Kreuzfahrten Puerto Vallarta

Zu Besuch in Puerto Vallarta

Zu Besuch in einem früheren Geheimtipp: Kreuzfahrten Puerto Vallarta

Puerto Vallarta liegt an einer der größten Buchten der Welt, der Banderas-Bucht an der Pazifikküste im Bundesstaat Jalisco, und ist eines der bedeutendsten Seebäder Mexikos. Die Region wird durch naturbelassene Strände und tropische Vegetation geprägt. International bekannt wurde die 200.000-Bewohner-Stadt Puerto Vallarta in der Mitte der 1960er-Jahre als Drehort des Hollywoodfilms „Die Nacht des Leguans“ mit Richard Burton und Elizabeth Taylor. Seitdem nimmt der Tourismus in Puerto Vallarta stetig zu. Der einstige Geheimtipp zählt heute zu den beliebtesten Urlaubsorten, vor allem für Besucher aus den USA. So führen viele Kreuzfahrten ab Los Angeles von Kalifornien in die in die Banderas-Bucht. Wer auf Kreuzfahrt Puerto Vallarta von seiner schönsten Seite erkunden möchte, kann dies unter anderem mit MSC Kreuzfahrt, Norwegian Cruise Line oder Royal Caribbean. Vom späten Herbst bis zum späten Frühling ist an der mexikanischen Küste des Pazifiks bei angenehmen Temperaturen Hauptreisezeit. Sobald Ihr Kreuzfahrtschiff im Hafen anlegt, können Sie sich auf einen unterhaltsamen Tag in einer temperamentvollen Stadt mit großartigen Bademöglichkeiten freuen. Vielleicht möchten Sie sich noch in diesem Jahr auf einer unserer Kreuzfahrten 2019 davon überzeugen, welche Reize Puerto Vallarta zum beliebten Reiseziel machen.

Geschichte Puerto Vallartas: von Azteken und Piraten

Vor der Kolonialisierung durch Spanien lebten die Azteken im Gebiet um Puerto Vallarta. Anfang des 16. Jahrhunderts legten die ersten spanischen Schiffe in der Bucht an, die sie nach ihren Bannern im Krieg gegen die Azteken Banderas-Bucht nannten. Im 17. bis 19. Jahrhundert wurden in der Region Gold, Silber und Salz gewonnen und nach Europa verschifft. Doch auch als Piratenbucht war die Banderas-Bucht bekannt. Der Ort, der sich an der Bucht entwickelte, gewann Anfang des 20. Jahrhunderts an Bedeutung und wurde 1918 zu Ehren des Gouverneurs von Jalisco, Ignacio L. Vallarta, in Puerto Vallarta umbenannt.

Landausflug: auf Kreuzfahrten Puerto Vallarta erkunden

Puerto Vallartas Flair: hübscher, auf US-Tourismus eingestellter Urlaubsort in bester Lage

Top 3 Sehenswürdigkeiten:

  • The Boy on the Seahorse
  • Kirche Nuestra Señora de Guadalupe
  • Marigalante

Faktencheck Puerto Vallarta:

  • Altstadt: Spanischer Kolonialstil
  • Kultur: Museum für Anthropologie, Kunstgalerien
  • Natur: Botanischer Garten
  • Souvenir: Artesania-Huichol-Figuren
  • Shopping: Flaniermeile Malecón
  • Währung: Mexikanischer Peso

Strandleben, Stadtbummel und Hollywoodflair: Kreuzfahrten Puerto Vallarta

Wer auf Kreuzfahrten Puerto Vallarta besucht, kann neben den paradiesischen naturbelassenen Stränden auch eine sehenswerte Altstadt in spanischem Kolonialstil bestaunen. Ein Muss ist ein Bummel über die Promenade und Flaniermeile Malecón; viele Restaurants, Boutiquen und Cafés, aber auch moderne Skulpturen säumen hier den Weg. „The Boy on the Seahorse“ ist die berühmteste unter ihnen und ein Wahrzeichen Puerto Vallartas. Beim Spaziergang durch die kopfsteingepflasterten Straßen des alten Zentrums kommt man an der Kirche Nuestra Señora de Guadalupe vorbei. Die dreischiffige Kirche wurde Anfang des 20. Jahrhunderts errichtet und später unter anderem durch einen vierstufigen Glockenturm erweitert. Das Glamourpaar der 1960er Jahre, Elizabeth Taylor und Richard Burton, verliebten sich beim Dreh ihres Films in die Stadt Puerto Vallarta, wo sie auch 1967 heirateten. Der Schauspieler aus Wales kaufte seiner Angebeteten ein Haus, das heute ein bekanntes Hotel ist. Ob Kreuzfahrten mit Bordguthaben, sogenannte Stornokabinen oder sonstige Kreuzfahrt Schnäppchen: Erleben auch Sie Puerto Vallarta auf einer der günstigen Schiffsreisen, die Sie bei uns finden können.

Vielleicht möchten Sie auf Kreuzfahrt Puerto Vallartas Piratengeschichte nachspüren? Dann besuchen Sie das Piratenschiff Marigalante, ein Nachbau der Santa Maria von Kolumbus. In dem Event-Museum werden regelmäßig Bootstouren, Shows und Fiestas geboten. Wer sich für Kunst und Geschichte interessiert, sollte dem Museo del Cuale einen Besuch abstatten, das unter anderem eine feine Sammlung präkolumbianischer Keramik sowie Artefakte aus dem Alltag der indigenen Völker Westmexikos ausstellt.

Die herrliche Natur rund um Puerto Vallarta lädt dazu ein, Zeit am Strand zu verbringen und Sport zu treiben. Wasserski, Surfen, Tauchen oder Kajaktouren sind einige Optionen, die sich hier anbieten. Ausflüge führen zur Sichtung von Buckelwalen oder Delfinen auf das Meer. Wer den artenreichen Tropenwald und die Berge nahe Puerto Vallartas erkunden möchte, findet bei rechtzeitiger Planung sicher auch eine passende Ausflugstour.


Top