Kreuzfahrten Portovenere

Die Hafenstadt Porto Venere liegt am ligurischen Meer, einem Nebenmeer des Mittelmeeres, auf einer spitzen, weit ins Meer hineinragenden Landzunge. Die um 50 v. Chr. gegründete Stadt gehört heute zum Weltkulturerbe der UNESCO. Oberhalb der Stadt liegt eine Festung aus dem Mittelalter. Die Kirchen San Pietro (über 700 Jahre alt) und San Lorenzo (Baubeginn vor fast 900 Jahren) sind weitere markante Punkte der Stadtkulisse. Auf der Insel Palmaria, in der Nähe von Portovenere, liegen historisch bedeutsame Höhlen, aus denen frühe Siedlungsspuren des Menschen stammen: Die „Grotta Azzurra“ (Blaue Grotte) und die „Grotta dei Colombi“. Die Blaue Grotte ist per Boot zu erreichen, für die Grotta dei Colombi ist Kletterausrüstung erforderlich.


Kreuzfahrt-Suche
Unsere Partner