Kreuzfahrten Puerto Montt

Puerto Montt liegt im Süden Chiles, etwa 1.100 Kilometer südlich der Hauptstadt Santiago. Der fast 2000 m hohe Vulkan Calbuco ist einer der aktivsten Vulkane Chiles und prägt die Kulisse der Stadt. Im Gebiet des heutigen Puerto Montt befinden sich die bislang ältesten Siedlungsspuren des amerikanischen Kontinents, wie der Fundort Monte Verde belegt, dessen Funde 12-14000 Jahre alt sind. Die Spanier erreichten im Jahr 1552 den Bereich des heutigen Puerto Montt. Die Kolonisierung scheiterte an der Gegenwehr der dort lebenden Araukaner. Eine Siedlung wurde erst 1853 von Vicente Pérez Rosales unter dem Namen Melipulli gegründet, was in der Sprache der Mapuche etwa Vier Hügel bedeutet. 1861 wurde die Siedlung zur Stadt erklärt und erhielt ihre heutige Bezeichnung zu Ehren des Präsidenten Manuel Montt Torres. Die Seenregion um Puerto Montt ist sehenswert, der Llanquihue-See nördlich der Stadt und die Stadt selbst mit ihrem Kunsthandwerkermarkt.


Top