlage ist die Metropole ein Tipp für alle, die auf ihrem Landausflug die vom Samba geprägte Seite der brasilianischen Lebensart kennenlernen möchten.

Wichtigste Hafenstadt des Landes: Rio de Janeiro

Rio de Janeiro bedeutet „Fluss des Januars“ und geht auf Gaspar de Lemos zurück, der die Bucht am 1. Januar 1502 für Portugal entdeckte und sie irrtümlich für eine Flussmündung hielt. Rio wurde 1680 zur Hauptstadt der südlichen Regionen Brasiliens erklärt, war zwischen 1815 und 1821 Hauptstadt des Vereinigten Königreiches von Portugal, Brasilien und den Algarven und nach der Unabhängigkeit Brasiliens von 1822 bis ins Jahr 1960 brasilianische Hauptstadt. Heute hat das neu erschaffene Brasilia diese Funktion, aber Rio de Janeiro ist weiterhin nach São Paulo das bedeutendste Handels- und Finanzzentrum des Landes. Die Goldfunde in der benachbarten Region Minas Gerais ermöglichten Rio de Janeiro den Aufstieg zur wichtigsten Hafenstadt Brasiliens.

Landausflug: auf Kreuzfahrten Rio de Janeiro erleben

Rio de Janeiros Flair: pulsierende Metropole mit toller Strandlage und brasilianischer Lebensfreude

Top 3 Sehenswürdigkeiten

  • Zuckerhut
  • Copacabana & Ipanema
  • Escadaria do Selarón

Faktencheck Rio de Janeiro

  • Beste Aussicht: Blick vom Corcovado
  • Kultur: Teatro Municipal, Museen & Galerien im Künstlerviertel Santa Teresa
  • Genuss: Caipirinhas an der Copacabana
  • Shopping: Hippiemarkt in Ipanema
  • Parks, Gärten: Botanischer Garten, Parque Nacional de Tijuca
  • Währung: Brasilianischer Real

Copacabana und Ipanema: Kreuzfahrten Rio de Janeiro

Was die Stadt für Besucher so attraktiv macht, ist vor allem ihre atemberaubende Küstenlage. Dass man es trotz pulsierendem Metropolenflair in der City nur ein paar Meter bis zum Strand hat, ist einzigartig: Die Copacabana ist der wohl bekannteste Stadtstrand der Welt und wird bestimmt auch Sie mit seiner südamerikanischen Lebensfreude und Entspanntheit auf der Kreuzfahrt über Rio de Janeiro verzaubern! Schauen Sie den Fußballern beim Kicken im Sand zu oder schlürfen Sie einen erfrischenden Caipirinha in der Sonne. In diesem lebendigen Viertel von Rio de Janeiro finden Sie außerdem zahlreiche Bars, Restaurants, Theater und Kinos entlang der Küstenpromenade. Einen tollen Blick auf die Copacabana haben Sie vom gleichnamigen Fort aus, welches in der Kolonialzeit zur Verteidigung der Bucht diente. Etwas ruhiger als an der Copacabana geht es am wunderschönen Ipanemastrand zu. An Sonntagen findet rund um den Saracuras-Brunnen in Ipanema ein Hippiemarkt mit Kunsthandwerk und schönen Souvenirs statt.

Auf Kreuzfahrten Rio de Janeiros Zuckerhut besuchen

Das Wahrzeichen der Stadt ist der "Zuckerhut" genannte Granithügel, der vor ca. 250 Millionen Jahren durch die geologische Aufspaltung Afrikas und Südamerikas entstand. Auf dem Gipfel des Corcovado, den Sie bequem mit der Zahnradbahn erreichen, thront die 38 Meter hohe Christusfigur: Sie gilt als eines der neuen sieben Weltwunder. Genießen Sie von hier aus ein einzigartiges Panorama von der Guanabara Bucht über die Copacabana bis zu den Wolkenkratzern im Stadtzentrum. Zu den beeindruckendsten Bauwerken der Stadt zählen das Teatro Municipal sowie die Catedral Metropolitana, deren Architektur an einen Bienenkorb erinnert. Im Stadtviertel Santa Teresa ist die mit 2.000 Fliesen verzierte Treppe „Escadaria do Selarón“ ein beeindruckendes Werk eines chilenischen Künstlers. Wer auf Kreuzfahrten Rio de Janeiro reizvolle Straßen durchstreifen möchte, interessiert sich vielleicht für Rios Künstlerviertel mit vielen Galerien, Ateliers, kleinen Museen und noch mehr Straßenkunst. Für Spaziergänge im Grünen eignen sich der Botanische Garten mit mehr als 6.500 tropischen Pflanzen sowie der 40 Quadratkilometer große Nationalpark Parque Nacional de Tijuca. Ein ganz besonderes Erlebnis sind Landausflüge auf Kreuzfahrten nach Rio de Janeiro zur Karnevalszeit, wenn die farbenfrohen Paraden der Sambaschulen ein Publikum aus aller Welt anziehen.

Kreuzfahrten Brasilien: Häfen und Ziele im Überblick


Top